Platzhalter für Profilbild

bookowlsaty

Lesejury-Mitglied
offline

bookowlsaty ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookowlsaty über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.03.2019

Großartig!

Living Legends
1 0

In meinem Drachenpaket vom Drachenmond Verlag (@drachenmondverlag) war unter anderem auch das Buch "Living Legends" von Maja Köllinger (@maja.koellinger) signiert dabei. Das Buch in der Taschenbuch Ausgabe ...

In meinem Drachenpaket vom Drachenmond Verlag (@drachenmondverlag) war unter anderem auch das Buch "Living Legends" von Maja Köllinger (@maja.koellinger) signiert dabei. Das Buch in der Taschenbuch Ausgabe beinhaltet 297 Seiten Story, jedoch sind es insgesamt 317 Seiten, wenn man die Leseprobe und Danksagung mitzählt.
"Living Legends" handelt von Nic, eigentlich Nicolo, und seinem Seelenschatten Lynn. Seelenschatten sind Beschützer der Seele und für normale Menschen unsichtbar. Als Nic jedoch in einen tragischen Unfall verwickelt wird, rettet sein Seelenschatten Lynn sein Leben. Nach dieser Rettungsaktion kann Nic sie sehen. Und nicht nur sie. Er sieht mehr, als nur die "normale" Welt, er sieht auch die andere Seite. Er sieht nun auch Geister, Dämonen...Jedoch braut sich zur selben Zeit in Venedig ein großes Unheil zusammen. Ein alter Dämonenherrscher erhebt sich. Nic und Lynn beschließen, ihn aufzuhalten. Die Geheimnisse zu diesem alten Dämonenherrscher finden sich in einer alten Karte.

Meine Meinung:
Also zuerst einmal hat mir so viel so sehr gefallen! Gleich zu Anfang wird man mit der Situation konfrontiert, was ich persönlich mehr bevorzuge, als diese langen Einführungen. Ich war zu Beginn etwas skeptisch, da ich ehrlich gesagt kein Fan von männlichen Protagonisten war, jedoch hat mich dieses Buch echt positiv überrascht. Zum einen wurden die Kapitel immer in zwei Sichten unterteilt. Also einmal Lynn und einmal Nic. Und zu anderem fand ich Nic vom Charakter her auch gar nicht so schlimm, wie ich vor dem Lesen vermutet hatte. Sowohl Lynn als auch Nic sind zwei echt interessante Protagonisten, die sich Maja Köllinger da ausgedacht hat. Die beiden Charaktere haben mir eben sehr gut gefallen, vor allem die Verbindung der Beiden. Jedoch gibt es eine Sache, die ich etwas schade fand. Mir kam es manchmal so vor, als wären die Gefühle nur oberflächlich erwähnt. Es wurde super geschrieben, was gesehen wird, alles sehr detailliert zu lesen, was dort passiert, aber von den Emotionen habe ich kaum was mitbekommen, teilweise. Jedoch war das wirklich schon alles, was ich zu kritisieren hätte. Ansonsten ist das Buch wirklich Top und eine Leseempfehlung für jeden Fantasy/Romantasy Fan!
Zuletzt aber noch meine Meinung zu ihrem Schreibstil: Man kommt super flüssig durch und wird auch gleich gefesselt. Maja Köllinger schreibt angenehm detailliert, sodass man sich die Situation perfekt vorstellen kann. Außerdem ist auch genug Humor vorhanden, um das alles schön abzurunden.
Mein Fazit: Wunderbares Buch, ich freue mich auf Teil zwei und gebe dem Buch 4,8/5 Sternen. Also darf man ruhig auch auf 5/5 aufrunden.

Veröffentlicht am 12.04.2019

Man fühlt sich neu zwischen den Schatten

Die Schattenflüsterin
0 0

Nach einem Blogger-Aufruf von Olga A. Krouk, der Autorin, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte, hab ich mir das Buch vorbestellt und hab es signiert von Olga A. Krouk (@olga.krouk_autorin) bekommen. ...

Nach einem Blogger-Aufruf von Olga A. Krouk, der Autorin, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte, hab ich mir das Buch vorbestellt und hab es signiert von Olga A. Krouk (@olga.krouk_autorin) bekommen. Das Buch erschien im März 2019 im Drachenmond Verlag (@drachenmondverlag).

Liza hat eine Gabe. Sie kann in den Schatten der Menschen ihre Zukunft sehen. Nach und nach macht sie das verrückt, weshalb sie nach Russland reist, zu ihren Wurzeln. Dort rutscht sie aber immer mehr in eine gefährliche Sache rein. Erst den Dämon, den sie versehentlich aus der Traumwelt gelassen hat und der sie nun umbringen will. Dann der Kult, der alle Antworten auf ihre Fragen hat, jedoch Liza's Fähigkeiten möchte. Dann ist da noch Edik. Der Junge aus ihrer Nachbarschaft. Die Schatten jedoch sagen, dass er ihretwegen sterben wird. So muss Liza ihre Gabe einsetzen, um ihn zu retten.

Mir hat das Buch super gut gefallen. Der Humor war nicht zu extrem, aber definitiv immer in den richtigen Situationen vorhanden. Allgemein hat es viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und man kommt schnell durch, da es super flüssig geschrieben wurde. Es ist sehr interessant, etwas über die russischen Mythen/Götter/etc zu erfahren, da ich persönlich mich noch nie wirklich damit beschäftigt habe. Das, was ich jedoch im Buch erfahren durfte, hat mir sehr gut gefallen.

Leider konnte mich das Buch nicht zu hundert Prozent fesseln. Manchmal hatte ich da das Gefühl, etwas wurde entweder zu lang, oder zu kurz beschrieben. Ansonsten war das Buch jedoch wirklich toll.

Sehr schön detailliert, die meiste Zeit. Außerdem auch super flüssig, und vor allem leicht zu verstehen. Viel wurde auch humorvoll beschrieben. Die Emotionen hat Olga A. Krouk super schön dargestellt und lässt einen tief eintauchen.

4,5/5 Sterne

Zusätzliche Informationen:
Preis: 12,90€
ISBN: 978-3-95991-458-7
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 250