Cover-Bild Justice - Alex Cross 22

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783734105364
James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Thriller
Leo Strohm (Übersetzer)

Alex Cross ermittelt in seinem tödlichsten – und persönlichsten – Fall!

Detective Alex Cross kehrt zum ersten Mal seit über dreißig Jahren zurück in seinen Heimatort Starksville in North Carolina, denn sein Cousin Stefan wird eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt. Auf der Suche nach Beweisen für Stefans Unschuld stößt Cross auf ein Familiengeheimnis, das alles infragestellt, woran er je geglaubt hat. Kurz darauf wird er außerdem in die lokalen Ermittlungen bezüglich einer grausamen Mordserie hineingezogen. Bald schon ist Alex Cross nicht nur einem brutalen Killer auf den Fersen, sondern auch der Wahrheit über seine eigene Vergangenheit – und die Antworten, die er findet, könnten sich als tödlich erweisen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.10.2018

Kurzrezension

0 0

„Detective Alex Cross kehrt zum ersten Mal seit über dreißig Jahren zurück in seinen Heimatort Starksville in North Carolina, denn sein Cousin Stefan wird eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt. Auf ...

„Detective Alex Cross kehrt zum ersten Mal seit über dreißig Jahren zurück in seinen Heimatort Starksville in North Carolina, denn sein Cousin Stefan wird eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt. Auf der Suche nach Beweisen für Stefans Unschuld stößt Cross auf ein Familiengeheimnis, das alles infragestellt, woran er je geglaubt hat. Kurz darauf wird er außerdem in die lokalen Ermittlungen bezüglich einer grausamen Mordserie hineingezogen. Bald schon ist Alex Cross nicht nur einem brutalen Killer auf den Fersen, sondern auch der Wahrheit über seine eigene Vergangenheit – und die Antworten, die er findet, könnten sich als tödlich erweisen.
„
Der Anfang war sehr langatmig, obwohl ich die Familiengeschichte der Crossfamilie vom ersten Band an mitverfolge. Doch mit jeder Seite packte mich das Lesefieber immer mehr, da die Geschichte endlich Antrieb bekam. Der Prozess seines Cousins, die Tragödie der Eltern von Alex Cross, gespickt mit einem Serienkiller der sein Unwesen treibt ist sehr flüssig und nachvollziehbar erzählt. Am Ende war ich von Freude, Überraschung und Tränen überwältigt. Ein Ende, das auf jede meiner Fragen eine Antwort bereithielt.
James Patterson und Alex Cross- ich möchte noch viel von Euch lesen.
4,5/5 für dieses Buch.