Cover-Bild Grave - Verse der Toten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 02.12.2019
  • ISBN: 9783426226940
Douglas Preston, Lincoln Child

Grave - Verse der Toten

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast
Michael Benthack (Übersetzer)

Ein Killer, der die Herzen seiner Opfer auf Gräbern ablegt:
Der rasante Thriller ist Fall Nummer 18 für FBI-Special-Agent Aloysius Pendergast, den Kult-Ermittler aus der Feder der Bestseller-Autoren Douglas Preston und Lincoln Child.

Eine äußerst morbide Mordserie wird zu einer ganz besonderen Herausforderung für Special Agent Aloysius Pendergast – denn dem erklärten Einzelgänger wird von seinem neuen Chef beim FBI ein Partner zur Seite gestellt.
Den Frischling Agent Coldmoon im Schlepptau, reist Pendergast nach Miami Beach in Florida, wo ein Serienkiller die Herzen ermordeter Frauen zusammen mit kryptischen Briefen auf Gräbern ablegt. Während es zwischen den Opfern des Killers keinerlei Verbindung zu geben scheint, stellt sich schnell heraus, dass in den Gräbern ausnahmslos Selbstmörderinnen beigesetzt sind. Doch was haben diese toten Frauen mit den neuen Morden zu tun?
Je tiefer Pendergast und Coldmoon graben, desto klarer wird ihnen, dass die Lösung des Rätsels weit in der Vergangenheit liegen muss – und dass ihr Gegner ihnen näher ist, als ihnen lieb sein kann.

»Spannung, Abenteuer, unvorhergesehene Wendungen: Lesefutter mit Suchtpotenzial.«
WDR über den Pendergast-Thriller »Demon – Sumpf der Toten«

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.01.2020

Gleich gefesselt

0

Ich kenne die Reihe von Agent Pendergast noch nicht, aber ich muss sagen, dass mich die LP gleich in den Bann gezogen hat. Es ist zwar noch nicht so viel passiert, außer dass der Pekinese einer Frau ein ...

Ich kenne die Reihe von Agent Pendergast noch nicht, aber ich muss sagen, dass mich die LP gleich in den Bann gezogen hat. Es ist zwar noch nicht so viel passiert, außer dass der Pekinese einer Frau ein menschliches Herz auf einem Grab gefunden hat, aber der Dialog zwischen Pickett und Pendergast in der Sauna hat mich amüsiert und richtig neugierig gemacht. Pendergast ist mit Anzug in die Sauna gekommen und ich mag so unkonventionelle Typen, was er offensichtlich ist. Nun bekommt er einen jungen Agent an die Seite, was ihm zwar nicht behagt, nehme ich an aber er war trotzdem sehr höflich.
Also das Buch kommt in mein Regal "wünsche ich mir"...wenn es mir im Ganzen so gefällt wie die LP hab ich keine Bedenken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere