Profilbild von Lesebegeisterte

Lesebegeisterte

Lesejury Profi
offline

Lesebegeisterte ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesebegeisterte über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.04.2019

...toll....

Blackwood – Briefe an mich
0

Dieser Roman spielt in Irland in dem beschaulichen Ort Blackwood. Gesine muss nach dem Tod ihrer Mutter von Wien zu ihrer Tante nach Irland.
Noch immer unter Schock, will sie eigentlich nur noch weg von ...

Dieser Roman spielt in Irland in dem beschaulichen Ort Blackwood. Gesine muss nach dem Tod ihrer Mutter von Wien zu ihrer Tante nach Irland.
Noch immer unter Schock, will sie eigentlich nur noch weg von hier und wieder zurück nach Wien. Hier hat sie niemanden über dem sie über all ihren Kummer reden kann. Bei einem "Flutversuch" lernt sie Arian kenne. Er ist echt hübsch und gefällt Gesine von Anfang an.
Als sie eines Abends in einer Schreibtischschublade einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, liest ihn Gesine natürlich. Doch wie kann das sein? Steckt ihre Tante dahinter? Aber in den Briefen stehen Dinge, die ihre Tante gar nicht wissen kann..... Auch sonst geschehen in dem Ort einige verrückte fast schon magische Dinge. Es bleibt sehr spannend bis zum Ende.
Ich habe bis jetzt alle Bücher von Britta Sabbag gelesen, sei es Kinderbuch, Erwachsenen Roman oder Jugendbuch. Wie immer ist der Schreibstil sehr spannend und teilweise witzig. Man kann sich recht gut in Gesine hineinversetzten. Der Ort Blackwood wird so gut beschrieben, dass ich am liebsten sofort meinen Urlaub dort machen möchte. Ein toller Fantasy Roman den ich in einem Rutsch lesen musste.

Veröffentlicht am 27.04.2019

...leichter "Beigeschmack"....

Lieber woanders
0

Der Roman erzählt die Geschichte von Toni und Alex. Toni hat den Tod ihres kleinen Bruders nie überwunden und gibt sich selber die Schuld an dem Unfall damals.
Alex geht fremd und hat zusätzlich ein furchtbares ...

Der Roman erzählt die Geschichte von Toni und Alex. Toni hat den Tod ihres kleinen Bruders nie überwunden und gibt sich selber die Schuld an dem Unfall damals.
Alex geht fremd und hat zusätzlich ein furchtbares Geheimnis. Die Wege der beiden kreuzen sich und offenbaren unglaubliches.
Erzählt wird aus der Sicht der jeweiligen Protagonisten. Die Autorin hat ein Büchlein verfasst, dass man in einem Rutsch liest. Der Schreibstil ist sehr spannend, amüsant und
teilweise schräg. Leicht lesbare Kost mit einem leichten Beigeschmack.

Veröffentlicht am 27.04.2019

...sehr spannend...

Einer wird sterben
0

Stella und ihr Mann haben einen Unfall verursacht, wobei die Ehefrau von Paul verstorben ist. Doch anstatt die Wahrheit zu erzählen, lügt Stella für ihren Mann. Jahre später
steht da plötzlich in der ...

Stella und ihr Mann haben einen Unfall verursacht, wobei die Ehefrau von Paul verstorben ist. Doch anstatt die Wahrheit zu erzählen, lügt Stella für ihren Mann. Jahre später
steht da plötzlich in der Straße wo Stella wohnt ein schwarzes Auto. Zwei Personen beobachten und warten nach eigenen Aussagen auf den richtigen Moment. Zusätzlich passieren
unheimliche Dinge und Stella bekommt Drohbriefe und Drohanrufen. Kommt jetzt alles an das Licht? Wer versucht Stella zu erpressen? Zusätzlich erfährt man so einiges über die Nachbaren von
Stella, denn auch hier hat jeder so ein Geheimnis. Die Autorin hält die Spannung von Anfang an. Teilweise gibt es Momente, wo man als Leser echt Gänsehaut bekommt. Die Auflösung des Thrillers
hat mich dann echt geschockt. Sehr clever gemacht, mit raffinierten Showdown.

Veröffentlicht am 27.04.2019

...Bienen...

Der Honigbus
0

Die Autorin ist Imkerin und erzählt in diesem Roman was sie alles von den Bienenvolk gelernt hat. Nach der Scheidung ihrer Eltern kümmert sich ihr Opa um Meredith. Es ist ebenfalls Imker mit Leib und Seele. ...

Die Autorin ist Imkerin und erzählt in diesem Roman was sie alles von den Bienenvolk gelernt hat. Nach der Scheidung ihrer Eltern kümmert sich ihr Opa um Meredith. Es ist ebenfalls Imker mit Leib und Seele.
Schon nach einiger Zeit sind für Meredith die Bienen mehr als nur eine Insektengruppe. Der Leser erfährt so einiges über die Bienenwelt. Die Memoiren der Autorin sind sehr gefühlvoll geschrieben. Meredith hat
viel von den Bienen gelernt, und zwar fürs Leben. Eine starke Geschichte.

Veröffentlicht am 27.04.2019

...so lustig...

Aber bitte für immer
0

In Tagebuchform. dass als Hochzeitsgeschenk dienen soll beschreibt Jane die Vorbereitungszeit der geheimen Hochzeit ihrer besten Freundin Holly. Die Reise nach Europa hat so einige witzige Überraschungen ...

In Tagebuchform. dass als Hochzeitsgeschenk dienen soll beschreibt Jane die Vorbereitungszeit der geheimen Hochzeit ihrer besten Freundin Holly. Die Reise nach Europa hat so einige witzige Überraschungen parat. Als Jane beispielsweise den besten Freund und Trauzeugen Cal trifft. Sofort war mir klar, hier könnte sich etwas entwickeln. Wäre Cal nicht gegen diese Hochzeit und generell gegen die Liebe. Jane hat einiges zu tun, dass die Hochzeit nicht platzt. Dieser Roman ist ja sooo witzig. An manchen Stellen musste ich echt laut lachen. Sehr unterhaltsam, wie jedes Buch von dieser Autorin. Dadurch, dass es in Brief-, Tagebuch-, oder Mailform geschrieben ist, liest es sich sehr schnell und man kann gar nicht aufhören.
Fazit: Sehr lustiger, romantischer Frauenroman.