Cover-Bild Der Angstsammler
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 11.10.2021
  • ISBN: 9783453424654
Jasper DeWitt

Der Angstsammler

Roman
Martin Ruf (Übersetzer)

Er kennt deine tiefsten Kindheitsängste

Ein rätselhafter Patient zieht den jungen Psychiater Parker H. in seinen Bann. Seit dem sechsten Lebensjahr wird der mittlerweile 30-jährige Mann, den alle nur „Joe“ nennen, in der düsteren Nervenheilanstalt in Neuengland verwahrt. Er gilt als nicht therapierbar. Jeder, der mit ihm spricht, verliert den Verstand oder begeht Selbstmord. Allen Warnungen zum Trotz beschließt der ehrgeizige Parker, „Joe“ in seiner Zelle zu besuchen. Dabei setzt er eine Kette von albtraumhaften Ereignissen in Gang, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertreffen…

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2021

Leider nicht mein Geschmack

0

"Der Angstsammler" ist das Romandebüt von Jasper De Witt, welches 2021 als Taschenbuch mit 256 Seiten im Heyne Verlag der Penguin Random House Gruppe erschien.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive ...

"Der Angstsammler" ist das Romandebüt von Jasper De Witt, welches 2021 als Taschenbuch mit 256 Seiten im Heyne Verlag der Penguin Random House Gruppe erschien.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive des Psychiaters Parker erzählt, der dies teilweise in Form von Blogeinträgen tut, was sich für mich anfangs sehr ungewohnt las.
Dadurch fiel es mir ebenfalls schwer in der Geschichte anzukommen und mich in ihr zurecht zu finden.

Je weiter ich im Roman vorran kam, desto mehr merkte ich jedoch wie wenig mir die Handlung zusagte. Die vielen Längen, wenig Spannung und der schwierige Erzählstil gepaart mit den unrealistischen Horrorelementen waren mir am Ende einfach zu weit entfernt von meinem erhofften Lesevergnügen.

Somit war "Der Angstsammler" für mich leider ein Fehlgriff, den ich nicht weiterempfehlen kann und ich mit nur einem Stern bewerte.Positiv anzumerken bleibt für mich nur, dass dieser unbefriedigende Leseausflug mit seinen wenigen Seiten schnell wieder vorbei war.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere