Platzhalter für Profilbild

denise_kthn

Lesejury Profi
offline

denise_kthn ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit denise_kthn über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.04.2019

ernste Thematik

Broken Love
0 0

Klappentext:
Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören.
Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Seit drei Jahren versucht ...

Klappentext:
Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören.
Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses - am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken - es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte

Meinung:
Bei "Broken Love" handelt es sich um den vierten Teil der SINNERS-OF-SAINT-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L.J. Shen. Die Bücher können allerdings unabhängig voneinander gelesen werden, da sie nicht aufeinander aufbauen.
Wer denkt, dass es sich bei "Broken Love" um ein larifari-Buch handelt, der hat sich auf jeden Fall geschnitten. Denn der Inhalt ist nicht ohne. Nicht umsonst ist direkt am Anfang des Buches ein Hinweis auf die Beschreibungen sexueller Gewalt.
Bane ist in den vorherigen Bänden schon genannt worden und hat mein Interesse geweckt. Daher war es klar, dass ich diesen Teil ebenfalls lesen werde.
Die Geschichte ist abwechselnd aus Banes und Jesses Sicht geschrieben. Der Schreibstil ist aus den vorherigen Büchern bekannt und flüssig.
Alles in allem ist es ein spannendes Buch, wenn auch ein bisschen vorhersehbar. Wie L. J. Shen die Psyche eines Gewaltopfers wiedergegeben hat, war großartig.

Veröffentlicht am 26.04.2019

heiße Typen, kalte See

Deep Six - Rausch der Gefahr
0 0

Inhalt:
Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!

Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren. ...

Inhalt:
Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!

Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren. Doch als CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei einer streng geheimen Mission bittet, bringt er es einfach nicht fertig, sie zu enttäuschen. Denn Olivia ist die einzige Person aus seinem früheren Leben, die er nicht vergessen kann. Und die einzige Frau, die sein Herz seit langem wieder schneller schlagen lässt als jede noch so gefährliche Kampfhandlung.

Meinung:
Mir war Julie Ann Walker bisher kein Begriff, daher ist dies mein erstes Buch von ihr. Das erste, was mir gut gefallen hat ist das Cover. Man weiß sofort, dass es hier um einen heißen Kerl und das Meer geht. Wenn man den Klappentext liest, dann hat man auf jeden Fall die Bestätigung. Denn Navy SEALS?! Und nicht nur einer, sondern sechs? Ohja, das ist definitiv heiß.
Der Schreibstil ist flüssig und das Buch wird aus Erzählersicht geschrieben. Der Story lässt sich leicht folgen und hält einige Überraschungen bereit. Den einzigen Punktabzug gibt es für das Ende, welches mit persönlich ein bisschen kurz ausgefallen ist. Das hat der Geschichte an sich aber nicht viel Abbruch getan.
Mit viel Witz, derben Sprüchen und Erotik ist "Deep Six" ein schönes Buch von Julie Ann Walker.

Veröffentlicht am 26.04.2019

Schuld liegt im Auge des Betrachters

Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen
0 0

Klappentext:
Stockholm: Nach einem Blutbad an einem Gymnasium steht die Schülerin Maja Norberg als Schuldige vor Gericht. Ihre Freunde Dennis, Amanda und Sebastian, der Lehrer Christer, alle erschossen, ...

Klappentext:
Stockholm: Nach einem Blutbad an einem Gymnasium steht die Schülerin Maja Norberg als Schuldige vor Gericht. Ihre Freunde Dennis, Amanda und Sebastian, der Lehrer Christer, alle erschossen, von Maja. Wie konnte es dazu kommen, dass dieses einstmals so beliebte Mädchen zur Mörderin und zur meist gehassten Person Schwedens wurde? Und ist sie überhaupt schuldig?

Meinung:
Auf das Buch bin ich tatsächlich erst durch die Netflix-Serie gestoßen. Wer das Cover anguckt und die Serie kennt, der erkennt auch die beiden Figuren wieder. Denn es sind die Schauspieler der Serie. Ich habe die Serie ehrlich gesagt nicht gesehen, da ich gerne erst die entsprechenden Bücher lese und dann mit dem Film/Serie abgleiche. Aber nun zum eigentlichen Buch:
Das Buch ist in Vergangenheit und Gegenwart geteilt. Diese werden abwechselnd aus Majas Sicht beschrieben. Man erhält also erst nach und nach Einsicht in die Vergangenheit.
Der Schreibstil ist großartig. Das Buch ist fesselnd und spannend.
Wir kriegen einen Einblick in Majas Gedankenwelt und werden feststellen, dass sie nicht alles nur schwarz und weiß sieht, sondern ein sehr komplexen Charakter hat. Das Buch hat mich absolut überzeugt, mal sehen, ob die Serie es auch kann.

