Cover-Bild Die Teufelsbibel

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 672
  • Ersterscheinung: 15.09.2009
  • ISBN: 9783404163267
Richard Dübell

Die Teufelsbibel

Historischer Roman
Böhmen 1572. In einem halb zerstörten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines schrecklichen Blutbads. Zehn Menschen, darunter seine Eltern, werden brutal ermordet. Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich: das Wissen um die Existenz des Codex Gigas - der Teufelsbibel. Ein Dokument, das drei Päpste das Leben kosten und die Macht haben soll, das Ende der Welt einzuläuten. Sieben schwarz gekleidete Mönche haben geschworen, das Geheimnis der gefährlichen Handschrift zu behüten. Wer zu viel darüber weiß, muss sterben. Denn der Codex, so heißt es, stammt aus der Feder des Teufels.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.02.2020

spannend

0

Die Teufelsbibel der Mythos kehrt immer wieder in die Köpfe der Menschen zurück. Was sind sie bereit alles zu tun um diese Bibel aus der Feder des Teufels an sich zu bringen und die Macht die mit ihr einhergeht ...

Die Teufelsbibel der Mythos kehrt immer wieder in die Köpfe der Menschen zurück. Was sind sie bereit alles zu tun um diese Bibel aus der Feder des Teufels an sich zu bringen und die Macht die mit ihr einhergeht zu ergreifen.

Spannende Erzählung mit in Erinnerung bleibenden Charakteren, nichts für schwache nerven.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere