Profilbild von stellaclara

stellaclara

Lesejury-Mitglied
offline

stellaclara ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit stellaclara über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.06.2018

Unterhaltsamer Frauen-Krimi

Und niemand soll dir vergeben
0

Die toughe Polizistin Miranda Rader hat schon einiges gesehen - doch der brutale Mord an einem beliebten Professor in ihrer Heimatstadt Harmony (Louisiana) schockt auch sie. Noch schlimmer wird es, als ...

Die toughe Polizistin Miranda Rader hat schon einiges gesehen - doch der brutale Mord an einem beliebten Professor in ihrer Heimatstadt Harmony (Louisiana) schockt auch sie. Noch schlimmer wird es, als sich herausstellt, dass der Mord in Verbindung mit Mirandas kleinkrimineller Jugendzeit steht und abzusehen ist, dass jemand die junge Frau absichtlich diskreditieren will. Miranda bleibt nichts anderes übrig, als auf eigene Faust zu ermitteln...

"Und niemand soll dir vergeben" ist ein kurzweiliger, unterhaltsamer Krimi. Das Cover passt gut zum Inhalt, da einerseits durch den düsteren Hintergrund gezeigt wird, dass der Roman nichts für zart besaitete Leserinnen ist, die pinke Schrift aber gleichzeitig deutlich macht, dass das Buch sich an eine weibliche Leserschaft richtet. Im Mittelpunkt der Handlung steht Miranda, die sehr sympathisch ist und durch ihre schwierige Kindheit ein wenig an Tiefe gewinnt. Kurze Kapitel, ein leicht verständlicher Schreibstil und kleinere Twists/Hinweise/falsche Spuren sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Die durch das Label "Romantic Thriller" angekündigte Liebesgeschichte spielt sich eher im Hintergrund ab und hat keinen allzu großen Einfluss auf den Handlungsverlauf.

Insgesamt ist "Und niemand soll dir vergeben" ein unterhaltsamer, leichter Krimi mit einer starken weiblichen Hauptfigur, den ich trotz kleiner Schwächen (die Auflösung ist relativ leicht vorhersehbar) gerne weiterempfehle!