Profilbild von saskiareads

saskiareads

aktives Lesejury-Mitglied
offline

saskiareads ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit saskiareads über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.07.2020

Was soll ich sagen?

When We Dream
0

Ich weiß nicht, was es letztendlich war, das mich an diesem Buch so angesprochen hat. Ich stehe eigentlich weder auf kitschig- rosa Cover, noch hatte ich je etwas mit KPop am Hut. Celebrity- Romane sind ...

Ich weiß nicht, was es letztendlich war, das mich an diesem Buch so angesprochen hat. Ich stehe eigentlich weder auf kitschig- rosa Cover, noch hatte ich je etwas mit KPop am Hut. Celebrity- Romane sind eigentlich auch nicht so mein Fall. Aber ich habe dieses Buch gesehen und wusste einfach, dass es gut sein würde. Und ich wurde nicht enttäuscht - die Charaktere, die Handlung, der Schreibstil und auch die Erzählerin, es passt einfach alles wahnsinnig gut zusammen. Ich habe das Buch verschlungen und mir mein Herz brechen lassen. Ganz nebenbei habe ich angefangen, mich mit KPop auseinanderzusetzen und bin direkt zum Fan mutiert (danke dafür). Ich kann es einfach nur empfehlen und freue mich schon wie wild auf Teil 2!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2020

Ein sehr schönes Ende

Save Us
0

So, wie auch die zwei vorangehenden Teile, ist auch der letzte Teil der Reihe wahnsinnig gut, fesselnd und spannend geschrieben. Selbst auf den letzten 100 Seiten kam nochmal ein Twist, den ich so nicht ...

So, wie auch die zwei vorangehenden Teile, ist auch der letzte Teil der Reihe wahnsinnig gut, fesselnd und spannend geschrieben. Selbst auf den letzten 100 Seiten kam nochmal ein Twist, den ich so nicht direkt erwartet hätte. Man hat das Gefühl (fast) jeden Charakter gut genug zu kennen, um ihn wirklich verstehen zu können und auch der stetig wechselnde POV hätte nicht besser umgesetzt werden können. Ich hätte mir kein besseres Ende vorstellen können, ein wirklich würdiges und schönes Ende der Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2020

Der Wahnsinn

Feel Again
0

Feel Again streitet sich grade heftig mit Trust Again darum, welcher Teil der beste der Reihe ist. Ich glaube allerdings, dass Feel Again dann doch noch die Nasenspitze vorn hat, einfach, weil es mir (mehrfach) ...

Feel Again streitet sich grade heftig mit Trust Again darum, welcher Teil der beste der Reihe ist. Ich glaube allerdings, dass Feel Again dann doch noch die Nasenspitze vorn hat, einfach, weil es mir (mehrfach) Tränen in die Augen getrieben hat.
Man begegnet hier nicht dem klassischen Good Girl trifft auf Bad Boy, was ich ziemlich amüsant finde, weil die Rollen hier schlichtweg vertauscht wurden. Hab ich so auch noch nicht gelesen. Und obwohl dieser Rollentausch eigentlich ziemlich simpel ist, ist die Idee genial und funktioniert super. Während Sawyer also versucht, aus Isaac mehr oder weniger einen anderen Menschen zu machen, bemerkt sie kaum, wie sie sich Stück für Stück selber verändert. Natürlich treffen wir uns alt bekannte Charaktere wieder, lernen aber auch eine ganze Reihe neue Leute kennen, von denen einer liebenswerter als der andere ist.
Ein weiteres grandioses Buch der Begin- Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2020

Ein langer Weg

After Truth
0

Teil Eins habe ich gehört und geliebt. Teil Zwei habe ich dreimal abgebrochen, es war also ein längerer Weg für mich, das Hörbuch zu beenden.
Natürlich ist die Geschichte immer noch spannend und Hardin ...

Teil Eins habe ich gehört und geliebt. Teil Zwei habe ich dreimal abgebrochen, es war also ein längerer Weg für mich, das Hörbuch zu beenden.
Natürlich ist die Geschichte immer noch spannend und Hardin Scott ist für mich vielleicht einer der faszinierendsten Charaktere aller Zeiten. Ich schwanke bei ihm (ähnlich wie Tessa) immer zwischen totaler Ablehnung und Verliebtheit. Aber dieses ganze Hin und Her zwischen Trennung und Beziehung, gepaart mit der scheinbar grenzenlosen Naivität von Tessa und endlosen Eifersuchtsanfällen von Hardin...das geht mir irgendwann einfach auf den Senkel. An einigen Stellen im Buch scheint es, als würde man in einer endlosen Dauerschleife hängen, in der sich die immer gleichen Probleme, auf immer gleiche Weise wiederholen. Ich hoffe, der nächste Teil geht nicht genauso weiter, denn sonst wird auch das wieder eine elendig lange Angelegenheit.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2020

Ich hab es verschlungen

Trust Again
0

Zwei Tage hab ich gebraucht, um es zu lesen. Ich mochte diesen Teil auch lieber als den ersten, was aber auch daran liegt, dass Spencer eins zu eins mein bester Freund sein könnte. Spencer steht ab sofort ...

Zwei Tage hab ich gebraucht, um es zu lesen. Ich mochte diesen Teil auch lieber als den ersten, was aber auch daran liegt, dass Spencer eins zu eins mein bester Freund sein könnte. Spencer steht ab sofort auf meiner „Idealer Boyfriend Liste“ ganz weit oben ;)
Die Geschichte ist wirklich schön und spannend zu verfolgen, vor allem, weil auch dieser immer gut gelaunte Kerl eine schwere Last mit sich herumträgt, ohne, dass man das zunächst erahnt. Ich kann das Buch nur wärmsten empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere