Cover-Bild Wir sind die wilden Rabauken!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ellermann
  • Genre: Kinder & Jugend / Vorlesebücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 18.03.2019
  • ISBN: 9783770700363
Jan Hellstern

Wir sind die wilden Rabauken!

Vorlesegeschichten für Kindergartenkinder
Barbara Korthues (Illustrator)

Als unsere Kita-Gruppe das Zahnkrokodil besiegte.
Mika, Charlotte, Emil, Nino und Frieda gehen zusammen in die Oktopus-Gruppe in ihrer Kita. Natürlich muss man da immer zusammen halten, schließlich warten dort wilde Abenteuer. Einen Schatz suchen zum Beispiel, gegen das gefährliche Zahnkrokodil kämpfen oder mit dem Piratenschiff hinaus in die Welt fahren. Ein Buch mitten aus dem fantastischen Kinderalltag.
Die wilden Rabauken, das sind fünf Freunde, die tolle Abenteuer in ihrer Kita erleben,
aus Sicht der Kinder erzählt – zwischen buntem Alltag und kindlicher Fantasie.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.05.2019

Abenteuer Kita

0

Es ist ein seltsames Gefühl, wenn man irgendwo neu in eine Gruppe kommt und niemanden kennt. So ergeht es auch Mika, als er neu in die Kita kommt. Am liebsten würde er kehrt machen, doch das geht nicht. ...

Es ist ein seltsames Gefühl, wenn man irgendwo neu in eine Gruppe kommt und niemanden kennt. So ergeht es auch Mika, als er neu in die Kita kommt. Am liebsten würde er kehrt machen, doch das geht nicht. Also bleibt er erstmal in der Garderobe und will dort auf seine Mutter warten. Aber als er Charlotte, Emil, Nino und Frieda kennenlernt, ändert sich das schnell. Alle sind sie in der Oktopus-Gruppe und schließen Freundschaft. Die fünf nennen sich „Die wilden Rabauken“. Gemeinsam erleben sie in der Kita viele Abenteuer und manche davon sie auch etwas heikel, wie es sich für wilde Rabauken gehört.
Es macht viel Spaß, dieses Buch zu lesen. Und die wunderschönen, kindgerechten Bilder passen ganz hervorragend. Aber auch die Geschichten, welche die Freunde erleben, kommen bei den Kindern gut an, denn es ist toll als Pirat über die Meere zu fahren und nach Schätzen zu suchen. Manchmal muss man sogar das Zahnkrokodil bekämpfen.
Ein schönes Buch für Kindergartenkinder und solche, die es werden wollen. Dabei ist dieses Buch nicht nur unterhaltsam, sondern es vermittelt auf spielerische Art auch einige Regeln.
Ein tolles Buch.

Veröffentlicht am 07.05.2019

Endlich mal Vorlesegeschichten, die mit Sicherheit nicht langweilen !

0

Die wilden Rabauken- das sind Mika, Frieda Emil, Charlie und Nino ! Sie gehen in die Oktupus-Gruppe ihres Kindergartens und erleben dort ganz schön viele Abenteuer !


"Wir sind die wilden Rabauken" sind ...

Die wilden Rabauken- das sind Mika, Frieda Emil, Charlie und Nino ! Sie gehen in die Oktupus-Gruppe ihres Kindergartens und erleben dort ganz schön viele Abenteuer !


"Wir sind die wilden Rabauken" sind Vorlesegeschichten aus dem Kindergarten und wurde geschrieben von Jan Hellstern. Es handelt sich um 10 Geschichten, wo immer ein anderes Kind der Rabauken im Vordergrund steht.
Die Geschichten sind aus dem Alltag gegriffen , aber überhaupt nicht langweilig ! Sie sind unterhaltsam, emotional, abenteuerlich und liebevoll erzählt und mitunter sind sie auch sehr spannend !
Absolut kindgerecht werden wichtige Themen aufgegriffen. So zum Beispiel wenn man einem Freund heimlich was weggenommen hat und lügt, oder von Fremden etwas annehmen, heimlich ausbüxen oder wie Trennungskinder mit der Situation umgehen, aber auch einen Schatz suchen oder wenn alle denken, man ist noch nicht groß genug für etwas...das alles und noch mehr wird in wunderbare Geschichten verpackt, die von bunten großen Illustrationen begleitetwerden.
Ich bin normalerweise kein Mehrere-Geschichten-in -einem-Buch-Leser, aber von diesem Buch bin ich wirklich begeistert !!!!
Es hat mich vollkommen überzeugt und ich kann es wirklich nur weiterempfehlen !

Veröffentlicht am 04.05.2019

Octopusgruppe

0

"Als unsere Kita-Gruppe das Zahnkrokodil besiegte.
Mika, Charlotte, Emil, Nino und Frieda gehen zusammen in die Oktopus-Gruppe in ihrer Kita. Natürlich muss man da immer zusammen halten, schließlich warten ...

"Als unsere Kita-Gruppe das Zahnkrokodil besiegte.
Mika, Charlotte, Emil, Nino und Frieda gehen zusammen in die Oktopus-Gruppe in ihrer Kita. Natürlich muss man da immer zusammen halten, schließlich warten dort wilde Abenteuer. Einen Schatz suchen zum Beispiel, gegen das gefährliche Zahnkrokodil kämpfen oder mit dem Piratenschiff hinaus in die Welt fahren. Ein Buch mitten aus dem fantastischen Kinderalltag.
Die wilden Rabauken, das sind fünf Freunde, die tolle Abenteuer in ihrer Kita erleben,
aus Sicht der Kinder erzählt – zwischen buntem Alltag und kindlicher Fantasie." (Quelle:Verlag)


Die fünf freunde und Kingergartenkinder erleben sehr viel in ihren Alltag. Mit ganz viel Fantasie und Humor bestreiten sie das Leben im Kindergarten.
Dabei gibt es nicht nur spannende Geschichten, sondern auch mal recht traurige und extrem lustige Abenteuer.
Aber stets müssen sich die Kinder eben auch an die regeln des Kindergartens halten und lernen so auch was recht und Unrecht ist und einen guten sozialen Umgang.

Auf spielerische Weise werden in den kleinen Geschichten der fünf freunde Wissenswertes vermittelt und die Kinder können so in ähnlichen Situationen ggf. sicher agieren und reagieren.

Auch die Illustrationen sind vielfältig und bunt mit Liebe zum Detail. Ein Buch, dass den Kindern sicher viel Spaß macht.

Veröffentlicht am 02.05.2019

Die kleinen Rabauken

0

Ein wundervolles Buch für Kindergartenkinder.

Ich habe das Buch mit meinem fünfjährigen Sohn gelesen und wir haben es geliebt. In 10 Kapiteln werden die Geschichten von 5 Kindergartenkindernerzählt. ...

Ein wundervolles Buch für Kindergartenkinder.

Ich habe das Buch mit meinem fünfjährigen Sohn gelesen und wir haben es geliebt. In 10 Kapiteln werden die Geschichten von 5 Kindergartenkindernerzählt. Jedes Kind spielt in 2Geschichten die Hauptrolle. Die Geschichten erzählen von Freundschaft, aber auch davon schon einmal Verantwortung zu übernehmen. Da die Kinder sehr unterschiedlich sind gibt es bestimmt für jedes Lesekind eines mit dem es sich identifizieren kann. Ergänzt werden die Geschichten mit passenden Bildern, die so gestreut sind, das auch Platz für die eigene Phantasie bleibt.
Ich würde das Buch für Kinder im Kindergartenalter empfehlen.

Veröffentlicht am 01.05.2019

Kindergarten-Erlebnisse

0

Mika kommt neu in einen Kindergarten. Auf dem Weg dorthin bekommt er Angst, wünscht sich so allerlei, was passieren möge, damit er nicht in den Kindergarten gehen muß. Es passiert aber nichts. Er wird ...

Mika kommt neu in einen Kindergarten. Auf dem Weg dorthin bekommt er Angst, wünscht sich so allerlei, was passieren möge, damit er nicht in den Kindergarten gehen muß. Es passiert aber nichts. Er wird von der Kindergartenleiterin begrüßt, die ihn zu seiner Gruppe und der Kindergärtnerin bringt. Trotzig will er auf der Bank im Flur warten, bis seine Mutter wiederkommt. Plötzlich stehen Frieda, Charlotte, Emil und Nino vor ihm. Letztlich können sie ihn überzeugen, mit ihnen Blutsbrüderschaft zu schließen. Von nun an erleben sie gemeinsam viele Abenteuer.

Das Buch erzählt in 10 Kapiteln die Abenteuer der „wilden Rabauken“, wie sie sich nun nennen. Die Kapitel habe eine angenehme Länge zum Vorlesen. Sie sind farbig und liebevoll illustriert. Die Themen sind dem Alter entsprechend aus der Kindergartenwelt.

Meine 5jährige Enkelin war ganz begeistert von den Geschichten und bunten Illustrationen.