Veröffentlicht am 24.04.2019

Emotionen pur!

Jeden Tag ein Wort von dir
0 0

Inhalt:
Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Sashas leiblichem Bruder Elijah erzählen, wer seine Schwester ...

Inhalt:
Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Sashas leiblichem Bruder Elijah erzählen, wer seine Schwester gewesen ist. Dafür hat Sasha einen Bootsauflug organisiert, einen DVD-Marathon mit ihren Lieblingsfilmen, ein Rollenspiel und einen Konzertbesuch. Nur eines hat sie nicht vorhergesehen: dass Rocki sich in Elijah verliebt.

Rocki und Sasha sind seit Ewigkeiten beste Freundinnen. Kein Wunder also, dass der Tod von Sasha Rocki wahnsinnig mitnimmt. Doch Sasha hatte ein Geheimnis. Sie hat ihren leiblichen Bruder gefunden und hat Rocki in einem Brief um ihre Hilfe gebeten. Sie soll Elijah alles über Sasha erzählen. Dafür hat Sasha vor ihrem Tod eine Reihe an Abenteuern für Elijah und Rocki organisiert.
Elijah scheint das absolute Gegenteil von Sasha zu sein. Doch er hat Ähnlichkeiten mit Rocki. Es ist also kein Wunder, dass die beiden sich sofort verstehen. Zum Inhalt möchte ich aber nichts mehr sagen, denn ich will keinem den Inhalt vorweg nehmen.

Meinung:
Zuallererst das Cover: Es ist einfach großartig. Verspielt, erfrischend, schön anzusehen. Ich kaufe Bücher immer wieder nach Cover und das war das Erste, was mir aufgefallen ist. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen hab, war mir klar, dass ich dieses Buch lesen will.
Kaum hatte ich das Buch aufgeschlagen und die ersten Seiten gelesen, habe ich schon die ersten Tränen vergossen. Denn das Buch startet sofort mit dem Tod von Sasha.
Das Buch wurde aus Raquels aka Rockis Sicht geschrieben. Ich habe das Buch tatsächlich in einem Rutsch durchgelesen, weil ich einfach wissen wollte, welche Abenteuer Sasha für Rocki und Elijah bereithält.
"Jeden Tag ein Wort von dir" ist mein erstes Buch von Cheyanne Young, wird aber nicht das letzte Buch bleiben.
Es hat mir das Herz gebrochen, ich habe gelitten und Seite für Seite wurde ich wieder zusammengesetzt.
Ganz klare Leseempfehlung"

Veröffentlicht am 19.04.2019

Fulminanter Abschluss

Sinful Empire
0 0

Inhalt:
Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore - und doch ist sie nicht mehr länger seine ...

Inhalt:
Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore - und doch ist sie nicht mehr länger seine Gefangene. Er hat sie in seine Welt geholt, ohne zu ahnen, dass sie ein Teil davon werden könnte. Und jetzt ist sie alles für ihn. Seine Geliebte, seine Frau, die Partnerin, von der Mount nie wusste, dass er sie dringend braucht. Und als er Keira erneut zu verlieren droht, begreift er, dass damit auch der wichtigste Teil von ihm selbst - all seine Stärke - untergehen würde. Keiras Leben liegt in seinen Händen, und er muss es mit aller Macht beschützen, denn sein schwarzes Herz kann nie mehr ohne sie sein! "Meghan Marchs beste Reihe!" Whitehotreads Abschlussband der sinnlich-verbotenen Sinful-Empire-Trilogie von USA-Today-Bestseller-Autorin Meghan March

Meinung:
Bei Sinful Empire handelt es sich um den dritten und damit letzten Band der Trilogie. Das Lesen der ersten beiden Bände ist Pflicht, da sie aufeinander aufbauen.
Das Cover schließt sich den beiden vorherigen Büchern an. Es ist schlicht und stellt ein Schach-Spiel dar. Es gibt vom Inhalt und von den Protagonisten nichts vor. Der Fantasie werden also keine Grenzen gesetzt.
Der locker leichte Schreibstil setzt sich weiter durch. Es ist also unglaublich einfach sich in dem Buch zu verlieren.
In den den Büchern haben wir Lachlans und auch Keiras Veränderung miterleben dürfen. Der dritte Band ist ein toller Abschluss einer wirklich guten Trilogie. Eine absolute Leseempfehlung mit viel Spannung.