Profilbild von lena0097

lena0097

Lesejury-Mitglied
offline

lena0097 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lena0097 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.07.2017

Himmlische Geschichte

Barfuß auf Wolken
0

Das Cover gefiel mir auf Anhieb. Es hat mich dazu ermutigt, mir das Buch genauer anzusehen und den Klappentext zu lesen. Der hat mich ausgesprochen neugierig gemacht, sodass ich sehr gespannt auf das Buch ...

Das Cover gefiel mir auf Anhieb. Es hat mich dazu ermutigt, mir das Buch genauer anzusehen und den Klappentext zu lesen. Der hat mich ausgesprochen neugierig gemacht, sodass ich sehr gespannt auf das Buch war.
Durch den lockeren, humorvollen Anfang kam ich direkt in das Buch rein.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und macht es leicht der Geschichte zu folgen. Anfangs fiel es mir etwas schwer in das Buch rein zu kommen, aber das lag sicherlich an mit und nicht an dem Buch.

Die Protagonisten Matze und Saskia gehen sehr liebevoll miteinander um, das einem zeigt wie sehr sich die beiden zueinander hingezogen fühlen und sich lieben. Beide haben so außergewöhnliche Charaktere. Matze ist eine so aufopferungsvolle, liebevolle, humorvolle und hilfsbereite Person, sodass man ihn einfach nur mögen und lieben kann. Saskia hat oft eine große Klappe, aber das passt gut zu ihr. Trotzdem ist sie ein freundlicher und aufgeschlossener Mensch, der gerne vernachlässigten Kindern helfen möchte.
Auch die Protagonisten Timo und Jacky sind mir sehr ans Herz gewachsen. Alle Personen wurden sehr ausführlich und detailreich beschrieben, sodass man denkt, diese Personen sind real.

Die ganze Handlung ist ein reines Gefühlschaos. Es ist als würde man eine Achterbahn fahren, die auf und ab fährt. Die ganze Zeit steht man unter Spannung, weil man nicht weiß was als nächstes passiert. Und es passiert sehr viel in dem Buch. Aber nicht so viel, dass es überladen wirkt. Es ist eine perfekte Mischung aus allem. Hintergrundwissen, Charaktere und Handlung.
Ich habe durch das Buch auch große Lust bekommen auch Mal die Alpen oder andere Berge zu besteigen.

Fazit ist, das Buch ist ein großes Auf und Ab der Gefühle. Ein Buch voller Spannung, Liebe, Drama und Familie. Ein Muss für alle Romantikliebhaber.

Veröffentlicht am 07.07.2017

Die Familie ist das Wichtigste!

Wohin der Weg uns führt
0

Ich habe bereits ein Buch der Autorin Ulrike Allert gelesen. Dein Herz und meine Seele hat mich so begeistert, dass ich auch unbedingt die anderen Bücher dieser Autorin lesen wollte. Und nun habe ich das ...

Ich habe bereits ein Buch der Autorin Ulrike Allert gelesen. Dein Herz und meine Seele hat mich so begeistert, dass ich auch unbedingt die anderen Bücher dieser Autorin lesen wollte. Und nun habe ich das nächste in meinen Händen. Wohin der Weg uns führt.

Der Titel gefällt mir sehr. Man fragt sich dann natürlich wohin wird der Weg sie führen?
Auch von dem Cover bin ich begeistert. Die Natur strahlt immer eine Ruhe aus, die mich sofort entspannt, in der ich auf andere Gedanken kommen kann und mir eine Auszeit nehmen kann.

Wie schon beim letzten Buch dieser Autorin bin ich wieder von dem Schreibstil begeistert. Er ist sehr flüssig, klar und leicht und angenehm zu lesen. Es macht wirklich großen Spaß mit diesem Schreibstil die Geschichte in dem Buch zu verfolgen.
Auch die Protagonisten sind wundervoll und einzigartig. Elena als auch Ian sind mir schon am Anfang sehr ans Herz gewachsen. Elen ist so eine tolle starke Frau. Der Zuversichtliche in der Familie ist dann wohl eher Ian. Ian ist ein solch liebevoller und hingebungsvoller Mann und die beiden können sich glücklich schätzen, dass sie einander haben.

Die Story gefällt mir unglaublich gut. Mir gefällt es, dass Elena ihre große Liebe schon gefunden. Außerdem passieren so viele Dinge, die wirklich überraschend sind. Man erfährt sogar einige wissenswerte Dinge, die sehr interessant sind.
Das Ende finde ich unglaublich schön aber auch etwas traurig. Aber es passt perfekt zu dem Buch und der Geschichte. Diese Geschichte zeigt auch sehr deutlich wie wichtig die Familie ist und dass man jeden Moment mit ihr genießen sollte.

Ich empfehle dieses Buch jedem, der schon Dein Herz und meine Seele der Autorin gelesen hat, aber auch denjenigen, die eine wunderbare Geschichte über Liebe, Glück und Familie lesen möchten.

Veröffentlicht am 07.07.2017

Ein super Cocktail lauter Gefühle

Back to Italy! Und der Wahnsinn beginnt erneut! BAND 1
0

Ich durfte das Buch durch eine wunderbare Wanderbuchgruppe lesen. Ich kannte die Autorin bis dahin nicht, aber ich bin sehr froh, dass ich das jetzt nachholen konnte.

Ich liebe ihren ausgesprochen humorvollen, ...

Ich durfte das Buch durch eine wunderbare Wanderbuchgruppe lesen. Ich kannte die Autorin bis dahin nicht, aber ich bin sehr froh, dass ich das jetzt nachholen konnte.

Ich liebe ihren ausgesprochen humorvollen, frischen und flüssigen Schreibstil. Sie beschreibt alles so schön ausführlich, sodass einem die perfekten Bilder im Kopf entstehen. Aber nie wird es einem langweilig. Auf jeder Seite gibt es etwas zu lachen. Immer wieder gab es auch Situation da wurde ich richtig wütend. Halt die perfekte Mischung alles Gefühle stecken in diesem großartigen Buch.

Ganz besonders toll finde ich immer wieder die Diskussionen und Streitigkeiten zwischen Mia und Tom. Ich finde es so herrlich wie sie immer wieder aneinander geraten. Da kann man dieses Buch nur lieben. Denn die beiden sind ganz besondere Protagonisten. Mia mit ihrer aufbrausenden, temperamentvollen und doch sehr liebevollen und freundlichen Art. Und Tom ist ja eine Sache für sich. Er bringt mich, wie auch Mia, manchmal zur Weißglut mit seiner Art und Weise. Und doch ist er manchmal so lieb und rücksichtsvoll, dass man ihm gar nicht lange böse sein kann.

Dann hat mich auch das Cover sofort zum Lesen überzeugt. Da blau meine Lieblingsfarbe ist, war ich hin und weg vom Cover auch wenn es recht schicht ist.

Das Ende hat mir gefallen, da ich weiß, dass es noch einen zweiten Teil gibt. Ich bin auch sehr froh, dass es noch weiter geht mit Tom und Mia, so kann ich sie noch ein bisschen weiter begleiten.
Ich bin schon ganz gespannt und aufgeregt und kann es gar nicht erwarten weiter zu lesen.
Danke für dieses fantastische und einzigartige Buch! Hier wurde mit einer solchen Hingabe geschrieben, die man auf jeder Seite spürt.

Ich empfehle jedem Back to Italy! Und der Wahnsinn beginnt erneut! jedem, der humorvolle und wunderschöne Liebesgeschichten liebt.

Veröffentlicht am 07.07.2017

Ausdrucksstark, emotional, mächtig

Wildrosengeflüster
0

Ich bin einfach sprachlos. Ich finde keine Worte, die beschreiben könnten wie ich mich gerade fühle. Dieses Buch hat etwas in mir in Gang gesetzt, dass ich nicht erklären kann. Ich kann nicht verstehen ...

