Cover-Bild Einfach kann jeder
(10)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Humor
  • Genre: Weitere Themen / Humor, Satire, Kabarett
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 03.09.2020
  • ISBN: 9783751983624
Cornelia Schäfer

Einfach kann jeder

oder Wie angle ich mir einen Mann
Zwei Freundinnen im Rücken, Reizgas in der Tasche und ab zum Blind-Date. Ist das Liebesleben einer Alleinerziehenden noch zu retten?

Im Kopf jung und verrückt, steht Nadja, Mitte dreißig, am Scheideweg. Mit klaren Vorstellungen, was sie von einem Mann erwartet und wie er auf keinen Fall sein darf, weigert sie sich, ihr Leben ruhig zu verbringen. Die Suche nach Mister Right beginnt. Gemeinsam mit ihren Freundinnen stolpert sie blauäugig in eine total verrückte Zeit in ihrem ansonst so monotonen Leben und bald regiert das Chaos. Doch was ist stärker? Nadjas Wunsch, dem Alltag zu entfliehen, oder die Sehnsucht nach einer echten Partnerschaft auf Augenhöhe? Und gibt es Mister Right wirklich?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.12.2021

Nachdenklich gut

0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Einfach kann jeder oder Wie angel ich mir einen Mann"

von Cornelia Schäfer

Nachdenklich gut

Nadja lebt mit ihrer kleinen Familie zusammen. Vorher hatte sie einen Mann, ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Einfach kann jeder oder Wie angel ich mir einen Mann"

von Cornelia Schäfer

Nachdenklich gut

Nadja lebt mit ihrer kleinen Familie zusammen. Vorher hatte sie einen Mann, von dem sie sich aber nach einer kurzen Ehe getrennt hat, weil er nicht ganz lieb zu ihr war....

Wie geht es in ihrem Leben weiter?🤔

Mich hat diese süsse Geschichte sehr bewegt und gerührt. Nadjas Verhalten gegenüber ihrem Ex kann ich dabei auch sehr gut nachvollziehen. So einen Mann braucht wirklich keine Frau.

Frauen brauchen in meinen Augen wirklich verständnisvolle Männer. Nadja ist mir dabei auch durchwegs sympathisch gewesen. Und ihren Kater fand ich dabei auch sehr süss. So richtig schnuckelig.

Mein Herz hat dieser süsse Roman dabei auch wirklich gewonnen und er bekommt heute herzensgerne die goldenen 5 Sterne von mir.

💚Sehr liebevoll empfehlen kann ich ihn jedem von Euch💚

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.11.2021

Tolles Buch❤️❤️❤️

0

Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Das Cover passt für mich super zum Buch. Das Cover spiegelt den Inhalt des Buches wieder. Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext. ...

Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Das Cover passt für mich super zum Buch. Das Cover spiegelt den Inhalt des Buches wieder. Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext. Nadja war mir sofort sympathisch. Nadja Freundinnen finde ich auch alle toll. Sie kann froh sein so tolle Freundinnen zu haben. Das Buch beschreibt den Alltag einer Alleinerziehenden mit allen Ängsten, Hoffnungen, Träumen, Sorgen, aber auch Glück solche Freundinnen zu haben. Auf der Suche nach der großen Liebe. Ich muss echt sagen, dass mich das Buch super unterhalten hat. Für mich hat das Buch alles was man sich wünscht. Ich musste zwischendurch echt schmunzeln. Das Buch ist perfekt um den Alltag zu entfliehen. Für mich ist das Buch absolut gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Danke für die tollen Lesestunden. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. ❤️❤️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2021

Einfach kann halt Jeder...

0

Mit „Einfach kann jeder: oder wie angle ich mir einen Mann“ von der Autorin Cornelia Schäfer begibt man sich auf eine verrückte Datingreise im ganz normalen Single-Wahnsinn. Es ist einfach crazy, etwas ...

Mit „Einfach kann jeder: oder wie angle ich mir einen Mann“ von der Autorin Cornelia Schäfer begibt man sich auf eine verrückte Datingreise im ganz normalen Single-Wahnsinn. Es ist einfach crazy, etwas sexy und extrem lustig. Ein wahrer Unterhaltungsroman zwischen dem alltäglichen Leben, Freundschaft und der Suche nach der einen Liebe. Er hat sehr viel Charme, Ehrlichkeit und wurde mit Ironie und Sarkasmus versetzt, mit viel Humor zwischen Pleiten, Pech und Pannen.

Ohne Umschweife geht es direkt in Story und zur Hauptprotagonistin Nadja Sommer. Sie erzählt uns aus ihrem bisherigen Leben, wieso sie ihren Verflossenen Ex-Arsch nennt und was sie sich für die Zukunft erträumt. Natürlich wäre so ein Mann an ihrer Seite auch nicht verkehrt, jedoch nicht ihr Hauptziel. Ihr Leben zusammen mit ihrem Sohn ist ihr viel wichtiger und neues Vertrauen zu einem neuen Mann aufzubauen, auch nicht so leicht. An ihrer Seite hat sie ihre beiden Freundinnen Anita und Bianka, die für jeden Blödsinn zur Seite stehen und auf die immer Verlass ist. Und Bianka beginnt euch direkt mit einem Blind-Date für Nadja. Genau damit beginnt der große Run auf die Männerwelt, welche auch nicht vor einem Dating-Portal halt macht und so Nadja von einem ins nächste Abenteuer stürzt. Doch ob Nadja auch darunter das große Los findet, bleibt die Frage, eins ist jedenfalls sicher, eine Menge Spass besteht bevor.

Diese Geschichte beinhaltet zudem tief verbundene Freundschaft, Familiensinn, Vertrauen zu sich selbst und dem Fremden gegenüber, wichtige Zukunftsentscheidungen, Selbstschutz, die freie Entfaltung, glücklich sein und sich selbst auszuprobieren. Im Leben wird einem nichts geschenkt, manchmal muss man einfach über seinen Schatten springen und Neues ausprobieren.

Nadja, steht im Mittelpunkt ihres Lebens, gerade Single und der verlässlichste Mann an ihrer Seite ist ihr Sohn. Sie ist gerade heraus, redet nicht gerne um den heizen Brei, bleibt aber fair. Nadja redet manchmal schneller, als es ihre Gedanken erlauben, hört auf ihren Engelchen und Teufelchen auf ihrer Schulter und ist immer für einen Schalk gut. Sie ist verlässlich, eine gute Freundin und hält nichts von Mogelkisten.

Die mitwirkenden Nebencharaktere sind von unheimlich erfrischend bis sehr skurill, geben jedoch die nötige Würze für diese turbulente Story.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er ist sehr sicher, keck, locker, leicht und mit der richtigen Brise Humor sowie jeder Menge Selbstironie versetzt. Jede Menge Fettnäpfchen oder ungeplante Situationen bringen das Kopfkino sowie das Lachzentrum zum anheizen. Die Kapitelleselängen sind unterschiedlich lang, fließen jedoch nur so dahin und tragen passendeUntertitel. Die einzelnen Charakteren wurden bestens und situationsbedingt herausgearbeitet und bringen sehr viel Glanz durch ihre Individualität hinein. Nadja erzählt ihre Geschichte in der Ich-Perspektive.

Das Cover ist eher unauffällig. Eine Frau mit dem Blick auf eine Stadt.

Mein Fazit: Ein Roman für die Lachsynopsen. Eine sehr gelungene Storyline, mit sehr viel Charme, Humor und verschiedenen Sichtweisen vom Singledasein, mit Pro und Contras. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2021

Ein Buch über die Suche nach einem Partner über ein Online Portal

0

Ein gelungener Debütroman
Eine chaotische, lustige und unterhaltsame Geschichte aus dem wahren Leben der Autorin erzählt und das ganze im locker, leichten Schreibstil....
3 Freundinnen, die einen Mann ...

Ein gelungener Debütroman
Eine chaotische, lustige und unterhaltsame Geschichte aus dem wahren Leben der Autorin erzählt und das ganze im locker, leichten Schreibstil....
3 Freundinnen, die einen Mann suchen, bzw auch nicht wirklich.
Denn Nadja hat sich frisch von ihrem Ex A.... getrennt und krempelt ihre Wonung und ihr Leben um. Erstmal will sie keinen neuen Mann an ihrer Seite, bis Anita und Bianka auf eine verrückte Idee kommen...
Sie geben Kontaktanzeigen in einem Datingportal auf und melden auf Anzeigen, doch kann man so seinen Traummann kennenlernen?
Nadja selbst hat eine große Klappe und ist frech und genau so ist das Buch geschrieben.
Von mir 5 😈👼 und eine klare Leseempfehlung...
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung 😉

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Einfach kann jeder

0

Für mich ist dieses Buch, das erste von Cornelia Schäfer.
Ich habe schnell ins Geschehen gefunden, was an dem lockeren, leichten und humorvollen Schreibstil liegt.
Es gab einige Szenen, wo ich echt schmunzeln ...

Für mich ist dieses Buch, das erste von Cornelia Schäfer.
Ich habe schnell ins Geschehen gefunden, was an dem lockeren, leichten und humorvollen Schreibstil liegt.
Es gab einige Szenen, wo ich echt schmunzeln konnte und ich bin super flüssig durchs Buch gekommen.

Das Cover passt für mich perfekt zum Titel und dem Gegebenheiten im Buch. Für mich sehr gut umgesetzt.

Nadja ist 30 Jahre alt und blickt auf eine doch relativ lange Ehe zurück. Aktuell ist sie bereit für Veränderung in ihrem Leben. Da steht zum Beispiel die Wohnung auf dem Plan, denn auch ihre letzte Beziehung ist in die Brüche gegangen. Somit muss dort einfach alles wieder von diesem Typen befreit werden. Es wird Zeit, dass das wieder alles ihr und Tims Zuhause wird.
Auch beruflich steht einiges auf dem Plan.

Ich liebe ihre Freundinnen, denn auch wenn Nadja sich selbst nicht mehr super attraktiv findet im Spiegel, animieren sie sie eine Kontaktanzeige auf zu geben. Die Zeit ist reif für Online-Dating und Blind Dates.  Wundervoll, was die Frauen dabei erleben.

Ich finde es sehr angenehm, wie die Probleme und Ängste einer Alleinerziehenden Mutter dargestellt werden. Die Sorgen sind schon enorm und Freunde in ihrer Lebenssituationen alles was sie benötigt.
Nadjs ist sehr hilfsbereite, höflich, organisiert, schlagfertig und spontan. Gemeinsam mit ihren Freundinnen zeigt sie ihren Humor.

Ich habe das Buch mit viel Freude gelesen  und bin gespannt, was Cornelia Schäfer zukünftig noch an Büchern für uns bereit halten wird.

5 von 5 Sterne