Platzhalter für Profilbild

Naomi_books

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Naomi_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Naomi_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.05.2020

Der nächste Band ist schon bestellt...

Dark Royalty
0

Ich hab lange überlegt wie ich das Buch fand.
Also, im Großen und Ganzen fand ich das Buch wirklich sehr gut allerdings nicht so stark wie die ersten beiden Teile.
Der Grund wieso ich das Buch nicht ganz ...

Ich hab lange überlegt wie ich das Buch fand.
Also, im Großen und Ganzen fand ich das Buch wirklich sehr gut allerdings nicht so stark wie die ersten beiden Teile.
Der Grund wieso ich das Buch nicht ganz so stark fand, es gab zu viel Sex.
Ich hätte nicht gedacht das ich das mal meinen würde, aber am Schluss hätte ich mir dann doch mehr Story gewünscht.
Doch auch wenn ich der Meinung war das ich manchmal mehr Story hätte, hat es nicht an der Spannung gemangelt, besonders nicht am Schluss. Vor allem da es mit einem echt miesen Cliffhanger geendet hat.
Der Schreibstil war wie immer toll und ich konnte gut und flüssig durch lesen. Generell mag ich ihren Schreibstil sehr gerne. Da man bei dem so gut mit lesen kann.
Die Charaktere hatten eine neue tolle Entwicklung und es interessiert mich brennend inwiefern sie sich in den nächsten Bänden weiter entwickeln.
Das Buch bekommt von mir 4 Sterne. Der nächste Band ist schon bestellt und ich kann es euch das Buch allen nur herzlichst empfehlen, generell die ganze Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.04.2020

gute Idee

BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
0

Ich hab den ersten Band der Book Elements Trilogie beendet und ja was soll ich sagen.
Es war gut. Für ein Buch zwischendurch voll okay und nicht viel dran auszusetzen.
Die Charaktere waren gut, wenn auch ...

Ich hab den ersten Band der Book Elements Trilogie beendet und ja was soll ich sagen.
Es war gut. Für ein Buch zwischendurch voll okay und nicht viel dran auszusetzen.
Die Charaktere waren gut, wenn auch Klischeehaft. Was sich aber mit der Zeit ein wenig gelegt hatte.
Was ich richtig cool fand war die Idee des Buches. Da es mal etwas anderes war eine Geschichte zu lesen in der andere Bücher eine Rolle spielen bzw. Buchwelten aus der Charaktere austreten können vorkamen.
Auch die Spannung war ganz solide. Es war nie langweilig oder überladen. Allerdings hätte man manche Sachen doch ausführlicher beschreiben können.
Auch hatte ich das Gefühl das sich Dinge wiederholten da sich immer alle am gleichen Ort trafen. Zum Beispiel ging man nach gefühlt allen 20-30 Seiten zu Lin nachhause um einen Kaffee zu trinken.
Im großen und ganzen war das Buch einfach okay, nicht schlecht aber auch kein Buch das man unbedingt lesen muss. Deshalb bekommt es von mir 3/5 Sternen.
Mit dem ersten Teil kommt auch ein Ende ohne Cliffhanger weshalb ich den zweiten Band nicht lesen werde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

wunderschöne Geschichte

Ray & Grace
0

Was soll ich nur über das Buch sagen.
Zuerst mal, ich liebe ihren Schreibstil!
Ihr Schreibstil ist nicht so Basic sondern hat einen eigenen Wiedererkennungswert. Er hat etwas an sich was mich einfach ...

Was soll ich nur über das Buch sagen.
Zuerst mal, ich liebe ihren Schreibstil!
Ihr Schreibstil ist nicht so Basic sondern hat einen eigenen Wiedererkennungswert. Er hat etwas an sich was mich einfach dazu bringt das Buch in einem durchlesen zu wollen.
Auch ihre Charaktere waren toll.
Und es war toll Grace‘ Entwicklung mit zu erleben wie sie von dem schüchternen unterdrücktem Mädchen zu einer selbstbewussten Person wurde die nicht von ihrem Freund auf ungesunde Art abhängig ist. Sondern auch mit ihren Freunden aus geht und sich gegen andere behaupten kann. Auch die aufgeweckte Art der Zwillinge war toll. Wie sie auch immer für Grace da waren. Ebenso wie Rays Familie die Grace so lieb aufgenommen hat. Sie waren einfach alle Zucker
Natürlich darf Ray zum Schluss nicht fehlen
Er war so unglaublich lieb, hatte einen ausgeprägten Beschützerinstinkt und ich fand es immer toll wenn er Liam (Grace Freund) ordentlich die Meinung geigte. Nur konnte ich mir Ray nicht wirklich als Bad Boy vorstellen da er schon von Anfang an in Grace verliebt war und alle anderen Frauen abwies.
Zur Geschichte an sich
Es kamen viele plötzliche Ereignisse die ich so nicht vorhergesehen habe und die die Spannung aufrechterhielten und Besonders der Schluss war einfach nur Spannung pur. Da konnte man gar nicht anders als mit fiebern.
Also von mir kriegt das Buch 4/5 Sterne es war eine wunderschöne wie gleichermaßen Spannende Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

unglaublicher dritter Band

Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers
0

Ich glaube das war das erste Buch in dieser Reihe das von mir fünf Sterne bekommen hat.
Aber mal zum Anfang
Der Schreibstil der Autorin ist einer meiner Liebsten und war auch bei diesem Buch fantastisch ...

Ich glaube das war das erste Buch in dieser Reihe das von mir fünf Sterne bekommen hat.
Aber mal zum Anfang
Der Schreibstil der Autorin ist einer meiner Liebsten und war auch bei diesem Buch fantastisch . Wie die Geschichte ausgearbeitet wurde sowie die Spannung waren einfach toll und gut gemacht. Vor allem fand ich es toll wie sich die Geschichte entwickelt. Da ich noch nie ein Fan von Dorian und Chaol war (als Aelins Freund) fand ich es toll jemand anderen an ihrer Seite zu sehen, wo meiner Meinung nach die Chemie auch mehr gestimmt hat.
Auch die Entwicklung die Aelin im Buch durchgemacht hat und wie sie geworden ist war einfach toll, wie sie von einer einfachen sturen Assassine die so viel verloren hat zu mehr als das geworden ist. Da war es nicht schwer mit ihr mitzufühlen und zu verstehen wie es ihr ging.
Also wie gesagt bekommt das Buch von mir 5 Sternen Ich kann euch nur empfehlen die Reihe anzufangen wenn ihr es noch nicht getan habt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.01.2020

Unglaublich

Sturmtochter, Band 1: Für immer verboten
0

Kurz gesagt ich fand das Buch einfach großartig.
Schon alleine die Szenerie der Geschichte hat mir so gut gefallen. Ich konnte es mir so gut vorstellen und hab mich dort so zuhause gefühlt
die Charaktere ...

Kurz gesagt ich fand das Buch einfach großartig.
Schon alleine die Szenerie der Geschichte hat mir so gut gefallen. Ich konnte es mir so gut vorstellen und hab mich dort so zuhause gefühlt
die Charaktere haben mir so gut gefallen und ich konnte mich so in Ava hineinversetzen. Ich hab sie verstanden auch wenn ich nicht alle ihrer Entscheidungen gleich getroffen hätte.
Sie war kein ängstliches Mädchen das Hilfe brauchte sondern genau das Gegenteil. Es ist so viel neues passiert von dem sie vorher nicht mal gewusst hatte das das möglich war und trotzdem hat sie gekämpft.
Und Auch Lance und Reid haben es mir angetan
wobei ich Reid mittlerweile viel besser finde als Lance. Einfach seine neckische Art finde ich viel besser als Lance Art
Auch die Story hatte viel mehr zu bieten als ich zuerst gedacht hatte. Sie war spannend und nicht vorhersehbar.
Alles in allem war es einfach ein wunderbares Buch das mich in eine schöne Welt mitgenommen hat. Die mich einfach voll eingenommen hat.
Ich kann euch das Buch nur herzlichst empfehlen es war wirklich fantastisch und hat von mir 4,5 Sterne bekommen was wirklich nah an einem Jahreshighlight ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere