Cover-Bild Dream Again

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 23.03.2020
  • ISBN: 9783736311879
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Mona Kasten

Dream Again

Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen - und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren ...

"Mona Kastens Bücher geben mir das Gefühl, nach Hause zu kommen. In den Geschichten dieser Autorin steckt all das, was mein Leserherz höherschlagen lässt." WOERTERMAEDCHEN

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 5 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.07.2021

Dream Again – Die Geschichte von Jude und Blake

0

Kurzmeinung
Ich kann nicht anders, als diesen Band zu empfehlen. Vor allem für jene, die erneut nach Woodshilll reisen wollen, ist dieses Buch ein Muss!

Rezension
Im fünften – und vorerst letzten – Band ...

Kurzmeinung
Ich kann nicht anders, als diesen Band zu empfehlen. Vor allem für jene, die erneut nach Woodshilll reisen wollen, ist dieses Buch ein Muss!

Rezension
Im fünften – und vorerst letzten – Band der Again-Reihe lernen wir die Geschichte von Jude und Blake kennen. Beide Protagonisten werden uns das erste Mal in Hope Again vorgestellt, wobei Jude nur einmal kurz von Blake erwähnt wird und nicht tatsächlich vorkommt.
Das Besondere an der Geschichte der beiden ist, dass sie sich bereits seit ihrer Kindheit kennen. Im Gegensatz zu den restlichen Bänden dieser Reihe ist es so, dass Jude und Blake bereits eine Beziehung miteinander hinter sich haben. Und kann es tatsächlich noch Hoffnung für die beiden geben, wenn es sich bei dem Päckchen, das Blake herumzuschleppen hat, um Jude handelt?

Was ich über die beiden Protagonisten denke
Jude Livingston – Anfangs war ich Jude gegenüber sehr misstrauisch, was aber eigentlich nur an der kurzen Einführung in Hope Again lag – schließlich war sie diejenige, die Blake sehr wehgetan hatte. Aber ich konnte mit ihr sehr gut mitfühlen und die Art, wie sie über Blake nachgedacht hat und wie sehr sie darauf bedacht war, alles richtig zu machen, hat sie mir gleich sympathisch gemacht.
Blake Andrews – Dieser junge Mann hatte es mir in Hope Again bereits sehr angetan. Ich liebe seine freche und dennoch charmante Art und fand es bewundernswert, wie ehrgeizig er trotz seines Unfalls am Ende vom vierten Band war. Sicher, er hat es Jude oftmals nicht gerade leicht gemacht, aber er war noch immer verletzt und hat sich nur deswegen vor ihr verschlossen. Alleine dadurch, dass wir seine Sicht der Geschichte als erstes kennenlernen konnten, hatte ich für sein Verhalten Verständnis.

Das ist mein persönliches Lieblingszitat
„‘Zwei Jahre.‘ Seine Stimme klang rau und war kaum zu hören. Die Härchen an meinen Armen stellten sich auf. ‘Zwei verdammte Jahre, Jude. Ich hatte die schönste Zeit meines Lebens mit dir. Ich habe dich geliebt. Und nach allem, was wir durchgemacht haben, hast du bloß ein paar Wochen in Los Angeles gebraucht, um mich komplett aus deinem Leben zu streichen.‘ […] ‘Du hast mir mein verfluchtes Herz gebrochen.‘, fuhr er fort, während meines einen holprigen Satz machte.“ – Dream Again, Seite 113 / 114

Habt ihr Dream Again bereits gelesen?
Wenn ja, was haltet ihr von der Geschichte und den Charakteren?
Wenn nicht, ist es noch auf eurer Lese-Liste?

Bis bald!
Michelle :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Gelungener Abschluss der Again-Reihe

0

Es war wieder wunderschön nach Woodshill zurückzukehren, auch wenn es leider das letzte Mal war.

Inhalt:
Diesmal geht es um Jude und Blake. Die beiden kennen sich schon aus Kindheitstagen und waren einige ...

Es war wieder wunderschön nach Woodshill zurückzukehren, auch wenn es leider das letzte Mal war.

Inhalt:
Diesmal geht es um Jude und Blake. Die beiden kennen sich schon aus Kindheitstagen und waren einige Zeit ein paar. Als Jude nach Los Angeles gezogen ist, um dort Schauspielerin zu werden, ist die Beziehung jedoch in die Brüche gegangen. Seitdem haben die beiden keinen Kontakt mehr, doch nun taucht Jude überraschend in Woodshill auf und zieht auch noch in die WG ihres Bruders ein, in der auch Blake wohnt.

Meine Meinung:
Mit Jude kommt ein neuer Charakter nach Woodshill und ich muss sagen, ich konnte sie sofort gut leiden. Sie bringt einfach etwas Erfrischendes mit sich. Durch ihre offene Art versteht sie sich schnell mit anderen Leuten.
Blake kennen wir ja bereits gut aus dem vorherigen Band, auch wenn man hier doch nochmal andere Seiten von ihm kennenlernt. Zu Beginn ist er insbesondere gegenüber Jude oftmals abweisend und schlecht gelaunt, was natürlich auch noch an seinem Frust über die Verletzung liegt. Immer öfter sieht man jedoch auch Blake, wie man ihn kennt wieder und erfährt sogar noch viele neue Dinge von ihm.
Viele der Nebencharaktere kennen wir ja bereits schon. Besonders gerne mochte ich Judes Bruder, Ezra, den man hier wirklich nochmal viel besser kennenlernt.
Besonders gut gefallen hat mir an "Dream Again", dass Jude und Blake sich eben schon aus Kindheitstagen kennen und eine gemeinsame Vergangenheit haben. Das war eine wirklich gute Abwechslung zu den vorherigen Teil. Außerdem hat mir gut gefallen, dass es auch immer wieder Rückblicke in ihre gemeinsame Kinder- und Jugendzeit gab. So konnte man die Beziehung der beiden wirklich gut nachvollziehen.
Wie wir es von Mona Kasten gewohnt sind, war der Schreibstil auch hier wieder toll! Man fliegt wirklich nur so durch die Seiten.

Fazit:
"Dream Again" war ein mehr als gelungener Abschluss der Again-Reihe. Auch wenn ich wirklich traurig bin, dass die Reihe jetzt zu Ende ist, hätte ich mir kein besseren Abschluss vorstellen können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2021

Schöner und süßer Abschlussband

0

Jude ist bereits in jungen Jahren nach L.A. gezogen, um ihren Traum zu verwirklichen. Doch ihre Karriere als Schauspielerin läuft nicht wie geplant. Ohne Geld, ohne Job und ohne Schulabschluss verlässt ...

Jude ist bereits in jungen Jahren nach L.A. gezogen, um ihren Traum zu verwirklichen. Doch ihre Karriere als Schauspielerin läuft nicht wie geplant. Ohne Geld, ohne Job und ohne Schulabschluss verlässt sie L.A. und zieht zu ihrem Bruder nach Woodshill. Dort angekommen trifft sie gleich auf Blake, ihren Ex-Freund, der ebenfalls bei ihrem Bruder wohnt.

Die starke Jude hat sich schon früh für ihren Traum eingesetzt und alles gegeben. So ist es auch kein Wunder, dass sie eine Rolle in einer Serie bekommt. Sie ist ein gutherziger Mensch und tut alles um ihre Geliebten zu schützen. Blake ist zu Beginn sehr kaltherzig gegenüber Jude, doch wer könnte es ihm verübeln? Der sympathische Basketballspieler hat alles für die getan, und hätte alles für sie aufgegeben. Umso schwerer hat ihn die Trennung getroffen. Gleichzeitig merken die beiden aber auch die erneut aufkeimenden Gefühle. Mit seiner liebevollen, fürsorglichen Art zieht Blake einfach jeden in den Bann.

"Es ist egal wie viel Zeit vergangen ist. Ich kenne dich."

Es war wundervoll noch einmal nach Woodshill zurückzukehren, und auch die anderen Charaktere in Woodshill erneut zu treffen. Die Geschichte von Jude und Blake ist wundervoll beschrieben, die Funken und das Knistern zwischen den beiden war mit jeder Zeile zu spüren. Auch die eingebauten Rückblenden in die Vergangenheit der beiden, hat dieses Buch zu etwas ganz besonderem gemacht. Der Schreibstil ist wieder angenehm, flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin.

Ein wunderschönes New Adult Buch mit viel Gefühl und Humor.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.05.2021

schönes Buch

0

Meine absolute Lieblings Reihe💕

@monakasten ‘s Schreibstil ist einfach unschlagbar. Ich finde man verliert sich einfach schon nach den ersten Seiten in den Storys(Ich habe alle Bücher jeweils immer an ...

Meine absolute Lieblings Reihe💕

@monakasten ‘s Schreibstil ist einfach unschlagbar. Ich finde man verliert sich einfach schon nach den ersten Seiten in den Storys(Ich habe alle Bücher jeweils immer an einem Tag schon durchgelesen)💕

Wer liebt diese Reihe nicht?
Mein Lieblingsband ist definitiv feel again. Sawyer Isaac sind einfach sooooo süß.

>Not broken, just bent.- Begin again <🤍

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2021

So eine schöne Reihe

0

Eine wunderbare Reihe. Schön und gefühlvoll. Was mir auch sehr gefällt, dass alle Bücher etwas miteinander zu tun haben.

Eine wunderbare Reihe. Schön und gefühlvoll. Was mir auch sehr gefällt, dass alle Bücher etwas miteinander zu tun haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere