Cover-Bild Feel Again
(14)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.06.2017
  • ISBN: 9783785755945
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Mona Kasten

Feel Again

Milena Karas (Sprecher)

Er sollte nur ein Projekt sein.

Doch ihr Herz hat andere Pläne.

Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines zweiten Blickes würdigen. Er ist zu nett, zu höflich, zu schüchtern - und damit das genaue Gegenteil von ihrem üblichen Beuteschema. Doch als sie mitbekommt, wie sich ein paar Mädchen über ihn lustig machen, kann sie nicht tatenlos zusehen. Kurzerhand tut sie so, als wäre sie sein Date, und küsst ihn leidenschaftlich. Isaac, der ziemlich überrumpelt ist, bittet sie daraufhin um Hilfe: Er will dringend seinen Ruf als Nerd loswerden. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Doch aus dem Deal wird schnell mehr ...

Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!


Die Again-Reihe:

1. Begin Again

2. Trust Again

3. Feel Again

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.01.2021

Einfach nur Herzzerreißend und wundervoll

0

Sawyer und Isaac sind einfach perfekt beschrieben und ihre Geschichten harmonieren so, dass sie auch voneinander lernen können. Sawyer ist stark (manchmal vielleicht zu stark) und hat Probleme damit sich ...

Sawyer und Isaac sind einfach perfekt beschrieben und ihre Geschichten harmonieren so, dass sie auch voneinander lernen können. Sawyer ist stark (manchmal vielleicht zu stark) und hat Probleme damit sich auf wahre Beziehungen einzulassen. Isaac hat damit ebenfalls Probleme da er bereits prägende Erfahrungen gesammelt hat. Die Liebesgeschichte ist tiefgründig und wunderschön zu lesen. Große Empfehlung! ✨✨

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.05.2019

Lies mich richtig mitfühlen

0

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden?
Die ersten beiden Teile der Reihe haben mir sehr gut gefallen, da war ich natürlich neugierig auf die Fortsetzung.

Cover:
Wie bei den Vorgängern finde ...

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden?
Die ersten beiden Teile der Reihe haben mir sehr gut gefallen, da war ich natürlich neugierig auf die Fortsetzung.

Cover:
Wie bei den Vorgängern finde ich auch dieses Cover wieder sehr gelungen. Das unterbrochene Bild finde ich total schön und die fliederfarbene Umrandung deutet auf ein sehr romantisches Hörbuch hin.

Inhalt:
Sawyer benötigt für ihren Abschluss ein Projekt. Da sie Isaac in einen coolen Jungen verwandeln will um ihn vor den gehässigen Mädels zu beschützen, beschließt sie, aus ihm das Projekt zu machen. Eigentlich will sie ihn für ihr Fotoprojekt zu einem Bad Boy machen, allerdings wird alles bald mehr als nur ein Projekt.

Handlung und Thematik:
Auch hier konnte mich Mona Kasten wieder total für die Handlung begeistern. Man spürte das Knistern und ich wollte ständig wissen, wie es weiter geht. Schön war auch, dass man viele Bekannte aus den vorherigen Teilen wieder traf. Auch hier war das Hörbuch, obwohl es gegenüber dem Buch gekürzt ist, wieder schlüssig und mitreißend. Das Hörbuch ist so aufgebaut, dass man es auch alleine, ohne Vorkenntnisse der anderen beiden Teile hören kann, aber man freut sich nicht so sehr über die Situationen mit Allie und Kaden sowie Dawn und Spencer.

Charaktere:
Dawns Freundin Sawyer konnte man ja im zweiten Teil der Reihe schon kennenlernen. Dort wirkte sie wie eine Nymphomanin, die Dawn langsam ins Herz schließt. Man erkennt dort schon, dass Sawyer eigentlich niemanden an sich ran lässt. Ich finde es großartig, was ihr Charakter für eine Entwicklung durchmacht!
In Isaac habe ich mich gleich verliebt, weil er ein Nerd und Computerfreak ist. Ich fand es cool, wie er sich Sawyer gegenüber verhalten hat.
Auch Allie und Kaden sowie Dawn und Spencer kommen wieder vor, worüber ich mich wieder sehr gefreut habe.

Sprecherin:
Ich kann mich eigentlich nur wiederholen indem ich hier wieder das gleiche schreibe wie bei den beiden anderen Teilen: Auch dieses Hörbuch spricht wieder Milena Karas und sie hat es einfach großartig gemacht. Der Einsatz ihrer Stimme war perfekt und ich hätte mir keine bessere Sprecherin dafür vorstellen können.

Persönliche Gesamtbewertung:
Auch dieser Teil der Again-Reihe hat mir super gut gefallen und ich könnte nicht sagen, welcher mir jetzt im Nachhinein am besten gefallen hat. Auch wenn es Nr. 3 in einer Serie ist, so konnte auch Feel Again mit den beiden anderen Teilen mithalten.



Serien-Reihenfolge:

- Begin Again

- Trust Again

- Feel Again

Veröffentlicht am 21.01.2018

Eine wundervolle Nerd-Geschichte fürs Herz <3

0

Ich liebe, liebe, liebe diese Story um Isaac und Sawyer. Tatsächlich kenne ich Band 1 und 2 noch nicht und habe direkt mit Band 3 losgelegt. Doch ich will zeitnah unbedingt auch die anderen Bände hören/lesen, ...

Ich liebe, liebe, liebe diese Story um Isaac und Sawyer. Tatsächlich kenne ich Band 1 und 2 noch nicht und habe direkt mit Band 3 losgelegt. Doch ich will zeitnah unbedingt auch die anderen Bände hören/lesen, da der Stil mich echt gefesselt hat.
Ich habe Isaac echt verdammt lieb gewonnen. Er ist so ein außergewöhnlicher, liebenswerter Charakter, den man einfach nur in die Arme nehmen und drücken möchte.
Mein absoluter Liebling bei männlichen Buchcharaktern bisher :)
Auch die Lovestory entwickelt sich in genau dem richtigen Tempo und auch wenn ich Sawyer nicht so mag wie Isaac, fand ich dennoch, dass sie gut zueinander passen.
Ich hoffe immer noch, dass vielleicht irgendwann noch eine Kurzgeschichte von den beiden erscheint, so im Nachgang. Denn von Isaac würd ich wirklich gerne mehr hören/lesen :)

Veröffentlicht am 06.01.2018

Ein tolles Ende einer großartigen Reihe!

0

Nach den beiden vorherigen Teilen "Begin Again" und "Trust Again" findet die Again-Reihe von Mona Kasten mit "Feel Again" ihr Ende. Wer nicht ganz blind durch die Bücherwelt läuft, wird wissen, dass die ...

Nach den beiden vorherigen Teilen "Begin Again" und "Trust Again" findet die Again-Reihe von Mona Kasten mit "Feel Again" ihr Ende. Wer nicht ganz blind durch die Bücherwelt läuft, wird wissen, dass die Reihe extrem gehypt wird und sich großer Beliebtheit erfreut. Auch ich muss zugeben, dass mir die ersten beiden Bücher dieser Trilogie sehr gut gefallen haben.
Schon am Ende des zweiten Bandes "Trust Again" war ich sehr neugierig auf Sawyers und Isaacs Geschichte. Daher war ich umso neugieriger und gespannter auf den Abschlussband.

Das Cover passt sich von der Gestaltung her hervorragend an seine Vorgänger an. Ich liebe das Design einfach - dieses Mal komplett in lila gehalten, mit drei Bildausschnitten, die ein Paar zeigen.

Zum Inhalt: Sawyer braucht unbedingt noch eine originelle Idee für ihr Abschlussprojekt eines Fotografiekurses, während Isaac endlich ein cooler Typ werden möchte, der nicht ständig Abfuhren erhält. Infolgedessen kommt Sawyer auf die einmalige Idee, dass Isaac Modell für ihre Fotos steht, und dass sie ihm im Gegenzug Nachhilfe in Sachen Flirten und Styling gibt. Obwohl beide in vollkommen unterschiedlichen Welten leben, sprühen zwischen ihnen gewaltig die Funken ...

Zugegeben, Sawyer mag anfangs ein recht eigenwilliger Charakter sein. Allerdings hat sie sich mit ihrer zynischen und sarkastischen Art dann doch sehr schnell in mein Herz geschlichen. Als Außenseiterin durch und durch und vom Schicksal gebeutelt war es einfach großartig mitzuerleben, wie sie allmählich ihre um sich errichteten Mauern fallen lässt.
Isaac ist ein wundervoller junger Mann, der mit einigen Unsicherheiten zu kämpfen hat. Abgestempelt als Nerd und ewige Jungfrau ist sein Selbtsbewusstsein auf dem Nullpunkt angekommen. Genauso wie Sawyer macht er eine grandiose Entwicklung durch, die ihn zu einem wirklich tollen Mann werden lassen.
Die Nebencharaktere haben mir ebenfalls sehr gut gefallen! Ab und zu trifft man auf eine liebgewonnene Figur aus den ersten beiden Teilen. Am besten hat mir allerdings Gian, Isaacs nerdiger und extremst unterhaltsame Mitbewohner, gefallen.

Mona Kastens Schreibstil konnte mich wieder von Anfang an packen! Sie zeigt, dass sie sowohl humorvoll (nicht selten musste ich lachen), als auch emotional schreiben kann. Natürlich ist die Geschichte vorhersehbar, so wie jedes New Adult-Buch. Nichtsdestotrotz hat mir der Weg zum Happy End super gefallen, da es kaum langatmige oder langweilige Passagen gibt.
Besonders gut hat mir gefallen, dass hier nicht wieder die Frau das Mauerblümchen ist und der Mann der selbstbewusste Macho, sondern dass Mona Kasten die Rollen mal vertauscht hat.
Erzählt wird das Ganze ausschließlich as Sawyers Sicht, was ich sehr gut gefunden habe. Denn so konnte man sich richtig in sie hineinversetzen und ihr Handeln auch wirklich verstehen.

Mit "Feel Again" findet Mona Kastens Again-Reihe ein grandioses Ende, das ich mir nicht besser hätte vorstellen können! Sawyer und Isaac haben definitv einen festen Platz in meinem Herzen.

Veröffentlicht am 06.10.2017

Was bedeutet Liebe...

0

Sawyer ist eine Einzelgängerin, sie braucht niemanden.
Ihre einzige Freundin ist Dawn, ihre Familie besteht aus ihrer Schwester und ihre Beziehung zu Männern besteht aus flüchtigen Bekanntschaften.

Als ...

Sawyer ist eine Einzelgängerin, sie braucht niemanden.
Ihre einzige Freundin ist Dawn, ihre Familie besteht aus ihrer Schwester und ihre Beziehung zu Männern besteht aus flüchtigen Bekanntschaften.

Als sie auf den schüchternen Außenseiter Issac trifft geht sie spontan einen Deal ein: Sie macht aus dem Nerd einen Bad-Boy und fotografiert diese Entwicklung für ihr Studienprojekt.

Und genau dieser Deal wird alles verändern, denn was passiert, wenn man auf einmal etwas hat, dass man nicht verlieren will?

"Feel Again" ist der dritte Teil der "Again"- Reihe von Mona Kasten und für mich mit Abstand der beste Teil der Reihe!

Sawyer und Isaac waren uns bereits aus den vorherigen Büchern bekannt und ein absolutes Überraschungspaket.
Schon nach dem ersten Kapitel war ich in die Protagonisten verliebt! Sawyer und Isaac sind unglaublich facettenreich und ihre Entwicklung war so wunderschön mit zu erfolgen, dass es mich einfach umgehauen hat!

Die Spannung war greifbar und jedes Kapitel hielt eine neue Überraschung für mich bereit.

Ich bin verliebt in Sawyer, ich bin verliebt in Isaac und seine Familie!

Das Hörbuch war wieder unglaublich schön von Milena Karas gesprochen!

Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen und ich hoffe, dass Mona diese Reihe doch noch fortsetzen wird, denn ich will noch nicht mit Sawyer und Isaac abschließen <3