Profilbild von heart_forbooks

heart_forbooks

Lesejury-Mitglied
offline

heart_forbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit heart_forbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.04.2020

All Saints High

All Saints High - Die Prinzessin
0

Daria Followhill gilt als die unumstrittene Prinzessin der All Saint High und ist all das, was jeder gerne wäre: Captain des Cheerleader-Teams, wunderschön, beliebt und reich. Doch seit sie vor mehr als ...

Daria Followhill gilt als die unumstrittene Prinzessin der All Saint High und ist all das, was jeder gerne wäre: Captain des Cheerleader-Teams, wunderschön, beliebt und reich. Doch seit sie vor mehr als drei Jahren das Leben der damals 14-jährigen Via aus Eifersucht zerstört hat, zerfressen sie die Schuldgefühle, die sie hinter ihrer perfekten Maske versteckt. Diese bekommt allerdings Risse, als Vias Bruder Penn bei den Followhills einzieht, nachdem seine Mutter gestorben ist und er aus seinem Haus geworfen wurde. Penn hat Daria damals geholfen, die Aufnahmebestätigung seiner Schwester für eine bekannte Balletakademie zu zerreißen, ohne zu wissen, worum es sich handelt, sodass seine Schwester weglief und er bis heute nicht weiß, wo sie ist. Seit diesem Tag hasst er Daria und das ändert sich auch nicht nur, weil er sie unglaublich anziehend findet…

Das Buch mich mit zwiespaltigen Gefühlen zurückgelassen. Einerseits war ich bis zur letzten Seite gefesselt, andererseits hat mich vieles gestört.
Ich kann nicht sagen, dass mir die ekelhafte Art, die aus Daria häufig herausbricht, sympatisch ist, aber ich konnte sie verstehen. Wer verspürt nicht auch manchmal den „Hulk“ in sich, der um sich schlagen will, wenn man verletzt wird oder eifersüchtig ist? In Darias Fall ist es nur sehr extrem. Wenn sie bei einem Menschen eine Schwachstelle wahrnimmt, schlägt sie schonungslos zu. Die fehlende Aufmerksamkeit von ihrer Mutter kompensiert sie durch ihr Ansehen in der Schule. Wohlhabende Familien sind eben nicht gleich glückliche Familien, obwohl hier wohl einfach mal ein offenes Gespräch geholfen hätte.
Penn hat es durch seinen familiären Hintergrund nie leicht gehabt und hat sein großes Herz seit dem Verschwinden seiner Schwester hinter einer harten Schale verborgen. Er ist regelrecht hin- und hergerissen zwischen seinem Hass auf Daria und seiner Anziehung zu ihr.

Als ich mit dem Buch fertig war, war ich dann doch sehr zufrieden und vergebe 3,5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.04.2020

Selection

Selection
0

Ein fantastisches Buch für Jung und Alt. Der Schreibstil ist fantastisch und ich liebe die Charaktere. Dies ist ein super Auftakt zur Selection-Reihe.

Inhalt:

America Singer ist aus einer niedrigen ...

Ein fantastisches Buch für Jung und Alt. Der Schreibstil ist fantastisch und ich liebe die Charaktere. Dies ist ein super Auftakt zur Selection-Reihe.

Inhalt:

America Singer ist aus einer niedrigen Kaste und hat nun die Chance in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis?
Sie muss vor den Augen des ganzen Landes um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, obwohl ihr Herz schon längst vergeben ist. An Aspen, ihre heimliche große Lebe. Doch diese Liebe ist von Angang an zum scheitern verurteilt.

Ich finde America ist eine wirklich starke Frau, die sich nicht verbiegen lässt. Sie ist mir unglaublich sympatisch,

Fazit:

Ein wirklich tolles Buch, dass man 1000 Mal wieder in die Hand nehmen möchte.
5/5 Sterne sind eigentlich zu wenig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.04.2020

Save me

Save Me
0

Ich bin an diesem Buch mit hohen Erwahrungen ran gegangen, da so viele von diesem Buch geschwärmt haben. Allerdings hat es mir leider nicht so gefallen. Ich brauchte lange um rein zu kommen und irgendwie ...

Ich bin an diesem Buch mit hohen Erwahrungen ran gegangen, da so viele von diesem Buch geschwärmt haben. Allerdings hat es mir leider nicht so gefallen. Ich brauchte lange um rein zu kommen und irgendwie fand ich es nicht so spannend, wie alle sagten. Ich finde das Cover wunderschön und die Charaktere sind fantastisch! Aber irgendetwas hat gefehlt. Wahrscheinlich liegt es an mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2020

Soul Mates

Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts
0

Ich finde die Bücher von Bianca Iosivoni einfach klasse und somit hat auch dieses Exemplar den Weg zu mir gefunden.
Das Cover finde ich wirklich traumhaft. Das einzige was mich etwas daran stört, wäre ...

Ich finde die Bücher von Bianca Iosivoni einfach klasse und somit hat auch dieses Exemplar den Weg zu mir gefunden.
Das Cover finde ich wirklich traumhaft. Das einzige was mich etwas daran stört, wäre der Blick der Frau. Dieser Blick sieht ehr gequält aus.
Der Schreibstil ist flüssig und man kommt sofort rein in die Geschichte.

Inhalt:

Rayne wird eines Nachts in einer dunklen Gasse von seltsamen Gestalten angegriffen. Doch es kam ein sehr attraktiver Mann zur Rettung. Doch von Anfang an hat sie etwas seltsames verbunden. das komische ist, dass er sie, seit diesem Ereignis, nicht mehr in Ruhe zu lassen scheint. Er lässt sie überwachen. Was sie nicht weiß ist, dass sie Seelenpartner zu sein scheinen. Und Rayne soll ach nicht ganz normal zu sein . Colt ist nämlich eine Lichtseele und käpft erbittert gegen die Dnkelseelen. Rayne weß nicht ob sie eine Lichtseele oder eine Dunkelseele zu sein, doch beide Seiten wollen sie unbedingt haben!

Fazit:

Ein wirklich tolles Buch und es lohnt sich es mal zu lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2020

Obsidian

Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
0

Dieses buch hat mich von Anfang an gefesselt und mitgerissen. Jennifer L. Armentrout ist eine absolute Meisterin in ihrem Fach.
Dieses Buch ist eine wunderbare Fantasy Geschichte, wo die Spannung nie abreißt. ...

Dieses buch hat mich von Anfang an gefesselt und mitgerissen. Jennifer L. Armentrout ist eine absolute Meisterin in ihrem Fach.
Dieses Buch ist eine wunderbare Fantasy Geschichte, wo die Spannung nie abreißt.

Inhalt:

Die, in Bücher vernarrte, Katy Swartz zieht mit ihrer Mum an einen Ort, der total abgeschottet von der Welt ist. In ein sogenanntes "Kaff" . Ihre Mutter versucht alles, damit Katy Freunde findet und schickt sie zu den gleichaltrigen Nachbarn. Dort lernt sie den atemberaubend gutaussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Dieser Junge verdreht Katy den Kopf, doch er scheint etwas gegen sie zu haben und macht in ihrer Gegenwart immer wieder komische Bemerkungen. "Sie wär keine von uns und sie gehört nicht dazu". Denn was Katy bald erfährt ist, dass Daemon und seine Schwester nicht normal sind. So als wären sie nicht von dieser Welt....

Fazit:

Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil es mich so gefesselt hat. Ein totales Must-Read.

5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere