Platzhalter für Profilbild

Sibiana

Lesejury-Mitglied
offline

Sibiana ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sibiana über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.09.2020

Ein liebevolles und lustiges Bilderbuch

Eine Hühnerschaukel für Rosa
0

Rosa ist ein sehr mutiges und neugieriges Huhn, das zusammen mit anderen Hühnern auf dem Hof von Hermine wohnt. Während Hermine Bretter am Hausdach festschrauben möchte, spielt Rosa mit einer Tüte voll ...

Rosa ist ein sehr mutiges und neugieriges Huhn, das zusammen mit anderen Hühnern auf dem Hof von Hermine wohnt. Während Hermine Bretter am Hausdach festschrauben möchte, spielt Rosa mit einer Tüte voll Schrauben, bis ihr plötzlich die Schrauben unter die Veranda fallen. Doch statt ihr Missgeschick sofort zu beichten, versucht sie es zu vertuschen. Als der Postbote ein großes Paket vorbeibringt, rätseln die Hühner was da wohl drinnen sein könnte. Rosa ist fest davon überzeugt, dass hier ihre lang gewünschte Hühnerschaukel angekommen ist. Vor lauter Neugierde fangen die Hühnerü an am Karton zu picken und zu ziehen, bis Rosa im aufgerissenen Paket Schrauben entdeckt und auf eine tolle Idee kommt. So bringt sie diese schnell zu Hermine, die immer noch verzweifelt alles absucht um endlich ihre Arbeit am Haus beenden zu können. Am Ende ist leider keine Hühnerschaukel im Paket, aber Rosa gesteht alles und kommt so durch eine tolle Idee von Hermine doch noch zu Ihrer Schaukel. So wird den Kindern auch gut vermittelt, dass es besser ist, die Wahrheit zu sagen und man dafür sogar belohnt werden kann.

Dieses niedliche uns lustige Buch ist leicht verständlich geschrieben und hat meinen Kindern sehr gut gefallen. Der Text hat die ideale Länge, um das Buch an einem Stück zu lesen und die Aufmerksamkeit der kleinen Zuhörer nicht zu verlieren. Die
Ilustrationen sind liebevoll und schön bunt gestaltet und bringen die Geschichte so noch besser rüber. Das Buch hat absolut nichts beängstigendes und ist somit gut für Kinder ab drei Jahren geeignet. Wir können dieses tolle Bilderbuch auf jeden Fall empfehlen, es zaubert den Kindern immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2020

Wertvoller Ratgeber für ein harmonisches Familienleben

Mein Familienkompass
0

Jeder möchte seine Kinder bestmöglich erziehen und merkt dabei oft, dass er an seine Grenzen stößt, oder es nicht nach seinen Wunschvorstellungen läuft. Nora Imlau, die selbst Mutter von vier Kindern ist, ...

Jeder möchte seine Kinder bestmöglich erziehen und merkt dabei oft, dass er an seine Grenzen stößt, oder es nicht nach seinen Wunschvorstellungen läuft. Nora Imlau, die selbst Mutter von vier Kindern ist, zeigt mit diesem tollen Buch, dass jeder Fehler macht und es die perfekten Eltern nicht gibt. Der Druck, alles perfekt zu machen wird durch viele interessante Fakten, persönliche Beispiele aus dem Familienleben der Autorin und wertvolle Infos ganz schnell genommen. Wie der Titel schon sagt, bekommt man hier keine konkreten Anweisungen sondern einen "Kompass" der die Richtung zum Ziel zeigt. Der Weg dahin muss individuell gefunden werden, denn in der Erziehung gibt es keine Patentlösung, es kommt immer auf die Situation an. Das Wichtigste ist, dass sich alle respektieren und wahrnehmen und dabei einen gewaltfreien und liebevollen Umgang miteinander haben. Dieser Ratgeber ist ehrlich, interessant und leicht verständlich geschrieben. Er bringt die Leser zum Nachdenken und macht ihnen bewusst, dass ein Fehlverhalten oft seinen Ursprung in der Vergangenheit hat. Viele Reaktionen der Kinder erscheinen nach dem Lesen dieses Buches plötzlich nachvollziehbar und man kann besser damit umgehen. Mein Verhalten meinen Kindern gegenüber hat sich durch dieses Buch schon jetzt deutlich verändert. Es wird aber auch verdeutlicht, dass die Bedürfnisse der Eltern nicht vernachlässigt werden dürfen, nur wenn alle zufrieden sind, ist ein harmonisches Familienleben möglich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.08.2020

Tolle Märchensammlung für kleine Kinder

Es war einmal: Meine Märchen
0

Schon das Cover entführt die kleinen Leser und Zuhörer in die Welt der Märchen. In diesem Buch sind zehn bekannte und beliebte Märchen vereint. Die einzelnen Märchen erstrecken sich jeweils über eine bzw. ...

Schon das Cover entführt die kleinen Leser und Zuhörer in die Welt der Märchen. In diesem Buch sind zehn bekannte und beliebte Märchen vereint. Die einzelnen Märchen erstrecken sich jeweils über eine bzw. zwei Doppelseiten und haben die ideale Länge, um der Inhalt gut rüberzubringen, dabei aber die Aufmerksamkeit der Kinder nicht zu verlieren. Da das Buch für Kinder ab zwei Jahren bestimmt ist, wurde der Text angepasst und ist somit leicht verständlich und verzichtet auf Gewalt. Durch die dicken Pappseiten kann das Buch auch problemlos von den Kleinsten angeschaut und umgeblättert werden. Die kompletten Ilustrationen des Buches sind im Stil der alten Märchenbücher und wecken somit auch bei den Eltern und Großeltern Erinnerungen an ihre Kindheit. Meine beiden Kinder zwei und vier Jahre finden das Buch toll und wollen es immer wieder anschauen und jeder hat schon sein Lieblingsmärchen gefunden. Es ist wirklich empfehlenswert um auch schon kleine Kinder an Märchen heranzuführen und sie davon zu begeistern.

Folgende Märchen sind in diesem tollen Buch enthalten: Rotkäppchen, Die Prinzessin auf der Erbse, Frau Holle, Das hässliche Entlein, Schneewittchen und die sieben Zwerge, Der Froschkönig, Hänsel und Gretel, Die Bremer Stadtmusikanten, Dornröschen, Aschenputtel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere