Profilbild von Nadine_Jasmine

Nadine_Jasmine

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Nadine_Jasmine ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nadine_Jasmine über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.07.2020

Brittany C. Cherry schreibt jedes Mal aufs neue eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

Ich glaube ich habe noch nie jedem Buch einer Autorin 5+/5⭐️ gegeben, aber Brittany C. Cherry hat dies eindeutig verdient! Ihr Geschichten berühren einen Tief und man möchte das sie niemals Enden. Mit ...

Ich glaube ich habe noch nie jedem Buch einer Autorin 5+/5⭐️ gegeben, aber Brittany C. Cherry hat dies eindeutig verdient! Ihr Geschichten berühren einen Tief und man möchte das sie niemals Enden. Mit dieser Geschicht hat sie die Messlatte für zukünftige Romane um einiges erhöht, denn so ein wundervolle Geschichte wie diese liest man nicht jedentag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2020

Eine schöne Geschichte.

Truly
0

Truly ist wunderschön geschrieben und man verliert sich vollkommen in der Geschichte. Ava Reed hat einen wundervollen Humor und man muss sehr oft schmunzeln oder lachen. Ich finde die Freundschaft zwischen ...

Truly ist wunderschön geschrieben und man verliert sich vollkommen in der Geschichte. Ava Reed hat einen wundervollen Humor und man muss sehr oft schmunzeln oder lachen. Ich finde die Freundschaft zwischen June und Andie etwas wundervolles und seltenes und finde das Ava die Verbindung der beiden wunderschön beschrieben hat. Cooper ist sehr schweigsam und für mich ein wenig verschlossen, ich finde Cooper hätte man ein bisschen besser einbringen können. Ich freu mich aufhefenfall bereits sehr auf die Geschichte von June und Maxton.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2020

Ein spannender Jugendthriller mit unerwarteten Weundungen.

Ich sehe was, was du nicht siehst
0

Mel Wallis de Vries hat ein Buch geschrieben welches man fast nicht weglegen kann. Von der ersten Seite an ist es spannend. Man fliegt förmlich durch die Seiten, da Mel Wallis de Vries sehr fliessend geschrieben ...

Mel Wallis de Vries hat ein Buch geschrieben welches man fast nicht weglegen kann. Von der ersten Seite an ist es spannend. Man fliegt förmlich durch die Seiten, da Mel Wallis de Vries sehr fliessend geschrieben hat. Alles ist sehr durchdacht und man will als Leser einfach wissen was mit Emma geschehen ist. Lebt sie noch? Ist sie tot? Wer hat sie entführt? Das sind nur einige fragen welche ich mir gestellt habe. Die Charaktere Mabel, Anouk, Lily und Bo waren mir zwar nicht alle von Anfang an Sympathisch aber am Ende mochte ich alle. Ich persönlich war sehr überrascht vom verlauf der Geschichte. Das einzige was mich ein wenig gestört hat, ist dass zwei meiner Fragen unbeantwortet blieben (nicht die oben aufgezählten), dies kann jedoch auch positiv gesehen werden. So als Abschluss würde ich sagen es ist ein wirklich gelungener Jugendthriller mit viel Spannung, Action und vielem mehr.

  • Cover
  • Geschichte
  • Spannung
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 08.12.2019

Ein sehr emotionales Buch

Solange wir lieben
0

Dieses Buch ist einfach unglaublich!!! Es ist berührend, emotional und zeigt einem dass man für jeden Atemzug den wir tun Dankbar sein sollen. Es hat mich wirklich berührt da man sozusagen Tom durch seine ...

Dieses Buch ist einfach unglaublich!!! Es ist berührend, emotional und zeigt einem dass man für jeden Atemzug den wir tun Dankbar sein sollen. Es hat mich wirklich berührt da man sozusagen Tom durch seine letzten Wochen begleiten konnte. Es hat mich auch sehr berührt da es sehr echt geschrieben wurde, z.b. was genau ALS ist und was für Symptome ALS hat. Ich finde es auch sehr interessant da man wirklich viel über ALS erfährt, ich wusste vorher nicht einmal das es diese Krankheit gibt. Ich finde es auch schön, dass sich nicht nur alles um Tom und seine Krankheit geht sondern das es auch noch einen kleinen Romantischen teil gibt und es auch um das Leben von Julia geht. Auch die kleinen Geschichten um Konstantin herum sind sehr schön gemacht und geschrieben. Ich finde es sehr schön das Julia ein vollkommen normales Leben führt da es ja auch im Wahren Leben passiert und nicht nur reine Fantasie ist. Jeder von uns wird irgendwann sterben aber hoffentlich nicht auf eine so traurige weisse wie Tom. Danke Liv Thomas das du dieses Buch geschrieben hast und diese wichtige Botschaft somit in die Welt hinausträgst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.10.2019

Wunderschöne Geschichte !!HEULALARM!!

Morgen lieb ich dich für immer
0

Die Geschichte von Mallory und Rider hat mich zu Tränen gerührt. Ihr grausame Kindheit ist unvorstellbar, also ich würde das nicht aushalten und bin dankbar so nette Eltern und eine so liebe Familie zu ...

Die Geschichte von Mallory und Rider hat mich zu Tränen gerührt. Ihr grausame Kindheit ist unvorstellbar, also ich würde das nicht aushalten und bin dankbar so nette Eltern und eine so liebe Familie zu haben. Aber ich finde es eine wunderschöne Geschichte da es einem so rührt. Also wenn man bei dieser Geschichte nicht weint hat man kein Herz, mir hat es das Herzzerissen aber auch wieder zusammengesetzt.