Profilbild von katze-kitty

katze-kitty

Lesejury Star
offline

katze-kitty ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit katze-kitty über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.10.2021

Toller Auftaktband!

Flame & Arrow, Band 1: Drachenprinz
0

Ein Krieg bahnt sich an zwischen Elfen und Drachen. Die Drachen versuchen alles um diesen zu verhindern und schicken ihren Prinzen Aiden zur Sicherheit in die Menschenwelt. Kailey wird ihrerseits von den ...

Ein Krieg bahnt sich an zwischen Elfen und Drachen. Die Drachen versuchen alles um diesen zu verhindern und schicken ihren Prinzen Aiden zur Sicherheit in die Menschenwelt. Kailey wird ihrerseits von den Fae auch nach Dublin geschickt um das Vertrauen von Aiden zu erlangen....Auf dem Trinity College begegnen sich die beiden dann....

"Drachenprinz" ist der erste Teil der Dilogie "Flame & Arrow" von Sandra Grauer. Das Cover ist ein Eyecatcher und hat mich sofort überzeugt, dieses Buch unbedingt lesen zu wollen. Die Geschichte wird mal aus Aidans Sicht erzählt und mal aus Kaileys und mal aus der Sicht von Sharni, Aidans Schwester.

Der Anfang war bisschen zäh zu lesen. Viele Fae, Drachen und Kämpfe. Aber dann wurde es mit jeder Seite immer besser und ich war richtig drin ! Die Story hat mir sehr gut gefallen und ich mochte die Hauptprotagonisten alle sehr gerne. Durch die verschiedenen Sichtweisen konnte man beide- bzw. alle drei sehr gut verstehen und ihr Handeln nachvollziehen. Es wurde auch richtig spannend und dann.......Buch aus...Cliffhanger !

Jetzt heißt es warten, bis der zweite Teil raus kommt und ich dann endlich weiterlesen kann ! Ich fand "Drachenprinz" eine sehr gute und spannende Fantasygeschichte mit bisschen Romantik drin und freue mich auf jeden Fall auf den zweiten Teil !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.10.2021

Auf der Suche nach Anthea !

Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs
0

Während Ben, Tess und Sammy schon unterwegs nach Rom sind, ist Alea mit Lennox auf dem Weg zur Lorely. Denn hier hoffen die beiden auf Aleas Zwillingsschwester Anthea zu treffen. Aber natürlich ist auch ...

Während Ben, Tess und Sammy schon unterwegs nach Rom sind, ist Alea mit Lennox auf dem Weg zur Lorely. Denn hier hoffen die beiden auf Aleas Zwillingsschwester Anthea zu treffen. Aber natürlich ist auch schon Dr. Orion auf ihren Fersen....

Ein Jahr haben wir gewartet, das die Geschichte um Alea endlich weitergeht und nun ist es endlich so weit. "Im Bannkreis des Schwurs " ist der siebte Teil der Alea Aquarius Reihe von Tanya Stewner.

Falls das jetzt jemand liest, der die Reihe noch gar nicht kennt: Die Bücher bauen aufeinander auf und es macht überhaupt keinen Sinn diesen Teil zu lesen, wenn man die Vorgänger nicht kennt !

In diesem Teil begleiten wir hauptsächlich Alea und Lennox. Der Rest der Alpha Cru, die in Italien rumschippert, kommt nur ab und zu per Videoanruf zum Zug.

Das Buch war wieder megaspannend ! Wird Alea endlich ihre Schwester kennenlernen? Hat sie die Chance wieder ein Meermädchen zu werden ? Und vor allem- kann Orion bekämpft werden ? So viele Fragen wollen beantwortet werden und ich habe die Geschichte wieder mal geradezu inhaliert.

Auch die schwierigen Themen wie Umweltschutz, Meeresverschmutzung, Klimakrise und Massentierhaltung werden angesprochen. Die Leser können sich ihr eigenes BSild davon machen und es regt auch zum Nachdenken an- trotzdem überlagert es nicht die spannende Geschichte !

Obwohl dieser Band mit keinem fiesen Cliffhanger aufhört, so ist die Geschichte noch nicht zu Ende erzählt und wieder müssen wir geduldig sein, bis es dann mit Band 8 weitergeht.

Alea Aquarius ist eine der besten Kinderbuchreihen, die ich kenne und empfehle sie jedem weiter , der auf der Suche nach einer solchen ist !

Möge euch stets guter Wellenschlag begleiten !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.10.2021

magisches Abenteuer in Venedig !

Aribella und die Feuermaske
0

Von einer Sekunde auf die andere ändert sich Aribellas Leben. Kurz vor ihrem 13. Geburtstag schießen aus ihren Händen plötzlich Feuerflammen- mitten auf einem Marktplatz ! ALs Hexe bezeichnet landet ihr ...

Von einer Sekunde auf die andere ändert sich Aribellas Leben. Kurz vor ihrem 13. Geburtstag schießen aus ihren Händen plötzlich Feuerflammen- mitten auf einem Marktplatz ! ALs Hexe bezeichnet landet ihr Name im Löwenmaul und Aribella ist auf der Flucht vor den Wächtern des Dogen.

"Aribella und die Feuermaske" von Anna Hoghton ist ein spannendes und magisches Kinderbuch für Leser und Leserinnen ab 10 Jahren. Die Geschichte spielt in Venedig und man taucht als Leser wirklich in die Stadt ein. Gondeln, Kanäle, der Dogenpalast....das venezianische Flair kommt gut rüber und mit den Masken, die im Buch vorkommen, gibt es ja auch den Bezug zu Venedig, denn die venezianischen Masken sind überall ein Begriff.

Das Buch ist sehr spannend und Aribella eine tolle Hauptprotagonistin. Wichtige Themen in diesem Buch sind auf jeden Fall Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und die Mischung aus Spannung und Magie fand ich genau richtig. Auch Venedig als Handlungsort hat mir sehr gut gefallen !

Ein richtig gutes, spannendes und magisches Abenteuer in Venedig !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2021

Ausflug nach Koblenz im 14. Jahrhundert

Das Kreuz des Pilgers
0

Reinhild und ihr Mann wollen nach Koblenz zurück. Leider wird ihre Handelskarawane überfallen und Gottfried stirbt. Auch Palmiro und Conlin kehren nach Koblenz zurück- sie haben auf den Kreuzzügen Schreckliches ...

Reinhild und ihr Mann wollen nach Koblenz zurück. Leider wird ihre Handelskarawane überfallen und Gottfried stirbt. Auch Palmiro und Conlin kehren nach Koblenz zurück- sie haben auf den Kreuzzügen Schreckliches erlebt. Alle zusammen wollen sich in der Heimat ein neues Leben aufbauen...

"Das Kreuz des Pilgers" ist der Auftakt einer neuen Reihe von Petra Schier. Ich liebe den Schreibstil der Autorin und seit ich die Lombarden Trilogie gehört habe, bin ich total begeistert. Diese Geschichte nun ist ein wenig anders und ich finde sie hat stellenweise auch ein paar Längen. Aber nichts desto trotz gefällt sie mir immer noch gut. Die historischen Fakten sind wie immer total gut recherchiert und ich liebe das Abtauchen in ein anderes Jahrhundert. Petra Schier beschreibt immer alles sehr authentisch und lebendig- man kann sich alles sehr gut vorstellen.

Die Charaktere sind sympathisch jedoch im Vergleich zu der Lombarden Trilogie , wo mich die beiden Hauptcharaktere direkt berührt haben, fehlt so ein ganz kleines bisschen um mich ganz tief zu treffen.

Alles in allem ist das Kreuz des Pilgers aber ein sehr guter historischer Roman, den ich sehr gerne gelesen habe ! Ausserdem bin ich neugierig wie es weitergeht !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.08.2021

Action und Abenteuer !

Die Schlotterbeck-Chroniken
0

Vampir Julius Schlotterbeck, nur ein Fangzahn, mag kein Blut trinken, soll im Auftrag des Schuldirektors in den Ferien drei Freunde finden und sie zum Schulfest mitbringen. Julius startet in ein Abenteuer ...

Vampir Julius Schlotterbeck, nur ein Fangzahn, mag kein Blut trinken, soll im Auftrag des Schuldirektors in den Ferien drei Freunde finden und sie zum Schulfest mitbringen. Julius startet in ein Abenteuer und wird von seinem Haustier Fledermaus Flap begleitet....

Die Schlotterbeck Chroniken-Blutige Anfänger von Mark Wamsler ist ein abenteuerlustiges Buch für Kinder ab 11 Jahren.

Das Buch lässt sich gut lesen, hat aber an einigen Stellen ein paar Längen. Vor allem da , wo Julius spielt. So muss er in ein Computerspiel eintauchen und erlebt dort ein Abenteuer und auch später muss er in Wirklichkeit kämpfen, was er sonst nur im Computerspiel getan hat. Für computerspielbegeisterte Kids bestimmt ein Highlight !

Die Geschichte an sich ist spannend, actiongeladen und humorvoll. Ich mochte Julius und seine Fledermaus total gerne. Aber nicht nur Vampire, sondern auch andere Gruselwesen bereichern dieses Buch.

Sehr lustig fand ich die Ausdrücke , die an die echte Welt angepasst wurden. Wie z.B. KratzApp und Grave Station. Und der angesagteste Hit ist "Schwitzendnass " von Helene Grätenbeck !

Ich habe die Schlotterbeck Chroniken gerne gelesen und ich finde gerade Kids, die auch mal Computerspiele spielen und Action mögen, sind bei diesem Buch genau richtig !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere