Cover-Bild Still The One
(11)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Romance Edition
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 07.05.2021
  • ISBN: 9783903278608
Carrie Elks

Still The One

Jennifer Kager (Übersetzer)

Vor zehn Jahren hat er ihr Herz gebrochen. Nun ist er entschlossen, sie zurückzugewinnen.

Tanner Hartson wusste schon am ersten Schultag, dass Savannah Butler die Eine für ihn ist. Sie ist wunderschön, wild und unabhängig – damals wie heute. Leider hat er als Jugendlicher den Fehler gemacht, ihr Herz auf die schlimmstmögliche Weise zu brechen.

In den vergangenen zehn Jahren hat er sie weder gesehen, noch etwas von ihr gehört. Nun ist sie nach Hartson's Creek zurückgekehrt, und Tanner spürt sofort, dass die Anziehungskraft noch genauso stark ist wie damals. Er will Savannah zurückgewinnen. Und dieses Mal lässt er ein Nein als Antwort nicht gelten.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2021

Still the one

0

Vor zehn Jahren hat er ihr Herz gebrochen. Nun ist er entschlossen, sie zurückzugewinnen. Tanner Hartson wusste schon am ersten Schultag, dass Savannah Butler die Eine für ihn ist. Sie ist wunderschön, ...

Vor zehn Jahren hat er ihr Herz gebrochen. Nun ist er entschlossen, sie zurückzugewinnen. Tanner Hartson wusste schon am ersten Schultag, dass Savannah Butler die Eine für ihn ist. Sie ist wunderschön, wild und unabhängig – damals wie heute. Leider hat er als Jugendlicher den Fehler gemacht, ihr Herz auf die schlimmstmögliche Weise zu brechen. In den vergangenen zehn Jahren hat er sie weder gesehen, noch etwas von ihr gehört. Nun ist sie nach Hartson’s Creek zurückgekehrt, und Tanner spürt sofort, dass die Anziehungskraft noch genauso stark ist wie damals. Er will Savannah zurückgewinnen. Und dieses Mal lässt er ein Nein als Antwort nicht gelten.
Es handelt sich bei dieser Geschichte um den zweiten Teil, auch wenn ich zuvor den ersten Teil nicht gelesen habe, war die Geschichte für mich verständlich gewesen. Mich hat das Cover angezogen und der Klapptext, das Buch zu lesen und ich kann sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ich fand die Beschreibung der Charaktere sehr schön und gelungen, wie auch der Schreibstil. Die Geschichte hat sich daher sehr gut lesen lassen. In dieser Geschichte ging es hauptsächlich um Sav (Savannah) und Tanner. Ich fand beide Personen super sympathisch beschrieben. Sav ist in dieser Geschichte als eine starke Frau dargestellt, was ihr auch gut steht. Tanner ist immer für Sav da, so dass sie immer halt finden kann in allen Zeiten. Ich kann das Buch daher nur empfehlen und gebe hier 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2021

Wieder einmal hat mich die Autorin voll überzeugt

0

Still The One (Hartson´s Creek)
von Carrie Elks


Ich finde die Geschichte richtig toll, weil es einfach ein Gute Laune Buch ist und man sich in Hartson's Creek und mit seinen Einwohnern richtig wohlfühlt. ...

Still The One (Hartson´s Creek)
von Carrie Elks


Ich finde die Geschichte richtig toll, weil es einfach ein Gute Laune Buch ist und man sich in Hartson's Creek und mit seinen Einwohnern richtig wohlfühlt. Die Autorin hat den Charme einer Kleinstadt dem Leser wunderbar nähergebracht, indem sie sowohl die Einwohner und deren Macken, als auch die Locations toll und sehr genau beschrieben hat. Auch die beiden Hauptcharaktere, hier im besonderen Van finde ich sehr gelungen. Mir hat Van irgendwie leid getan, als man mehr über ihre Kindheit erfahren hat und umso mehr fand ich es toll, wie sie in die Familie von Tanner integriert wurde. In dieser Geschichte finde ich besonders die Details der Erzählung bemerkenswert und lesenswert und die, die Geschichte auch mit so liebenswürdig machen. Ich kann nur sagen, ich habe irre Lust mehr davon zu lesen.
Der Schreibstil hat mir sehr gelegen und die Handlung liest sich leicht und flüssig. Ich finde ein großer Pluspunkt auch noch, wie es der Autorin gelungen ist, all diese Charaktere so reizend zu machen und man als Leser eigentlich fast keinen nicht mag.


Fazit:

Das Cover hat mir gut gefallen. Es hat die Stimmung des Buches perfekt eingefangen und schafft eine schöne Atmosphäre.
Der Schreibstil von Carrie Elks ist einfach toll. Ich konnte mich direkt fallen lassen und habe mich total wohlgefühlt .
Ich gebe 5 von 5⭐ und eine klare Leseempfehlung



Vielen Dank an den Romance Edition Verlagsgesellschaft m.b.H. und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2021

Eine Story fürs Herz

0

Still The One
Teil 2 der Hartson’s Creek Reihe.

Die Bände sind in sich abgeschlossen, doch es empfiehlt sich, sie nacheinander zu lesen.
Von Carrie Elks, 260 Seiten, erschienen am 07.05.2021, Romance ...

Still The One
Teil 2 der Hartson’s Creek Reihe.

Die Bände sind in sich abgeschlossen, doch es empfiehlt sich, sie nacheinander zu lesen.
Von Carrie Elks, 260 Seiten, erschienen am 07.05.2021, Romance Edition

Du musst die Vergangenheit akzeptieren, um in der Gegenwart eine Chance zu haben.

Liebt ihr Geschichten, die ihren Handlungsort in einer amerikanischen Kleinstadt mit Ecken und Kanten haben und in einer Reihe miteinander verwoben sind, auch so sehr wie ich? Wenn ja, dann lest ihr hier genau richtig. In Hartson’s Creek haben die Hartsons ihre Wurzeln und so erhält nach dem Rockstar Gary nun sein jüngster Bruder seinen Platz in den Seiten.

Zur Handlung:
Van und Tanner kennen sich seit ihrer Einschulung und sind beste Freunde bis kurz vor ihrem Collegebesuch und ein klein wenig mehr. Aber heute trennen beide zehn Jahre, als sie sich unvermittelt gegenüberstehen. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist stärker denn je, doch kann etwas funktionieren, das schon vor langer Zeit schmerzhaft zerbrochen ist?

Ansprechende Figuren:
Savannah Butler ist 28 Jahre alt und hat eine jüngere Schwester, Zoe, die erst 10 ist. Sie hat sich als Eventplanerin in Richmond selbstständig gemacht. Familiäre Sorgen treiben sie nach Hause. Ich mag Van total.

Tanner Hartson hat vier weitere Geschwister, die alle im Buch eine gute Figur machen. Er gefällt mir vom ersten Augenblick an. Wie er mit seinen Geschwistern ist, zu Van, so liebenswert, so echt. Tanner ist Softwareentwickler und hat seinen Firmenanteil verkauft und somit finanziell ausgesorgt.

Die Entwicklung der Figuren ist nachvollziehbar, wobei Van den größeren Part innehat. Alle Nebenfiguren sind liebevoll ausgearbeitet und schon beim Lesen frage ich mich, wer im Folgeband seine Story erhält.

Was mich packt:
Die Geschichte schenkt mir mit einem Prolog einen Blick in die Vergangenheit, ehe mich Elks in die Gegenwart katapultiert. Doch sie versäumt es nicht, gefühlvoll eingewebte Rückblenden an passenden Stellen einfließen zu lassen, um mich noch näher an die Figuren heran zu bringen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, romantisch, stellenweise tiefgründig und immer bildhaft. Ich fühle mich in den Seiten geborgen, obwohl Hartson’s Creek kein Ort ist, an dem alles rosarot schimmert.

Die Geschichte wird aus den abwechselnden Perspektiven von Van und Tanner aus Sicht der 3. Person geschildert. Ich bleibe eine Weile im Unklaren, ehe ich den wirklichen Grund für Van und Tanners Bruch erfahre. Alles entwickelt sich in einem angenehmen Tempo und mein Herz wird mit Romantik und Leidenschaft geflutet. Elks lässt mich immer wieder lachen, was ich an Büchern schätze. Die wenigen intimen Momente sind so geschrieben, dass sie der eigenen Fantasie jede Menge Raum lassen.

Mein Fazit:
„Still The One“ ist eine süße Lovestory, die mich mit Liebe, Ehrlichkeit und Authentizität überzeugt. Im Nu vergesse ich den Alltag um mich herum und habe nur noch Augen für Van, Tanner und seine heißen Brüder. In dieser Geschichte stehen Vertrauen und Freundschaft im Vordergrund, sowie die Auswirkung von Fehler Dritter auf unser Leben. Elks hat das alles in eine rundum gelungene Liebesgeschichte gepackt, die mich im Nu in ihre Welt zieht. Ich bin gespannt auf den Folgeband.

Von mir erhält „Still The One“ 5 gefühlvolle Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2021

Heartbreak Brothers sind zurück!

0

♡Still the One♡

Band 1 war schon lustig, romantisch und voller Familiengeschichten. Auch diesesmal schließt man jeden einzelnen der Hartons noch mehr ins Herz!

🍃Story:
Savannah ist zurück in Harton's ...

♡Still the One♡

Band 1 war schon lustig, romantisch und voller Familiengeschichten. Auch diesesmal schließt man jeden einzelnen der Hartons noch mehr ins Herz!

🍃Story:
Savannah ist zurück in Harton's Creek. Ihre Mutter und kleine Schwester brauch ein wenig Unterstützung in ihrem Leben. Mittlerweile sind acht Jahre vergangen und es fühlt sich komisch an zurück zusein.
Denn nicht nur sie ist zurück, sondern auch Tanner Harton, einer der Heartbreak Brothers, oder auch besser gesagt ihr ehemaliger bester Freund. Nach all der Zeit möchte sie ihm eigentlich aus dem Weg gehen aber immer wieder führen ihre Wege zu einander. So kommen sich die beiden wieder näher und Gefühl auf zuhalten war schon zu damaliger Zeit schwer für beide.

🍃Meinung:

Da ich den ersten Band schon so schön fand und ich mich auf die nächste Story der Harton Family gefreut habe, ist es nun soweit.
Tanner Harton hat seinen Auftritt! Es ist schön zusehen das die ganze Familie in das Geschehen wieder miteinbezogen ist. Es wird geblödelt, geliebt und all sind involviert. Die Klatschpresse ist immer am Start und ich habe oft lachen müssen. Tanner und Van sind beste Freunde und hatten immer eine gut Chemie zusammen, selbst nach den Jahren in denen sie sich nicht gesehen haben.
Aber wie heisst es doch so schon, Das Herz will was es will. Wunderschönes Kleinstadt Feeling mit ganz viel Aufregung und manchen Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe.
Ich freu mich schon sehr auf den nächsten Band!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2021

emotionale Handlung, die wunderbare Lesestunden beschert

0

Meine Meinung
Bereits der erste Band der „Hartson´s Creek“ – Reihe von Carrie Elks konnte mich vor ein paar Monaten schon richtig gut unterhalten. Nun stand mit „Still The One“ der zweite Teil auf meiner ...

Meine Meinung
Bereits der erste Band der „Hartson´s Creek“ – Reihe von Carrie Elks konnte mich vor ein paar Monaten schon richtig gut unterhalten. Nun stand mit „Still The One“ der zweite Teil auf meiner Leseliste und ich war echt total gespannt darauf.
Das Cover hat mir wieder so richtig gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon mit Lesen los.

Ihre handelnden Charaktere sind der Autorin sehr gut gelungen. Ich empfand sie als vorstellbar beschrieben und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So habe ich hier die beiden Protagonisten Savannah, genannt Van, und Tanner kennengelernt. Beide sind so beschrieben das man als Leser einen guten Zugang zu ihnen findet.
Van war mir auf Anhieb total sympathisch. So wie sie hier gerade zu Beginn für ihre Mum und ihre Schwester Zoe da war, es hat mich echt beeindruckt. Auch wirkte sie immer sehr entschlossen und stark auf mich, gerade auch als ihre komplette Welt zusammengestürzt ist. Das hat mir so unglaublich gut gefallen und ich bin ihr sehr gerne gefolgt.
Tanner ist ebenso ein ganz toller Kerl, den ich auch total gerne gemocht habe. Er tut wirklich alles für Van, ist ihr Fels in der Brandung und hat einen immensen Beschützerinstinkt. Als Leser verliert man hier sehr schnell sein Herz an Tanner.

Neben den beiden Protagonisten hat die Autorin hier noch Nebencharaktere ins Geschehen integriert, die ebenfalls sehr gut gezeichnet wirkten. Mir gefiel es wirklich unheimlich gut was die Autorin hier an Figuren geschaffen hat.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich total flüssig und lässt sich entsprechend total gut lesen. So bin ich ohne Probleme durch die Seiten hindurch gekommen und konnte sehr gut folgen.
Die Handlung ist so richtig gut gelungen. Es ist zwar quasi der zweite Teil der Reihe, man kann diesen aber definitiv ohne jegliche Vorkenntnisse lesen und verstehen, da es ein anderes Pärchen ist.
Den Leser erwartet hier eine wirklich tolle, gut gemachte Geschichte. Es gibt viele Emotionen und Gefühle, die ich auch immer greifen konnte. Dazu gibt es Rückblicke, man erlebt die beiden Protagonisten in der Kindheit und Jugend, erfährt wie sich alles genau entwickelt, was passiert. Die Autorin hat dies alles sehr gut zu einer stimmigen Geschichte zusammengesetzt, man fiebert mit wenn sie wieder aufeinander treffen und möchte wissen wie alles ausgeht.

Das Ende ist in meinen Augen genau richtig und passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Ich empfand es als stimmig und der Leser wird zufrieden und happy aus dem Buch entlassen.

Fazit
Alles in Allem ist „Still The One“ von Carrie Elks ein Roman, der mich echt total für sich gewinnen und wunderbar unterhalten konnte.
Sehr gut gezeichnete sympathische Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als sehr emotional und auch gefühlvoll empfunden habe und der ich wirklich sehr gerne gefolgt bin, haben mir ganz wundervolle Lesestunden beschert und mich echt auch begeistert.
Unbedingt lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere