Profilbild von diana0706

diana0706

Lesejury-Mitglied
offline

diana0706 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit diana0706 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2021

Macon und Delilah haben mein Herz gestohlen..

Dear Enemy
0

Wo fange ich hier nur an..
dieses Buch.. dieses Buch hat mein Herz gestohlen..

Macon und Delilah ziehen einen ab der ersten Seite in ihren Bann.
Beide haben praktisch ihre ganze Schulzeit miteinander ...

Wo fange ich hier nur an..
dieses Buch.. dieses Buch hat mein Herz gestohlen..

Macon und Delilah ziehen einen ab der ersten Seite in ihren Bann.
Beide haben praktisch ihre ganze Schulzeit miteinander verbracht.. jedoch nicht ganz freiwillig.. denn beide können sich einfach nicht ausstehen. Zumindest versuchen beide sich das einzureden..
Zehn Jahre später treffen beide unfreiwillig aufgrund eines unschönen Ereignisses den Ihre Schwester Sam zu verantworten hat aufeinander.. der „Hass“ ist, zumindest wenn es um Delilah geht immer noch da.
Doch leider muss Delilah jetzt die Konsequenzen für ihre Schwester tragen. Macon ist von nun an wieder ein fester Bestandteil ihres Lebens..
Für sie die absolute Hölle.. oder etwa doch nicht?!

Ich selbst liebe Bücher mit starken Charakteren, die im inneren noch eine andere Geschichte zu erzählen haben und dessen Geschichte darauf wartet enthüllt zu werden.

Von Beginn an wird klar, dass Delilah und Macon zwei sehr starke Charaktere sind, die beide Tief im inneren mit ihren eigenen Dämonen zu Kämpfen haben.. besonders Macon ist ein Charakter, bei dem man sofort merkt, da steckt eindeutig mehr dahinter..
Delilah habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen.. sie hatte ebenfalls ihre eigene Geschichte zu erzählen..

Ihre ganze Geschichte war eine Achterbahnfahrt vieler verschiedener Emotionen.. beide nehmen den Leser komplett auseinander.. mit ihren Worten, Taten, Handlungen und Gedanken.. beide versuchen am Anfang wirklich sehr ihre Gefühle füreinander im Zaun zu halten.
Je mehr die beiden aneinandergeraten sind, desto mehr sprühten die Funken zwischen den beiden.
So hat man als Leser zusammen jeden Schritt der beiden mit „gelebt“.
Macon und Delilah eroberten mit jeder Seite immer mehr mein Herz.. beide haben am Ende einen Platz im meinem Herzen eingenommen.

Ihre Liebesgeschichte war nicht einfach nur schön oder perfekt, nicht mal annähernd.. aber sie war perfekt auf ihre Art und Weise..
Macon’s und Delilahs Liebe hat ihrer eigene „Perfektheit“ und nachdem ich das Buch beendet hatte, hab ich mich leer gefühlt.. ich wollte am liebsten wieder von Anfang an in ihre Welt flüchten.. alles von ihnen noch einmal aufnehmen..
Ich wünsche mir auch jemanden, der mich so liebt wie Macon, Delilah liebt..

Ich habe diese Buch in einem Stück beendet. Die Autorin hat sich mit diesem Buch auf jeden Fall selbst übertroffen.
Das Cover sieht auch einfach nur wunderschön aus und passt perfekt zu Delilah und Macon..

Das Buch habe ich mit ganz großer Empfehlung von Insta: charlie_books gekauft. Sie hat von diesem Buch soviel geschwärmt.. und wenn man das Buch selbst liest, dann versteht man wieso .. man tut es selbst am Ende. Ich habe den Kauf wie man liest überhaupt nicht bereut. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön :)

Ich empfehle dieses Buch einfach jeden vom ganzen Herzen weiter.. es ist einfach ein „Must have“
Aber Warnung, man verliert möglicherweise sein Herz an Delilah und Macon..

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2021

Eine Liebe dieser Stärke, hätte ich auch gerne..

Scandal Love
0

Mal wieder ein LJ Shen Buch.. Mal wieder ein Meisterwerk auf seine ganz eigene Art.

Diese Autorin schafft es immer, jedes Mal wenn ich Ihre Bücher lese liebe ich sie am Ende noch mehr als zu Beginn schon. ...

Mal wieder ein LJ Shen Buch.. Mal wieder ein Meisterwerk auf seine ganz eigene Art.

Diese Autorin schafft es immer, jedes Mal wenn ich Ihre Bücher lese liebe ich sie am Ende noch mehr als zu Beginn schon.

Dieser Teil der „Sinners of Saints“ Reihe ist mein absoluter Liebling.
Mit Trent und Edie hat LJ Shen zwei Charaktere erschlaffen, in die man sich einfach verlieben muss..

Edie ist selbst die Tochter einer reichen Familie, aber ihr Leben ist alles andere als vom Luxus geprägt.. man erfährt schnell, dass Edie mit sehr vielen Dämonen zu kämpfen hat..
Trent kennt man ja schon ein wenig aus den vorherigen Teilen. Da weiß man schon, dass sein Leben alles andere als geplant verlaufen ist.
Er hat eine Tochter um die er sich als Alleinerziehender kümmern muss.
Was „Liebe“ angeht, davon hält er absolut nichts.
Als beide aufeinandertreffen wird vom ersten Moment an klar, dass die beiden den Leser komplett in eine Achterbahnfahrt der Gefühle stürzen werden.
Beide haben durch Schicksalsschläge und Erfahrungen in der Vergangenheit Mauern um sich errichtet. Mauern die kurz davor sind einzustürzen und dem Leser die volle Ladung abbekommen lassen..
jeder Charakter von LJ Shen zeigt seine defekten Seiten und bringt so den Leser dazu sich in ihn oder sie zu verlieben.
In Edie und Trent kann man sich nur verlieben.
Beide sind einfach so starke und faszinierende Charaktere, die man dass ganze Buch über mir bewundert.
Die Emotionen haben mich überwältigt.
Der Schreibstil war auf LJ Shens Art mal wieder einfach perfekt.
Ich liebe dieses Cover es ist einfach nur schön.
Ich liebe Edie und Trent, denn sie sind auf ihre ganz eigene Art perfekt. perfekt defekt. Ja. Das beschreibt alle LJ Shens Charaktere ziemlich genau. In Ihren Büchern findet man keine Helden nein, man findet einzigartige perfekt defekte Charaktere, die man alle kennenlernen möchte, die man alle verstehen möchte, die man alle lieben lernt.
Durch Edie und Trent wird das einfach ziemlich deutlich. Man leidet, man leidet einfach so sehr mit den Charakteren. Sie besitzen einen, auch nach dem Beenden des Buchs.

Ich empfehle dieses Buch vom Herzen weiter.
Wenn man schon Werke von LJ Shen Gelesen und geliebt hat, dann wird man auch hier bei absolut nicht enttäuscht sein. :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.06.2021

Schon wieder ein unverzichtbares Werk von LJ Shen

Dirty Headlines
0

Was soll ich sagen, LJ Shen weiß wie man schreibt.
Dieses Buch ist ein klein wenig anders als ihren bisherigen Werke. Jedoch trotzdem hat es mich wieder komplett eingenommen.
LJ Shens Bücher haben immer ...

Was soll ich sagen, LJ Shen weiß wie man schreibt.
Dieses Buch ist ein klein wenig anders als ihren bisherigen Werke. Jedoch trotzdem hat es mich wieder komplett eingenommen.
LJ Shens Bücher haben immer einen gewissen Tiefgang, die Art von Tiefgang den nur sie erschaffen kann..
In diesem “Stand-alone” war dieser Tiefgang zwar auch Vorhanden, aber nicht so ausgeprägt wie beispielsweise in der “All Saints” Reihe.

In dem Buch geht es um Jude und Cèlian. Er ein bekannter Playboy in New York, sie nur “irgendjemand” eine vom vielen in dieser Stadt. Deren Leben gerade echt ein bisschen mehr Glück gebrauchen könnte..
Wie man es schon auch aus dem Klappentext entnehmen kann, treffen beide Welten aufeinander. Zu Beginn nur eine einmalige Sache. Beide fest davon überzeugt den anderen niemals wieder zu sehen.. doch das Leben hat mal wieder andere Pläne.. was es für die beiden echt nicht leicht macht sich gegen Ihre Gefühle füreinander zu wehren.. beide müssen jetzt schwere und vor allem die richtigen Entscheidungen treffen.. , denn sonst kann es für beide ziemlich hässlich werden..
weiter will ich inhaltlich auch nicht eingehen, denn ich finde man muss es einfach lesen.
Es ist wirklich sehr unterhaltsam, im Vergleich zu ihren restlichen Werken die zwar auch immer sehr unterhaltsam sind keine Frage. Doch da wurde deutlich mehr mit Humor gearbeitet. Das hat mir wirklich sehr gefallen. Es gibt auf jeden Fall viel zum Lächeln. Trotzdem vergisst die Autorin nie ihre Charaktere, sie macht sie wie immer auf ihre Weise “perfekt” wenn man versteht was ich meine, auch Jude und Cèlian haben mit gewissen Dämonen zu kämpfen. Auch dort schlummert etwas, was darauf wartet vom Leser entdeckt zu werden. Vor allem Cèlian ist ein aber interessantes und deutlich missverstandenes Mysterium. Beide lassen Ihre Hüllen fallen. So wie alle Charaktere es von LJ Shen vor dem Leser immer wieder tun. Du bekommst alles von Ihnen zu sehen.. und das ist, was ich an LJ Shens Büchern und was kann ich auch immer wieder sagen, LIEBE.
Das Buch ist Emotional auf seine Art. Jude und Cèlian sind auf ihre Art geformt.. und am Ende kennt man sie, man versteht sie, man akzeptiert sie und vor allem LIEBT man sie.

Das Cover finde ich gut gewählt und es gefällt mir auch ganz gut.

Schlussendlich kann ich das Buch nur weiter empfehlen, vor allem wenn du ein LJ Shen Fan bist, wirst du auch dieses Werk von ihr lieben. :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.06.2021

Wie schafft diese Autorin das immer wieder?

All Saints High - Der Verlorene
0

Ich habe die gesamte Reihe geliebt. Trotzdem ist für mich der letzte Band der stärkste der gesamten Reihe.
In diesem Buch geht es um Vaughn und Leonora.
Vaughn dessen Eltern wir schon kennen.. (Vicious ...

Ich habe die gesamte Reihe geliebt. Trotzdem ist für mich der letzte Band der stärkste der gesamten Reihe.
In diesem Buch geht es um Vaughn und Leonora.
Vaughn dessen Eltern wir schon kennen.. (Vicious love) Von Anfang an ist klar, dass beide eine ziemlich prägende Vergangenheit hinter sich haben.. beide sind auf Ihre Art und Weise kaputt, verstecken sich aber in der Welt unter einer undurchschaubaren Maske.. sie “hassen” sich auf ihre eigene Art und Weise.. beide kämpfen mit sich und gegeneinander an. Beide versuchen den anderen “zu brechen”. Das ist das Ding mit LJ Shens Büchern im allgemeinen. Ihr Schreibstil ist anders. Der unterscheidet sich deutlich von anderen Autoren/innen. Sie schreibt auf ihre Weise, wie es keiner kann. Damit nimmt sie den Leser komplett mit in das Buch ein. Ihre Art von Liebesgeschichten sind nicht “klischeehaft “ so wie man es vermutet. Sie haben deutlichen Tiefgang. Sie geben dem Leser mehr.
Ihre Charaktere sind alle außergewöhnlich faszinierend. Sie sind nicht perfekt. Durch Leonora und Vaughn lernt man wieder, wie gut LJ Shen einen Charakter bilden kann.
Beide sind nicht perfekt nicht im geringsten, aber auf ihre Art sind sie es.
Man will sie kennenlernen je mehr man liest, man will alles wissen. Man will sie verstehen..

Immer wieder lerne ich von LJ Shens Büchern etwas dazu.. immer wieder nimmt sie mich mit ihren Büchern ein.. sie behandelt wichtige Themen in ihren Büchern, mit dem man sich mehr meiner Meinung nach auseinander setzen sollte. Ist es eine Liebesgeschichte?- Ja, es ist eine Liebesgeschichte ABER nicht die Art.. eine viel viel bessere.. eine mit ihrem eigenen Charakter. So wie all ihre Vorherigen Bücher.. eine mit ihrer eigenen Message. Eine die Spuren hinterlässt, eine mit der du dich bis zum Ende und auch noch danach beschäftigst. Eine die sich komplett in Besitz nimmt.

Das schafft LJ Shen immer wieder bei mir..
ich liebe und bewundere so eine Art von Talent wie diese Autorin.
Ich kann es einfach nicht erwarten ihre nächsten Bücher in mich aufzunehmen.

Eine ganz klare Lese Empfehlung von mir.
Meine Rezension bezieht sich nicht wirklich inhaltlich auf dieses Buch, aber ich hoffe ich konnte trotzdem mit meinen Worten rüberbringen, dass es das Wert ist seine Zeit mit diesem Buch zu verbringen. :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere