Cover-Bild Feel Again
(336)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Lesespaß
  • Handlung
  • Charaktere
14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 26.05.2017
  • ISBN: 9783736304451
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Mona Kasten

Feel Again

Band 3 der Reihe "Again-Reihe"

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.


Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen ...


"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"


Band 3 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten


Die "Again"-Reihe:

1. Begin Again

2. Trust Again

3. Feel Again

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.01.2024

He falls first

0

Feel Again ist Band 3 der Reihe "Again-Reihe" von Mona Kasten

Inhalt:

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, ...

Feel Again ist Band 3 der Reihe "Again-Reihe" von Mona Kasten

Inhalt:

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen ...

Rezension:

Nach langer Zeit habe ich mit dem 3. Band der Serie weiter gemacht und ich muss sageen, ich bereue es, ihn nicht früher gelesen zu haben, denn wie auch Band 1 und 2 ist er unfassbar fesselnd. Mona Kasten hat meiner Meinung nach ein Händchen dafür interessante Charaktere zu erfinden. Auch wenn man die Protagonisten bereits früh sehr gut kennenlernt, werden im Verlauf der Geschichte immer wieder unerwartete Geheimnisse aufgedeckt. Ich weiß nicht, wie oft ich mir gedacht habe "Okay, damit habe ich jetzt nicht gerechnet".

Sowohl Sawyer als auch Isaac haben nicht die schönste Kindheit erlebt, was u. a. auch thematisiert wird. Ich fand es aber einfach nur herzerwärmend zu sehen, wie sich die beiden immer besser kennenlernen und sie einander gut tun und stärken.

Außerdem mochte ich es, dass einige Charaktere (z. B. Dawn) der ersten beiden Teile in der Geschichte vorkamen. Mir vermittelt dies immer ein Gefühl der Vertrautheit, was ich total schön finde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.12.2023

Mein liebster Band

0

Bis jetzt hat mir feel again eindeutlich am besten gefallen, ich liebe sawyer einfach, obwohl ich sie manchmal echt gerne einfach angeschrien hätte.
Ich mochte die chemie zwischen den beiden einfach so ...

Bis jetzt hat mir feel again eindeutlich am besten gefallen, ich liebe sawyer einfach, obwohl ich sie manchmal echt gerne einfach angeschrien hätte.
Ich mochte die chemie zwischen den beiden einfach so sehr, ich konnte sie so fühlen.
Issac ist mir natürlich auch direkt ins Herz gesprungen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2023

Einfach perfekt!

0

Saywers und Isaacs Geschichte war bisher die Beste der Reihe. Ich mochte die Dynamik und wie sie über sich hinauswachsen.

Saywers und Isaacs Geschichte war bisher die Beste der Reihe. Ich mochte die Dynamik und wie sie über sich hinauswachsen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.08.2023

Wunderschöne Geschichte

0

WOW! Ich liebe dieses Buch und die Story!
Nicht nur die Story rund um Sawyer und Issac, sondern auch die Charakter und ihre Beziehungen habe ich geliebt. Die Art wie Issac mit seiner Familie beschrieben ...

WOW! Ich liebe dieses Buch und die Story!
Nicht nur die Story rund um Sawyer und Issac, sondern auch die Charakter und ihre Beziehungen habe ich geliebt. Die Art wie Issac mit seiner Familie beschrieben wird, geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Ein wunderschönes Ende, das nicht irgendwie herbeigezogen wurde.

Der Schreibstil ist toll und einfach zu lesen und die Kapitel nicht nicht zu lange.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.08.2023

Absolutes Lesehighlight

0

Nachdem ich die ersten beiden Teile der Again-Reihe verschlungen und geliebt habe, stand für mich außer Frage, ob ich dieses Buch lesen sollte. Ich MUSSTE es einfach lesen. Ich habe das Buch gestern bis ...

Nachdem ich die ersten beiden Teile der Again-Reihe verschlungen und geliebt habe, stand für mich außer Frage, ob ich dieses Buch lesen sollte. Ich MUSSTE es einfach lesen. Ich habe das Buch gestern bis spät in die Nacht fertig gelesen, weil ich einfach wissen musste, wie die Geschichte von Sawyer und Isaac ausgeht. Ich habe mit hohen Erwartungen das Buch zu lesen begonnen, dass das Buch aber alle Erwartungen weit übertreffen würde, damit habe ich nicht gerechnet. Die Gefühle zwischen Sawyer und Isaac konnte ich auf jeder Seite spüren haben meinen ganzen Körper kribbeln lassen. Zwei Seelen, so unterschiedlich und doch füreinander bestimmt.
Vor allem wie herzlich Sawyer in die Familie von Isaac aufgenommen wurde hat mein Herz erwärmt. Beide tragen die Last der Vergangenheit mit sich herum, aber in der Gegenwart des jeweils anderen, lassen sie ihre Schutzmauern fallen.
Am meisten hat mir die Szene auf Rileys Hochzeit das Herz gebrochen, als Sawyer Isaac von sich gestoßen hat und er einfach gegangen ist. Die beiden haben sich lange gegen die Gefühle gewährt doch sie bringen die jeweils beste Version des anderen zum Vorschein und kämpfen füreinander und nicht gegeneinander.
Die Geschichte hat mich unerwarteter Weise sehr berührt und war ein absolutes Jahreshighlight.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere