Platzhalter für Profilbild

Buchstabensalat_by_Yvonne

Lesejury Profi
offline

Buchstabensalat_by_Yvonne ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buchstabensalat_by_Yvonne über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2022

Toller Auftakt

Inferiority
0

Julia konnte mich mit ihrem Debüt absolut abholen. Ihr Schreibstil ist schön detailliert und angenehm und flüssig zu lesen. Ich liebe London als Setting und finde es immer toll, wenn alles so beschrieben ...

Julia konnte mich mit ihrem Debüt absolut abholen. Ihr Schreibstil ist schön detailliert und angenehm und flüssig zu lesen. Ich liebe London als Setting und finde es immer toll, wenn alles so beschrieben ist, das ich es vor meinem inneren Auge sehen kann. Aber auch die Emotionen bringt sie super rüber und schafft es Spannung aufzubauen, so dass ich das Buch am liebsten in einem Rutsch gelesen hätte.
.
Grace ist eine sympathische, starke, junge Frau, die mit Andrew und Kayleigh wunderbare Freunde an ihrer Seite hat. Ach Dante ist toll. Er hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen und wir alle wissen, dass sowas nicht immer leicht ist.
Die Charaktere wirken authentisch und greifbar. Sie handeln schlüssig und bahnen sich mit ihren Ecken und Kanten, ihren Eigenarten einen Weg in das Herz der Leser.
.
Fazit
.
Das Buch hat mir unheimlich gut gefallen und macht ganz ganz viel Lust auf den zweiten Band. Ich kann es jedem Fantasyfan empfehlen.
.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Mega zweiter Band

Shattered - Keep my heart (Band 2)
0

Auch im zweiten Band der Reihe beweist Grace einen sehr angenehmen, einnehmenden Schreibstil, so dass ich schnell in die Geschichte abtauchen konnte und mich einfach wohl gefühlt habe. Tatsächlich gefällt ...

Auch im zweiten Band der Reihe beweist Grace einen sehr angenehmen, einnehmenden Schreibstil, so dass ich schnell in die Geschichte abtauchen konnte und mich einfach wohl gefühlt habe. Tatsächlich gefällt mir dieser Teil vielleicht sogar ein Ticken besser als der Erste, aber nur minimal. Die Geschichte ist emotional, spannend, dramatisch, fesselnd und heiß. Zwischendurch saß ich mit ungläubigem Blick und offenem Mund vor dem Buch und… Lest selbst, ihr werdet es verstehen.
.
Ashley und Ryan sind einfach wundervolle Protagonisten, ich mochte sie schon im ersten Teil als Nebencharaktere unheimlich gerne und hier noch sehr viel mehr.
Ashley ist toll. Sie ist liebevoll, aufopfernd und selbstlos, aber auch stark und leidenschaftlich. und Ryan steht ihn in nichts nach. Auch er ist gefühlvoll und ein Mann zum Verlieben.
Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach, man merkt wie die Funken sprühen und die Gefühle wachsen. Ich habe es geliebt das mitzuerleben.
.
Fazit
.
Ein erstklassiger zweiter Teil, der Leidenschaft und Spannung mit tollen Charakteren verbindet und den Leser die volle Bandbreite der Emotionen spüren lässt. Ich kann Band zwei, genau wie den ersten Teil, uneingeschränkt empfehlen.
.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2022

Spannendes Debüt

Freedom
0

Meikes Debüt beginnt sich sehr spannend und interessant, so dass man nach dem Prolog gar nicht anders kann als weiterzulesen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und ich konnte mir die Gegebenheiten ...

Meikes Debüt beginnt sich sehr spannend und interessant, so dass man nach dem Prolog gar nicht anders kann als weiterzulesen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und ich konnte mir die Gegebenheiten sehr gut vorstellen. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir mehr Beschreibung und „Zeit“ gewünscht. Einiges, die Romanze beispielsweise, ging ziemlich schnell.
.
Hope ist eine junge, mutige Frau, die sich nicht unterkriegen lässt und auf der einen Seite weiß, was sie will und dafür kämpft, auf der anderen Seite aber auch dazu neigt, viele Dinge einfach so hinzunehmen ohne sie zu hinterfragen. Ich finde ihre Entwicklung innerhalb der Geschichte unheimlich toll.
Ty ist ein bisschen eine Art von Sunny-Surfer-Wolfs-Boy. Eine nette Mischung, die mir gut gefallen hat.
Auch Wyatt, der Alpha, und Harper, die Freundin, passen wunderbar in die Geschichte und gefallen mir ungemein gut. Und auch Andrew ist echt gut getroffen und wirkt genauso authentisch wie die anderen Charaktere.
.
Fazit
.
Meike hat hier ein rasantes, spannendes Debüt veröffentlicht, das vielleicht die ein oder andere Seite mehr gut vertragen hätte, mich aber trotzdem sehr gut unterhalten hat. Wer Geschichten mit Gestaltwandlern mag ist hier genau richtig.
.
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2022

Klare Leseempfehlung

Shattered - Hold me tight (Band 1)
0

Grace hat einen wirklich angenehmen, leichten Schreibstil. Man merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht. Ich war so versunken, das mich nicht mal gestört hat, das mein Mann nebenbei ferngeschaut hat. Die ...

Grace hat einen wirklich angenehmen, leichten Schreibstil. Man merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht. Ich war so versunken, das mich nicht mal gestört hat, das mein Mann nebenbei ferngeschaut hat. Die Geschichte ist spannend, emotional, tiefgründig und teilweise sehr amüsant.
.
Mit Elona und Tash hat sie zwei unheimlich starke Charaktere geschaffen, die hier aufeinandertreffen, was natürlich einiges an Zündstoff geboten hat. Sie sind beide sehr leidenschaftlich, auf verschiedene Arten. Elona kämpft für und um ihr Erbe, aber was passiert, wenn der vermeidliche Feind, ganz andere Wünsche in einem wachruft?
Auch Tash hat nicht damit gerechnet, das ihm Elona so sehr unter die Haut geht, das er beginnt sich und seine Handlungen zu hinterfragen. Kann er die Liebe über das Geschäft stellen? Findet es selbst heraus.
Ich liebe das Knistern zwischen den beiden. Aber auch die Dynamik zwischen Tash und seinen zwei Partnern hat mich begeistert, genau wie de authentischen Streitereien zwischen den Schwestern.
.
Fazit
.
Die Geschichte hat alles was eine gute Story braucht und für die verschiedenen Teile zu eine runden, stimmigen Ganzen zusammen. Mich hat das Buch unheimlich gut unterhalten und bekommt eine klare Leseempfehlung von mir.
.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2022

Debüt mit Potenzial

Das Geheimnis der Hüter
0

Soy hat hier eine abwechslungsreiches, interessantes Debüt zu Papier gebracht. Auch wenn ich einige Zeit gebraucht habe um in die Geschichte reinzufinden und auch nicht von beginn an mit der Protagonisten ...

Soy hat hier eine abwechslungsreiches, interessantes Debüt zu Papier gebracht. Auch wenn ich einige Zeit gebraucht habe um in die Geschichte reinzufinden und auch nicht von beginn an mit der Protagonisten warm werden konnte habe ich mich in Verlauf des Buches immer wohler gefühlt, bis ich es schließlich nicht mehr aus der Hand legen wollte. Soys schreibstil ist angenehm zu lesen, sie schafft es wunderbar die Emotionen und Gedanken der Protagonistin rüber zu bringen.

Wie gesagt habe ich einige Zeit gebraucht um mit Viona warm zu werden. Ihr Verhalten war anfangs nicht immer nachvollziehbar, aber nachdem ich immer mehr und mehr über sie erfahren durfte macht ihre Art sehr viel mehr Sinn, ist verständlich und macht sie schließlich doch sympathisch.
Auf die anderen Charaktere sind interessant und vielschichtig. Jeder hat seine eigene Geschichte und Ecken und Kanten die sie einzigartig machen.

Fazit

Ein toller Auftakt mit sehr viel potenzial, der an der ein oder anderen stelle ein wenig mehr Tiefe vertragen hätte, mich aber trotzdem wirklich gut unterhalten hat. Wer auf Fantasy und Mythologie steht und eine spannende Welt kennenlernen möchte sollte sich das Buch mal genauer ansehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere