Profilbild von jadomat

jadomat

Lesejury Star
offline

jadomat ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit jadomat über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.05.2022

so richtig was fürs Herz

Until Us: Blaze
0

Until Us: Blaze
von Mayra Statham


Zum Inhalt wurde schon viel gesagt, deshalb nur meine persönliche Meinung.
Du willst ein Buch mit einem Mann, der dein Herz sofort erobert? Dann bist du hier genau ...

Until Us: Blaze
von Mayra Statham


Zum Inhalt wurde schon viel gesagt, deshalb nur meine persönliche Meinung.
Du willst ein Buch mit einem Mann, der dein Herz sofort erobert? Dann bist du hier genau richtig!
Ich liebe die Story man kommt aus dem Schwärmen einfach nicht raus. Die Story war einfach perfekt und hat mich total begeistert und gefesselt. Auch die Charaktere waren einmalig. Es war humorvoll, spannend , emotional, dramatisch und so was von unglaublich. Dabei ist der Roman angenehm zu lesen, das Cover ist eine absolute Augenweide und Fans des Genres kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Für mich war es das erste Buch der Autorin und ich bin mehr als begeistert...
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, denn die Autorin hat einen genialen Schreibstil. Sie verfügt über einen Schreibstil, der geradezu perfekt in das Liebesromangenre passt, denn sie schreibt witzig, charmant, liebevoll und mitreißend, sodass ich mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören wollte und konnte. Es war nicht dieses übliche hochgestochene Geplänkel, wie man es in anderen Liebesromane liest, es war als würde man einen sehr langen Brief von einer Freundin lesen, die man schon ewig nicht mehr gelesen oder gehört hat. Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und wurden zwischen den Seiten lebendig. Die Autorin habt die Gabe eine leichte, unterhaltsame und lustige Geschichten zu erzählen. Es darf geschmunzelt und geseufzt werden, dabei wird nur wenig Drama ausgepackt und hin und wieder wird es auch erotisch - alles in einer guten Mischung. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von beiden Protagonisten so kann man Blaze & Millie gut kennenlernen! Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite richtig gefesselt. Ich hab gelacht, geschmunzelt, geträumt, gehofft, geschluchzt. Es deckt wirklich alle Gefühle ab. Bitte noch mehr solche Geschichten von der Autorin!
Also ich habe nichts an diesem Buch auszusetzen, weshalb es an dieser Stelle eine ganz riesige Leseempfehlung gibt!



Fazit:
Eine sehr schöne romantische Liebesgeschichte mit vielen prickelnden Momenten, humorvollen Dialogen, vielen Emotionen und Gefühl, mit sehr sympathischen Protagonisten und einem schönen Happy End !

Ich vergebe sehr gerne 5 von 5 Sterne und kann das Buch auf jeden Fall nur empfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.05.2022

Nora und Tacker

Tacker (Arizona Vengeance Team Teil 5)
0

Tacker (Arizona Vengeance Team Teil 5)
von Sawyer Bennett


Für den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.
Mir ist schon klar, dass Liebesromane jetzt in der Regel nicht für den Literaturnobelpreis ...

Tacker (Arizona Vengeance Team Teil 5)
von Sawyer Bennett


Für den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.
Mir ist schon klar, dass Liebesromane jetzt in der Regel nicht für den Literaturnobelpreis vorgeschlagen werden, aber diese Buchreihe sticht hier definitiv positiv aus der Masse hervor.
Die Geschichten dieser Reihe sind toll geschrieben. Die Figuren handeln nachvollziehbar.
Der Plot der Geschichten wirkt nicht künstlich vollgepackt mit unzähligen Missverständnissen, die nur die Seiten füllen sollen, wie es bei vielen anderen Romanen in diesem Genre oft der Fall ist. Diese Geschichte wollte nicht nur erzählt werden, sie musste einfach erzählt werden.
Dies ist eine Geschichte über Trauer, Verlust, Vergangenheit, Zweifel und Mut, Hoffnung und natürlich Liebe! Die Autorin hat mich mit der Geschichte rund um Nora und Tacker total berührt. Durch ihren flüssigen Schreibstil konnte ich mich fallen lassen und völlig in die Handlung abtauchen. Das Buch liest sich so gut und die Geschichte nimmt einen so mit, das man nicht mal merkt wie die Seiten vorbei fliegen. Und nicht nur das, Sawyer Bennett hat gleich mehrere dramatische Themen in eine wunderschöne wenn auch traurige Geschichte vereint. Sie hat wunderbare Charaktere gezaubert und den Leser mitgenommen.
Mir ist die Handlung wirklich sehr nah gegangen und ich finde sie großartig - einzigartig und gut umgesetzt. Mit viel Gefühl führt uns Sawyer Bennett jedes Mal in die ihre Storys ein, es ist jedes mal eine perfekte Mischung aus Liebe, Romantik, Leidenschaft und Drama. Ich mochte sowohl Tacker als auch Nora sehr. Sie haben beide kein einfaches Los im Leben gezogen und die Umstände, die sie nun zueinander führen sind alles andere als ideal. Doch gerade diese Verbundenheit, und wie sie sich gegenseitig Kraft, Hoffnung und Zuversicht gegeben haben, war einfach nur schön zu beobachten. Und ich habe, von der ersten Seite an, mit ihnen mitgefiebert, gebangt und gehofft. Muss man unbedingt lesen.


Fazit :

Eine gefühlvolle Geschichte von zwei Personen, die sich gefunden und lieben gelernt haben. Die Trauer und Verlust gemeinsam bewältigen konnten. Sie hat mir sehr intensive und bewegende Lesemomente verschafft.
Von mir eine absolute Empfehlung!
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, von mir bekommt das Buch eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2022

Unterhaltsam

Privileged - Class of Royals
0

Privileged - Class of Royals
von Carrie Aarons

Zum Inhalt wurde schon viel gesagt, deshalb nur meine persönliche Meinung.
Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte. Die Protagonisten sind ...

Privileged - Class of Royals
von Carrie Aarons

Zum Inhalt wurde schon viel gesagt, deshalb nur meine persönliche Meinung.
Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte. Die Protagonisten sind wirklich authentisch und total sympathisch. Durch ihre Art, ihr Tun und Handeln haben sie sich still und heimlich und rasant in mein Herz geschlichen. Ich mochte sie! Die Protagonisten finde ich beide sympathisch und haben es auf Anhieb in mein Herz geschafft, beide auf ihre Weise. Carrie Aarons hat einen sehr bildhaften und flüssigen Schreibstil, sie hat ihre Protagonisten mit sehr viel Liebe zum Detail erweckt. Die Protagonisten sind gut beschrieben, man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen. Mich haben sie wirklich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, leicht und locker. Man kann so durch die Seiten fliegen, da die Geschichte so voller Spannung geschrieben ist, man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Story ist schön modern und spritzig, sie hat aber auch berührende, ergreifende und tiefgründige Szenen, die einen wunderbar fühlen lassen. Dazu gibt es natürlich auch jede Menge Verwirrungen, Drama und Action, die es umso spannender machen. Nicht zu vergessen die prickelnden Szenen mit ganz viel Liebe! Tolle Mischung! Definitiv eine Geschichte, welche von Alltag ablenkt, und die man definitiv gelesen haben sollte. Ich war wirklich begeistert, daher von mir absolut verdiente 5 Sterne und natürlich eine glasklare Empfehlung.





Fazit:
Sehr schöne, Geschichte, die auch noch sehr spannend ist. Hat mich regelrecht geflasht
und kann ich definitiv weiterempfehlen.

4 von 5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2022

Wenn ein Alphamann die große Liebe findet

Until Us: Nox
0

Until Us: Nox
von Layla Frost

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinträchtigt. Zum ...

Until Us: Nox
von Layla Frost

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinträchtigt. Zum Inhalt selbst werde ich nichts schreiben, dazu kann jeder den Klappentext lesen!
Endlich hat auch "Nox" seine Geschichte bekommen. Und was für eine! Ich war sofort in der Geschichte gefangen und habe das Buch innerhalb weniger Stunden regelrecht gesuchtet, da ich bereits schon einige Romane der Autorin mit viel Vergnügen gelesen hatte und nun neugierig war, ob dieses Schreibtalent sich in den folgenden Bücher fortsetzt. Und tatsächlich war es so. Das Cover macht Lust mehr über das Buch zu erfahren. Es passt perfekt zu den Protagonisten, der Titel des Buches und der Klappentext sind ebenfalls gelungen und mach möchte sofort in die Geschichte einsteigen! Mir gefällt es das man auch einen Zusammenhang zum Buch sieht und man trifft alte und neue Bekannte was ich immer toll bei einer Story finde. Layla Frost schreibt auch in diesem Buch mitreißend emotional und lässt dennoch Freiraum für persönliche Interpretationen und Spekulationen. Die Charaktere sind vielschichtig und entwickeln sich interessant, die Handlung hält etliche Überraschungen parat und die Dialoge sind immer wieder ein Hochgenuss. Die Protagonisten, Killian und Gus sind sympathisch und authentisch, liebenswert die ganz Geschichte ist sehr romantisch und spannend, zusammen sind die beiden fantastisch. Sie tun einander so gut und die Spannung zwischen ihnen war stellenweise beinahe sogar greifbar. Dieses ist ein Buch wie ein perfekt abgestimmtes, kreatives Dreigänge-Menü. Dann bleibt mir nur noch eins: das Buch ist wahnsinnig genial geschrieben, mit Humor, tollen Protagonisten, perfekten Nebenrollen, ganz viel Gefühl, jede Menge Spannung, mit ein bisschen Drama und vielen knisternden Szenen. Hier ist einfach alles dabei…







Fazit:
Ich hab diese Geschichte sehr genossen. Das Buch hat von allem etwas, ein bisschen Spannung, ein bisschen Liebe, ein bisschen Herzschmerz, eine Prise Humor und Erotik, dann alles gut durchrühren und herauskommt ein ganz tolles Buch.
Von mir gibt es volle Punktzahl und eine absolute Lese Empfehlung – vielen Dank für die wundervolle Lesezeit!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2022

Balsam für die Seele!

Swimming in Light
0


Swimming in Light (Always You 2)

von Debra Anastasia

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise ...


Swimming in Light (Always You 2)

von Debra Anastasia

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinträchtigt.
Die Story ist alles andere als gewöhnlich und hat mich schnell neugierig gemacht.
Hach, ich bin einfach hin und weg. Es gibt Bücher, die einen von Anfang an mitnehmen - und dieses gehört definitiv dazu! Dieses Buch hat mich tief bewegt. Mir war schon nach wenigen Zeilen bewusst, dass dieser Text nichts zum schnell drüber lesen, nichts für Hast und Zwischendurch ist sondern zum Verweilen, zum Nachdenken, Innehalten und Genießen. Nicht nur, weil der Autorin mit beiden Hauptprotagonisten vielschichtige und ganz wundervolle Charaktere gelungen sind, sondern vor allem, wegen der Wucht ihrer Worte und Bilder. Die Geschichte, die Beschreibung der Umgebung und die Personen haben dieses Buch zu etwas ganz Besonderem für mich gemacht. Ein kleines bisschen habe ich auch mein Herz an es verloren. Ich werde es auf jeden Fall bestimmt noch oft erneut lesen. Dieses Buch war von vorne bis hinten perfekt für mich. Da kommt so schnell nichts dran. Es gibt Bücher - und davon eine Menge -, die sind wie Fastfood. Laut, lecker, süchtig machend und schnell verdaut. Dieses hier ist keins davon.
Dieses ist ein Buch wie ein perfekt abgestimmtes, kreatives Dreigänge-Menü. Es braucht keine Geschmacksverstärker, weil die Sprache unglaublich ausgefeilt ist, die Pointen genau gesetzt, der Humor leise und die Figuren vielschichtig. Selbst die kleinste Nebenfigur scheint eine Geschichte zu haben. Klar ist es vorhersehbar -und trotzdem gelingt es der Autorin, die Geschichte weitestgehend klischeefrei zu erzählen. Es gibt keine flachen, unmotivierten Effekte, dafür gibt es stürmische Wellen, echte Spannungsmomente und einfach nur schöne Sprache.
Die Geschichte ist mal wieder ein Volltreffer.Das Cover ist schlicht und sticht vielleicht gerade deswegen heraus. Passt auch schön zur Reihe. Kann aber ohne Probleme eigenständig gelesen werden.


Fazit:
Das Buch ist der pure Wahnsinn. Ich finde es fantastisch, großartig, grandios, gefühlvoll, sexy und leidenschaftlich. Ich habe jedes Wort gefühlt und mich vollkommen in der Geschichte verloren.
Ich gebe dem Buch daher auf jeden Fall 5 Sterne, eine Lese- sowie Kaufempfehlung und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere