Cover-Bild One more Dream

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 300
  • Ersterscheinung: 16.08.2019
  • ISBN: 9783966980487
Louisa Beele

One more Dream

Sie bedeutet ihm die Welt und doch wird er ihr das Herz brechen.
Nach jahrelanger Trennung und unzähligen Briefen, die sie einander schrieben, tritt Sarah die Reise in ihre alte Heimat zu Joshua an. Fest entschlossen, nun die gemeinsame Zukunft mit ihm nicht mehr nur zu planen, sondern endlich zu beginnen, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Bald können sie für immer zusammen sein.
Doch wenig später ist ihre Welt nicht mehr so, wie sie sie kannte, und ihr Herz nur noch ein Scherbenhaufen, von dem sie nicht weiß, ob er sich je wieder zusammensetzen lässt. Denn es ist nicht Joshua, der ihr die Tür öffnet, sondern ein Fremder mit traurigen Augen.
Ohne Hoffnung sind wir nichts. Doch was ist, wenn es nichts gibt, auf das wir noch hoffen können? Nichts, wovon wir träumen können? Was, wenn wir alles verloren haben, wofür es sich zu leben lohnte?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.08.2019

One More Dream

0

Über das Buch:
Titel: "One more Dream"
Reihe: Band 2
Autorin: Louisa Beele
Verlag: /
Seiten: 258


Klappentext:
"Nach jahrelanger Trennung und unzähligen Briefen, die sie einander schrieben, tritt Sarah ...

Über das Buch:
Titel: "One more Dream"
Reihe: Band 2
Autorin: Louisa Beele
Verlag: /
Seiten: 258


Klappentext:
"Nach jahrelanger Trennung und unzähligen Briefen, die sie einander schrieben, tritt Sarah die Reise in ihre alte Heimat zu Joshua an. Fest entschlossen, nun die gemeinsame Zukunft mit ihm nicht mehr nur zu planen, sondern endlich zu beginnen, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Bald können sie für immer zusammen sein.

Doch wenig später ist ihre Welt nicht mehr so, wie sie sie kannte, und ihr Herz nur noch ein Scherbenhaufen, von dem sie nicht weiß, ob er sich je wieder zusammensetzen lässt. Denn es ist nicht Joshua, der ihr die Tür öffnet, sondern ein Fremder mit traurigen Augen.

Ohne Hoffnung sind wir nichts. Doch was ist, wenn es nicht gibt, auf das wir noch hoffen können? Nichts, wovon wir träumen? Was, wenn wir alles verloren haben, wofür es sich zu leben lohnte?"


Meine Meinung:
Dies ist die Fortsetzung von One more Time. Die Geschichte von Joshua und Sarah und ich finde sie mehr als gelungen. Der erste Band hatte mich schon total fasziniert, denn ich habe ein Wechselbad der Gefühle durchlebt. Ich habe gelacht, geweint und doch auch manchmal geflucht und das war in dem zweiten Band genauso. Doch hier habe ich auch Hoffnung geschöpft und mir wurde bewusst, dass das von der Autorin beabsichtigt war den Leser vollkommen in die Geschichte zu involvieren und an ihre Grenzen zu bringen. Das hat sie bei mir definitiv geschafft und ich bin ihr sehr dankbar, dass ich diese Geschichte lesen durfte. Sie hat es geschafft bis zur letzten Seite es spannend zu machen, was denn nun aus den Protagonisten wird und ich habe unendlich mit gefiebert. Die Emotionen der Charaktere kann ich immer noch spüren, denn diese waren perfekt beschrieben und es fühlte sich total real an. Verluste gehören zum Leben dazu und es gibt immer ein Leben danach, doch man muss sie erst verarbeiten, aber letzten Endes bleibt vernarbtes Gewebe und nur die Erinnerungen verblassen. Ich war total begeistert von dem Ende und hoffe, dass die Protagonisten glücklich werden und ihre Wünsche in Erfüllung gehen.


Fazit:
Die Autorin hat ein gutes Händchen für emotionale und herzergreifende Geschichten und sie konnte mich in ihren Bann ziehen. Durch die Zeitabstände wurde die Geschichte auch glaubwürdig, denn alles braucht Zeit. Sie hat mich regelrecht gefangen mit ihren Worten. Der Schreibstil ist einfach der Wahnsinn, flüssig und mit so viel Gefühl und Emotionen bestückt. Für mich eine klare Leseempfehlung an alle. Ich vergebe 5 von 5 Sternen. Vielen lieben Dank an die Autorin für das Vorableseexemplar. Dieses Vorableseexemplar hat mich in meiner Meinung nicht beeinflusst und die Rezension erfolgte freiwillig.