Profilbild von Nickypaula

Nickypaula

Lesejury Profi
offline

Nickypaula ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nickypaula über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.01.2018

Ein gelungenes Kinderhörbuch für die ganze Familie!

Die Duftapotheke (1).
0 0

Gemeinsam mit Luzie, Benno und Mats wird der Hörer in eine fabelhafte Geschichte entführt, die groß und klein begeistert.
Mein Sohn (7) hat mit mir gemeinsam das Hörbuch genossen, in dem Uta Dänekamp ...

Gemeinsam mit Luzie, Benno und Mats wird der Hörer in eine fabelhafte Geschichte entführt, die groß und klein begeistert.
Mein Sohn (7) hat mit mir gemeinsam das Hörbuch genossen, in dem Uta Dänekamp der Protagonistin Luzie eine wunderbar, junge Stimme verleiht.
Die gesamte Story wird im Übrigen in der Ich-Perspektive erzählt, wodurch man keine Probleme hat sich in die arme Luzie hineinzuversetzen, deren Eltern sich mit einem Mal ziemlich sonderbar verhalten.
Ihr Vater sitzt zum Beispiel am nächsten Morgen total verwirrt am Tisch und scheint sich nicht mal umgezogen zu haben. Zuerst fragen sich Luzie und Benno noch, was wohl in ihn gefahren sein könnte, doch als dann auch noch die Mutter von Luzie und Benno vergisst einzukaufen und stattdessen lieber bei der Nachbarin Kuchen vertilgt, wissen die beiden: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht!
Besonders als es nicht nur den beiden so zu gehen scheint, sondern sich dieses Phänomen langsam, aber unaufhaltsam in der Stadt ausbreitet und noch mehr Menschen betrifft.

Rasch wird man als Hörer in die Story quasi hineingezogen, erlebt Stück für Stück wie Luzie versucht herauszufinden, was denn eigentlich überall los ist.
Es dauert jedoch nur kurz, bis sie gemeinsam mit ihrem Bruder auf das Fläschchen kommt, dass aus der Duftapotheke stammt. Doch kann ein so kleines Fläschchen wirklich für all das Chaos verantwortlich sein?
Mein Sohn war während des Hörens so gefesselt, dass es abends schwer war, einen Punkt zum Abbrechen zu finden. Besonders als eine Baronin von Schönblum mit farblosen Augen auftauchte, habe ich mich erweichen lassen und noch 15 Minuten mit ihm weiter gehört ;)
Trotz allem ist es mir gelungen, das Hörbuch auf 6 Abende zu verteilen, damit wir es beim ersten Mal gemeinsam erleben konnten.
Inzwischen hat mein Sohn das Hörbuch schon ein weiteres Mal allein gehört und liebt die Geschichte immer noch (Er hat sogar eigene Düfte aus Lego gebaut, um mit seinen Figuren die Story nachspielen zu können).

Was ich jedoch noch erwähnen möchte: Obwohl das Buch ab 8 Jahre empfohlen wird, sollten die Eltern vorher vielleicht mal hineinhören.
Mein Sohn ist wie gesagt 7 und hatte mit dem Verfolgen der Story überhaupt keine Probleme. Er konnte mir auch nach einer Stunde alles wiedergeben, was geschehen war und hatte keine Probleme das große Ganze zu erfassen.
Doch wenn Kinder noch nicht so lange Geschichten gewohnt sein sollten, sollte man ihnen vielleicht noch ein oder zwei Jahre mehr Zeit einräumen. Nichts ist schlimmer, als wenn die Kinder der Geschichte nicht folgen können, weil sie vielleicht noch für sie zu umfassend ist. Daher bitte ich Sie, wenn das Hörbuch für ihr Kind ist, vorher einfach selbst hinein zu hören und zu entscheiden, ist mein Kind soweit oder nicht :)

Wenn ihr Kind jedoch schon soweit ist, wird es diese Geschichte definitiv lieben!
Sie hat alles, was ein gutes Hörbuch für das Alter braucht:
- eine tolle Protagonistin, in die man sich reinversetzen kann
- Genug Futter zum Miträtseln und Mitdenken
- einen spannenden Verlauf, der einen nicht loslässt, bis man weiß, wie das alles ausgeht
- eine grandiose Hörbuchsprecherin, die perfekt zu unserer Luzie passt
- und eine angenehme Länge, mit ca. 320 Hörminuten, die man gut einteilen kann.

Alles in allem verdient dieses Hörbuch damit meine wärmste Empfehlung.
Auch mir selbst hat die Geschichte rund um die Duftapotheke wirklich sehr gut gefallen. Ich fand sie hervorragend vorgetragen, spannend und vor allem in sich schlüssig, was mir bei Kinderhörbüchern immer auch sehr wichtig ist.

Wer also gern eine magische Reise, in eine verborgene Apotheke unternehmen möchte, sollte unbedingt mal hineinhören.
Außerdem sieht es so aus, als würden wir uns noch über eine Fortsetzung freuen dürfen, auch wenn ich noch nicht weiß, wann diese erscheint :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Hörbuches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein gelungenes Kinderhörbuch für die ganze Familie!

5+ von 5 Sternen

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Veröffentlicht am 21.01.2018

Hammer hammer geil!

Feed - Viruszone
0 0

Gott, ich liebe liebe liebe diese Reihe! So gefesselt wie diese Zombie-Reihe hat mich einfach keine im Erwachsenen-Genre.
Und irgendwie wirken auch alle bisherigen Zombie-Reihen gegenüber dieser hier ...