Ich bin einfach sprachlos. Ich finde keine Worte, die beschreiben könnten wie ich mich gerade fühle. Dieses Buch hat etwas in mir in Gang gesetzt, dass ich nicht erklären kann. Ich kann nicht verstehen wieso es solche herzlosen Menschen gibt aber ich bin auch froh, dass es zum Glück noch viele wunderbare Menschen gibt, durch die die schlechten Menschen in den Hintergrund rücken.

Ich habe nicht mit solch einer mächtigen, ausdrucksstarken und emotionalen Geschichte gerechnet. Daher bin ich sehr davon überwältigt.

Durch den einzigartigen Schreibstil der Autorin werden die Worte erst richtig lebendig, fast greifbar. Es ist traurig, dass solche Dinge noch immer in der Welt geschehen. Ihren Worten verleiht die Autorin Gefühle, die einen von innen zu zerreißen drohen.
Ich bin fasziniert wie sie die Geschichte verpackt hat.

Ich bedanke mich bei der Autorin, dass sie dieses Buch für uns Leser geschrieben und veröffentlicht hat. Ich lege jedem dieses Buch ans Herz, denn es verbirgt eine einzigartige Geschichte über Familien- und Geschwisterliebe sowie das Überwinden von schweren Schicksalsschlägen.

Veröffentlicht am 07.07.2017

Eine einzigartige und fantastische Liebesgeschichte

Ein Boygroupstar als Banknachbar
0

Mir gefällt das Cover sehr. Es harmoniert sehr mit dem Titel und dem Inhalt des Buches. Es hat mich auf Anhieb angesprochen.

Ich liebe den humorvollen Schreibstil der Autorin. Es hat großen Spaß gemacht ...

Mir gefällt das Cover sehr. Es harmoniert sehr mit dem Titel und dem Inhalt des Buches. Es hat mich auf Anhieb angesprochen.

Ich liebe den humorvollen Schreibstil der Autorin. Es hat großen Spaß gemacht die Geschichte der beiden zu verfolgen. Es gab keine ellenlangen Sätze, die einem das Lesen schwer gemacht hätten.

Steffi ist schon etwas aufbrausend. Manchmal verstehe ich sie nicht. Sie verhält sich manchmal sehr kindisch und ich kann ihr Verhalten öfters nicht nachvollziehen. Aber ihr Charaktere passt gut zu dem Buch, denn sie ist trotzdem eine bezaubernde Person und ich kann sie verstehen, dass sie mit den ganzen Gefühlen noch nicht zurecht kommt, dass sie sie verwirren und auch ein wenig erschrecken.
Und was soll ich noch zu Stoffi alias Nicolas sagen? Er wäre mein absoluter Traummann. Er hat alle guten Eigenschaften, die ihn besonders machen und die ihn zu Stoffi machen. Ganz besonders gefällt mir der Spitzname von Nicolas, Stoffi.
Aber auch alle anderen wichtigen Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen und machen einen wichtigen Teil der Geschichte aus. Sie gehören einfach dazu und sind nicht mehr wegzudenken.

Die Geschichte um Stoffi, den Ex-Boygroupstar, ist ausgesprochen interessant und spannend. Eine Geschichte in dieser Art und Weise ist mir noch nicht untergekommen und macht sie daher zu etwas Besonderem.
Die Charaktere haben meiner Meinung nach so gehandelt wie viele handeln würden und das macht die Geschichte sehr realistisch und greifbar.
Die Liebesgeschichte, die zwischen Steffi und Stoffi im Laufe des Buches entsteht, ist einzigartig und magisch.

Ich bin sehr froh, dass ich dieses Buch lesen durfte und ich empfehle es jedem, der gerne eine einzigartige Liebesgeschichte lesen möchte.