Platzhalter für Profilbild

jeessiiix3

aktives Lesejury-Mitglied
offline

jeessiiix3 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit jeessiiix3 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.04.2020

Ich liebe es

Dream Again
0

Dream Again war ein Buch auf das ich mich schon sooo lange gefreut habe
Das Cover ist schön und der Stil wurde wie bei den anderen Büchern der Again-Reihe eingehalten.
Nun zum Inhalt: Die Hauptcharakterin ...

Dream Again war ein Buch auf das ich mich schon sooo lange gefreut habe
Das Cover ist schön und der Stil wurde wie bei den anderen Büchern der Again-Reihe eingehalten.
Nun zum Inhalt: Die Hauptcharakterin Jude ist auf dem Weg nach Woodshill zu ihrem Bruder, denn ihr größter Traum vom schauspielern in L.A. scheint geplatzt zu sein. Als wäre es nicht schon genug in die WG ihres Bruder zu ziehen, wo unteranderem ihr Ex Blake wohnt, ist Blake auch noch alles andere als einverstanden damit und macht ihr das Leben noch schwerer. Trotz vieler Auseinandersetzungen scheint ihre Anziehungskraft zueinander stärker als gewollt zu sein. Doch können die beiden wieder zueinander finden, nach allem was Jude ihm angetan hat?

Mich hat das Buch von Anfang an gepackt und ich wollte eigentlich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich wollte wissen wieso Jude's Traum von L.A. geplatzt ist, was zwischen Jude und Blake passiert ist und ob ihre Liebe noch eine Chance hat. Ich habe richtig mitgefiebert und -gelitten bei der Beziehung der beiden. Beide Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. Es ist eine sehr schöne, spannende, berührende Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen. Ich war wirklich traurig, als ich das Buch beendet hatte und es das letzte aus dieser Reihe war. Wieder mal hat mich Mona Kasten mit ihrem Buch nicht enttäuscht. Ich kann das Buch jedem empfehlen Von mir auf jeden Fall 5/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Macht Spaß zu lesen

Mister Romance
0

Ich hatte mir "Mister Romance" von Leisa Rayven gegen meine Leseflaute gekauft und nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat es mir wieder zum lesen verholfen, was mich sehr gefreut hat

Nun zu dem ...

Ich hatte mir "Mister Romance" von Leisa Rayven gegen meine Leseflaute gekauft und nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat es mir wieder zum lesen verholfen, was mich sehr gefreut hat

Nun zu dem Buch: Das Cover hat mir recht gut gefallen, jedoch hat LYX schönere Cover zu bieten. Mich hat vorallem der Klappentext angesprochen: geheimnisvoll, spannend und romantisch.
Es geht um Eden Tate, die als Journalistin arbeitet. Sie will endlich ihre Karriere voranbringen und benötigt einen einschlagenden Artikel. Als ihre Schwester ihr von dem geheimnisvollen Mister Romance erzählt, der die High-Society Frauen datet, sieht Eden Ihre Chance und will einen Artikel über Mister Romance veröffentlichen. Um mehr über ihn zu erfahren, stimmt sie seinen Bedingungen - drei Dates mit ihm und wenn sie sich dann nicht in ihn verliebt hat, bekommt sie alle Informationen über ihn- zu. Doch wird sie als Romantik-Verachterin,seinem Charme wiederstehen können?

Anfänglich konnte das Buch mich nicht richtig fesseln, aber nach dem ersten Drittel wurde es stetig besser. Es gab einige überraschende Wendungen im Buch, die mir gefallen haben und das ganze spannendend gemacht haben. Man möchte einfach mehr von dem mysteriösen Mister Romance erfahren und man verfällt seinem Charme sehr schnell. Insgesamt ist das Buch sehr schön geschrieben und es hat mir gut gefallen. Ich hatte viel Spaß am lesen. (DP)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2020

bewegende Liebesgeschichte

Berühre mich. Nicht.
0

Klappentext: Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. ...

Klappentext: Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Laura Kneidl schreibt in diesem Buch über eine schwierige Vergangenheit und was diese mit sich zieht. Dass es sich lohnt nach vorn zu gucken, aber auch wie schnell man von der Vergangenheit wieder eingeholt werden kann. Außerdem zeigt sie auf wie wichtig Freundschaft ist.

Mich hat dieses Buch wirklich total mitgenommen, vor allem das Ende. Ich war sehr froh, dass ich den zweiten Teil schon zuhause hatte und direkt weiterlesen konnte. Es ist wirklich eine sehr schöne, aber auch traurige Story. Mich hat das Buch zum Lächeln und zum Weinen gebracht. Ich bin gespannt wieder zweite Teil ausgeht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2020

So berührend

All in - Zwei Versprechen
0

Zu lieben ist das größte Wagnis, der größte Schmerz, das Einzige, was zählt.

Klappentext: Vom ersten Moment an wusste Theo, dass Kacey die Eine für ihn war. Doch sie gehörte zu dem Menschen, für den ...

Zu lieben ist das größte Wagnis, der größte Schmerz, das Einzige, was zählt.

Klappentext: Vom ersten Moment an wusste Theo, dass Kacey die Eine für ihn war. Doch sie gehörte zu dem Menschen, für den er alles tun, alles aufgeben würde. Theo war für Kacey bestimmt, doch sie nicht für ihn. Als ihrer beider Leben entzweigerissen wird, weiß Theo, dass nur er Kacey vor dem Ertrinken retten kann und dass nur sie die Scherben seines Selbst wieder zusammensetzen könnte. Doch darum zu wissen, ist eine Sache - das Glück anzunehmen eine ganz andere.

Dieses Buch hat mich wie auch schon der erste Teil sehr berührt. Ich mochte Kacey schon im ersten Teil sehr und daran hat sich nichts geändert. Im Gegenteil sie ist mir noch sympathischer geworden und man kann sich super in ihre schwierige Lage reinversetzen. Auch Theo habe ich in Band 2 lieben gelernt und ist mir als Hauptcharakter sehr ans Herz gewachsen. Emma Scott beschreibt mit diesem Buch eine sehr schwierige Situation und zeigt damit, dass es sich lohnt für die Liebe zu kämpfen. Mich hat diese Geschichte wirklich mitgenommen und zum Nachdenken gebracht. Ich habe das Buch mit sehr viel Herz gelesen und kann es nur jedem weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2020

Emotional und Herzergreifend

Falling Fast
0

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich trauen, all die Dinge zu tun, vor denen sie sich früher ...

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich trauen, all die Dinge zu tun, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen - und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie längst verloren geglaubt hat. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe ...


Dies war mein erstes Buch der Autorin und es hat meine Erwartungen übertroffen. Ich fand dieses Buch wirklich sehr gut. Es gab viele herzzerreißende und emotionale Momente. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr gut. Man wird zum Nachdenken angeregt und kann sich in die Hauptcharaktere gut rein versetzen. Vor allem habe ich nicht mit diesem Ende gerechnet. Danach will man den zweiten Teil auf jeden Fall lesen.

Das Cover finde ich auch sehr schön gestaltet und hat mich direkt angesprochen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere