Platzhalter für Profilbild

Lollo75

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lollo75 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lollo75 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.08.2019

Verliebt auf Nantucket

Salzige Sommerküsse. Verliebt auf Nantucket
0

Der Titel klingt schmalziger als das Buch wirklich ist. Cricket plant, die Sommerferien mit ihrer Freundin Jules auf Nantucket zu verbringen und hier ihrem Schwarm Jay näher zu kommen. Bevor es jedoch ...

Der Titel klingt schmalziger als das Buch wirklich ist. Cricket plant, die Sommerferien mit ihrer Freundin Jules auf Nantucket zu verbringen und hier ihrem Schwarm Jay näher zu kommen. Bevor es jedoch dazu kommt, wendet sich Jules von ihr ab (hier möchte ich nicht zuviel verraten) und Cricket sucht sich auf der Insel eine Unterkunft und einen Job um wegen Jay trotzdem dort zu sein. Auch hofft sie, die Freundschaft wieder kitten zu können. Doch alles verläuft ganz anders, vor allem in Sachen Liebe....
Einfühlsam und nachvollziehbar erzählt die Autorin aus dem Gefühlsleben der Jugendlichen. Die Hauptfiguren sind symphathisch und nicht überzogen gezeichnet. Die Aufregung der ersten großen Liebe kann der Leser mitempfinden. Der Titel des Romans lässt auf eine reine Liebesgeschichte schließen. Es geht jedoch auch um Freundschaft und Familie (und nicht nur Friede, Freude Eierkuchen-Themen). Kurzweilige Sommerlektüre-kann ich nur empfehlen!

Veröffentlicht am 23.07.2019

Geht einem ganz schön nah

Dr. Rodolfo, Anwalt der Tiere, verklagt den Menschen
0

Dr. Rodolfo ist ein Anwalt und vertritt zusammen mit seiner Katzenkollegin Mimi die Tiere gegen die Menschen. Einzeln kommen die Mandanten zu ihnen und berichten über das Leid das ihnen bzw. Artgenossen ...

Dr. Rodolfo ist ein Anwalt und vertritt zusammen mit seiner Katzenkollegin Mimi die Tiere gegen die Menschen. Einzeln kommen die Mandanten zu ihnen und berichten über das Leid das ihnen bzw. Artgenossen angetan wird oder wurde. Jedem Tier ist dann ein einzelnes Kapitel gewidmet (z.B. der Stier, der Thunfisch, das Karnervalspferd usw.). Zwischendurch gibt es Gesetzestexte und Gedichte zu lesen. Diese hätten in meinen Augen nicht unbedingt sein müssen, ich empfand sie aber auch nicht als störend. Die Kapitel sind alle gleich aufgebaut, so dass die Abschlüsse sich einprägen.
Das Buch ist informativ und bringt dem Leser Fakten nahe, über die viele Menschen gar nicht nachdenken (wollen). Man sieht manches mit anderen Augen und überdenkt (hoffentlich) seinen eigenen Konsum und sein Verhalten dem Tier gegenüber. Eine gute Lektüre mit einem wichtigen Thema!

Veröffentlicht am 11.07.2019

Klasse Cover, interessante Ermittler, spannendes Buch

Das Extrawurscht-Manöver
0

Sven Schäfer, Privatdetektiv soll die vermisste Iris Gulden suchen, die sich alsbald als tote Iris Gulden entpuppt. Immerhin hat er einen Zeugen: einen Mops. Besser als gar keinen, oder? Deshalb gibt er ...

Sven Schäfer, Privatdetektiv soll die vermisste Iris Gulden suchen, die sich alsbald als tote Iris Gulden entpuppt. Immerhin hat er einen Zeugen: einen Mops. Besser als gar keinen, oder? Deshalb gibt er vor, jemand hat den Mord beobachtet! Kommissarin Elsa Dorn findet seine Idee wenig prickelnd, geht aber darauf ein....
Soviel zum Anfang der Geschichte. Der Krimi um das Ermittlerduo Schäfer/Dorn ist irre spannend bis zum Ende hin. Da dies mein erster Kontakt mit den beiden ist, kann ich keine Vergleiche zu den Vorgängern ziehen. Mich hat aber dieser eine Roman gänzlich beeindruckt. Sven Schäfer erinnert mich so ein bischen an den "Stirb langsam Bruce" und da hat er eh bei mir gewonnen

Veröffentlicht am 18.06.2019

Gelungener Jugend-Fantasy-Roman

Time Tunnel: Reise zu den schwarzen Augen
0

Diane und Mai, zwei ganz normale Teenager wurden von ihrer Lehrerin "auserkoren" die Welt zu retten... In der Gegenwart verwandeln sogenannte Prismos nach und nach Menschen in ihresgleichen, um dies zu ...

Diane und Mai, zwei ganz normale Teenager wurden von ihrer Lehrerin "auserkoren" die Welt zu retten... In der Gegenwart verwandeln sogenannte Prismos nach und nach Menschen in ihresgleichen, um dies zu verhindern muss die Vergangenheit geändert werden. So landen die Mädchen durch magische Bücher im Jahr 1927. Zum einen haben die beiden eine wichtige Aufgabe zu erfüllen, die nicht so einfach ist und zum anderen ist es ganz schön schwer sich ohne Handy und sonstigen Annehmlichkeiten aus der Zunkunt zurecht zu finden. Auch dürfen sie nicht auffallen und sich nicht verraten-was dann passieren würde wäre gar nicht auszumalen. Gelingt das Diane und Mai? Und kommen sie wieder heil zurück in die Gegenwart?
Zeitreisegeschichten sind schon immer faszinierend und werden es auch in Zukunft bleiben. Auch diese ist schön und spannend erzählt und wird auch nicht verwirrend und komplett unlogisch. Der Roman ist angenehm und verständlich geschrieben.
Die Hauptfiguren werden nicht übertrieben heldenhaft dargestellt, sondern es sind normale Teenager, deren Handlungen man nachvollziehen kann.
Ein gelungener Auftakt für die Time Tunnel-Reihe!

Veröffentlicht am 04.04.2019

Wo die Liebe hinfällt...

Veggie-Burger mit Speck
0

Ausgerechnet Tim Schimmel, Metzgersohn und Fleischliebhaber, auch nicht der Schlankeste, verliebt sich in die hübsche und sportliche Isa. Tim gibt sich alle Mühe, das Herz von Isa zu erobern-er joggt und ...

Ausgerechnet Tim Schimmel, Metzgersohn und Fleischliebhaber, auch nicht der Schlankeste, verliebt sich in die hübsche und sportliche Isa. Tim gibt sich alle Mühe, das Herz von Isa zu erobern-er joggt und verzichtet sogar auf Fleisch. Zum Entsetzen seiner Familie! Alles läuft gut, beide lernen sich näher kennen, doch dann macht er einen schwerwiegenden Fehler-kann Tim diesen wieder gut machen?

Der Roman ist trotz seiner knapp 300 Seiten sehr kurzweilig und man muss Tim Schimmel einfach gern haben. Die Situationen die sich aus der Handlung ergeben sind humorvoll, teilweise wirklich saukomisch beschrieben und ich kam beim Lesen aus dem Schmunzeln nicht mehr raus. Tims Kumpels Uwe und Peter sind der Knaller und alle drei so richtige Chaoten. Langeweile kommt hier nicht auf!

Empfehlenswert - ich liebe das Buch!