Gott, ich liebe liebe liebe diese Reihe! So gefesselt wie diese Zombie-Reihe hat mich einfach keine im Erwachsenen-Genre.
Und irgendwie wirken auch alle bisherigen Zombie-Reihen gegenüber dieser hier absolut blass. Ich betonte - im Erwachsenen-Bereich.
Bis auf die X-Reihe, die beim Jugendgenre einzuordnen ist, konnte mich nichts so begeistern wie diese zauberhafte Reihe. Ich hoffe immer noch, dass Band 4 ebenfalls dann übersetzt und vielleicht sogar vertont wird. Die Reihe hat es wirklich verdient gelesen zu werden! Und ja, sie bruacht vielleicht ein klein wenig länger, um in Fahrt zu kommen, aber wir begleiten Blogger bei ihrer Arbeit in Zombiegebieten :D ich sag ja! Wie geil ist das denn? Also ich bin absoluter Fan dieser Reihe und kann sie jedem Endzeit-Liebhaber nur ans Herz legen!

Veröffentlicht am 21.01.2018

Teil 2 hat mich ein wenig enttäuscht

Gläsernes Schwert
0 0

Band 1 war soooo der hammer! Doch leider konnte Band 2 da einfach nicht wirklich mitziehen. Endet band 1 ja noch so fies - auch Band 2 endet übrigens fies - wird es eher langweilig und langatmig. Das ist ...

Band 1 war soooo der hammer! Doch leider konnte Band 2 da einfach nicht wirklich mitziehen. Endet band 1 ja noch so fies - auch Band 2 endet übrigens fies - wird es eher langweilig und langatmig. Das ist soooo schade, denn diese Geschichte hatte so viel Potenzial.
Ich frage mich teilweise sogar, ob das noch die gleiche Autorin ist. Band 2 fühlt sich gar nicht mehr so leidenschaftlich wie Band 1 ein. Und ich musste mich auch eher durchkämpfen :/ das ist nicht Sinn der Sache und wirklich... naja schade. Doch für all jene, die gerade denken: oh man! gibts noch eine entwarnung. Band 3 ist wieder besser und viel lebendiger als Band 2 :) Wer sich also hier durchkämpft, kann sich auf einen tollen band 3 freuen.

Veröffentlicht am 21.01.2018

"Beste Zombie- Erwachsenen- Reihe Ever! Band 2 :)"

Deadline - Tödliche Wahrheit
0 0

Diese Reihe ist soooo gut! Gott, ich könnte sie immer und immer wieder hören und lesen. Schon Band 1 hat mich total begeistert, weil es eben mal anders war :) Klar rennen die Menschen hier auch vor Zombies ...

Diese Reihe ist soooo gut! Gott, ich könnte sie immer und immer wieder hören und lesen. Schon Band 1 hat mich total begeistert, weil es eben mal anders war :) Klar rennen die Menschen hier auch vor Zombies weg - gerade auch wenn ihnen mal ein Zombiebär begegnet (diese Szene war soo geil :D) . Aber das alles hier spielt erst nach dem Ausbruch und damit haben die Menschen schon ihre Mittel und Wege gefunden mit dem Problem umzugehen. Außerdem haben wir zwei total tolle Protagonisten - ein Geschwisterpärchen.
Dieser Band hier wird aus der Sicht von Shaun erzählt. Mehr will ich diesbezüglich auch gar nicht verraten, denn das müsst ihr selbst alles lesen. Aber wer Band 1 mochte, wird auch Band 2 lieben! Diese Reihe - ich sage euch! Ich habe schon viele Zombiereihen im Erwachsenen "Genre" gelesen und gehört. Aber die hier topt alles!
Bis auf die X-Reihe, die im Jugend-Genre spielt, kann hier wirklich keine mithalten :)

Veröffentlicht am 21.01.2018

schönes Jugendbuch

Magisterium
0 0

Dieser Auftakt der Reihe macht wirklich neugierig. Auch wenn der erste Band mich noch nicht vollab von der Reihe überzeugen konnte und ja - auch ich habe Parallelen zu Harry Potter gefunden, aber letztlich ...

Dieser Auftakt der Reihe macht wirklich neugierig. Auch wenn der erste Band mich noch nicht vollab von der Reihe überzeugen konnte und ja - auch ich habe Parallelen zu Harry Potter gefunden, aber letztlich findet man immer etwas, wenn man suchen will ;) - dennoch habe ich inzwischen Band 2 und 3 sogar schon gehört und freue mich auf Band 4.
Diese Reihe ist an sich wirklich toll. ich mag den Protagonisten und auch seine Freunde sehr. Auch die Tatsache, wie die Magie funktioniert und wie die Magie-Schule ist, hat mir ziemlich gut gefallen.
Der einzige Punkt - und der stört ich auch in den folgenden Bänden - ist die Schwammigkeit der Lehrer. Irgendwie sind sie mir zu matt, zu blass, zu nichtssagend. Ich weiß nicht, woran das liegt, aber ich habe das Gefühl, ihnen fehlt irgendwie Farbe, versteht ihr, wie ich meine? Ich finde, man könnte sie beliebig austauschen und würde keinen vermissen und das finde ich tatsächlich sehr schade, da die Story ansonsten echt toll is und ich sie auch weiterhin verfolgen werde. Es lohnt sich auf jeden Fall - das verspreche ich auch denen, die bei Band 1 noch unsicher sind, so wie ich es war. Mit jedem Band wird die Reihe interessanter und individueller :) Von daher -ich hoffe, dass auch die Lehrer noch Farbe bekommen. Dann wäre es perfekt :)