Profilbild von jadomat

jadomat

Lesejury Star
offline

jadomat ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit jadomat über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.08.2020

Zoe & Caleb !

Hate You Much, Love You More
0

Hate You Much, Love You More
von Teagan Hunter

Meine Meinung:
Eine Geschichte, die meinen Geschmack vollkommen getroffen hat. Die Protagonisten sind spitze. Vor allem Zoe hat es mir angetan. Ihre Art, ...

Hate You Much, Love You More
von Teagan Hunter

Meine Meinung:
Eine Geschichte, die meinen Geschmack vollkommen getroffen hat. Die Protagonisten sind spitze. Vor allem Zoe hat es mir angetan. Ihre Art, ihr Handeln und ihre Charakterzüge machten sie zu meinem Highlight. Aber auch Caleb ist sehr sympathisch und natürlich, einfach wunderbar authentisch.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr modern und spritzig, dazu noch locker leicht und flüssig zu lesen. Harmoniert für mich wunderbar daher war es sehr leicht ein Teil der Geschichte zu werden. 
Die Spannung ist dazu auch noch immer da und wurde sogar noch weiter gesteigert. Die Geschichte ist modern, sexy, spritzig, aber auch tiefgründig. Die Gefühle und Emotionen wurden eigentlich auch durchweg angesprochen. Aber was mir am besten an Zoe und Caleb gefallen hat war der Humor den beide besitzen,  auch wenn das Leben es auch mal nicht so gut meint. 

Fazit :
Eine Geschichte, die meinen Geschmack vollkommen getroffen hat. Ich frage mich jedes Mal, was ein Talent es ist den Leser mit ganz viel Gefühl auf eine Reise mit zu nehmen. Kann die Geschichte definitv sehr empfehlen.



Vielen Dank an den Forever by Ullstein Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Wärmstens zu empfehlen!

The Play – Spiel mit dem Feuer
0

The Play – Spiel mit dem Feuer
von Elle Kennedy

Zur Story möchte ich diesmal nichts sagen, schließlich erzählt euch die Kurzbeschreibung bereits kurz und knapp, was euch erwartet!
Der Schreibstil der ...

The Play – Spiel mit dem Feuer
von Elle Kennedy

Zur Story möchte ich diesmal nichts sagen, schließlich erzählt euch die Kurzbeschreibung bereits kurz und knapp, was euch erwartet!
Der Schreibstil der Autorin ist hier durchweg richtig klasse. Ich bin sehr flüssig durch die Seiten gekommen und konnte, immer richtig gut folgen.
Die Handlung ist der Autorin sehr gelungen.
Man wird hier als Leser mitgenommen auf eine Reisen und Handlungen, die wirklich sehr romantisch und emotional gehalten ist. Die Gefühle in der Geschichte ist  immer greifbar gewesen, man kann sie als Leser nachempfinden. Und auch die erotischen Szenen haben mir in der Geschichte sehr gut gefallen. Sie fügen sich richtig gut in das Geschehen ein, geben diesen gewissen Kick. Es  dominieren die Handlungen aber nicht, sondern wirkten sehr harmonisch auf mich dosiert. Insgesamt gesagt ist  The Play - Spiel mit dem Feuer von Elle Kennedy eine wirklich tolle Liebesgeschichte, die mich totaleinnehmen konnte. Charaktere, die alle samt vorstellbar und absolut realistisch beschrieben wirkten, ein sehr angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eibe Handlung, die emotional, gefühlvoll und auch wirklich prickelnd gehalten ist, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich echt auch begeistert.

Fazit:
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen eine rundum gelungene und runde Story die mich begeistert hat.
Von mir gibt es volle Punktzahl und eine absolute Lese Empfehlung. Vielen Dank für die wundervolle Lesezeit!


Vielen Dank an Piper ebooks und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Eine wunderschöne Liebesgeschichte beginnt....

Love Recipes – Happy Hour fürs Herz
0

Love Recipes – Happy Hour fürs Herz
von Kate Meader


Die Schreibweise war wieder einfach klasse. Es war lustig und liebevoll, sodass die Geschichte ein richtiger Genuss war. Der Geschichte konnte man ...

Love Recipes – Happy Hour fürs Herz
von Kate Meader


Die Schreibweise war wieder einfach klasse. Es war lustig und liebevoll, sodass die Geschichte ein richtiger Genuss war. Der Geschichte konnte man sehr gut folgen, denn alles war total gut verständlich dargestellt. 
Das Cover finde ich toll und es passt zu den anderen Büchern der Reihe. Die Autorin schreibt wie immer sehr flüssig und humorvoll. Die Dialoge sind klasse und spritzig beschreiben, die Autorin thematisiert auch ernste Themen wie z.b. Jules Schwächen und wie Tad mit Jules umgeht. 
Über den Inhalt möchte ich eigentlich nichts verraten, lest es einfach selbst.
Ich kann die "Love Recipes Reihe" nur empfehlen, es ist ein tolles Lesevergnügen. Schade, dass es der letzte Band dieser Reihe war. Die Charaktere waren super toll beschrieben und ich habe mit ihnen mitgefiebert, bzw mitgelitten. Auch hinter Tad steckt viel mehr als man denkt er ist nicht nur ein Womanizer und Barkeeper. 
Man kann das Buch ohne Probleme auch unabhängig von den vorherigen lesen. 

Fazit :

Eine wunderschöne Liebesgeschichte beginnt....
Das Buch ist toll geschrieben, so dass man eigentlich gar nicht mit dem Lesen aufhören möchte....von mir gibt es 5 Sterne und eine Lese und Kauf Empfehlung!




Vielen Dank an Piper ebooks und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Mirka Mai  hat es wieder geschafft !

Ich darf dich nicht vermissen
0

Ich darf dich nicht vermissen
Georgiana und Noah
von Mirka Mai

Als ich das Buch begonnen habe, dachte ich gleich im ersten Kapitel "Wow, wie cool ist das denn? Mirka Mai  hat es wieder geschafft, mich ...

Ich darf dich nicht vermissen
Georgiana und Noah
von Mirka Mai

Als ich das Buch begonnen habe, dachte ich gleich im ersten Kapitel "Wow, wie cool ist das denn? Mirka Mai  hat es wieder geschafft, mich mit ihrem tollen Schreibstil sofort in den Bann der Geschichte zu ziehen. Und ich habe erneut eine Gefühlsachterbahn durchlebt. Wie beim ersten Roman kann man sich hier auch wieder zurücklehnen und einfach genießen, sich in die Personen hineinversetzen, schmunzeln, drüber nachdenken oder einfach nur entzückt sein! Ihre Charaktere hat die Autorin wie immer sehr gut gezeichnet und ins Geschehen eingesetzt. Ich als Leser konnte sie mir alle samt sehr gut vorstellen und auch die Handlungen verstehen. Auch die Nebencharaktere hat die Autorin hier wunderbar gezeichnet und ins Geschehen integriert. Es wirkte auf mich alles stimmig.
Der Schreibstil ist einfach herrlich und direkt. Die Geschichte ist frisch und steht mit beiden Beinen im Leben, genauso wie die beiden Protagonisten.

Fazit :

Alles in allem ist das Buch ein würdiger Nachfolger und steht Band 1 in nichts nach. Alle, die auf Romance mit prickelnden Szenen, humorvollem Schreibstil und ein bisschen Dramatik stehen, sind hier genau richtig! 





Vielen Dank an Piper Gefühlvoll und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Ein solider und sexy Roman !

Hard & Heart 8: Bodyguard und Schleiereule
0


Bodyguard & Schleiereule
von Sara-Maria Lukas


Das Buch hat mich sofort gepackt und ich musste einfach wissen wie es weitergeht. Das Cover und der Klappentext machen einfach extrem neugierig. Der Schreibstil ...


Bodyguard & Schleiereule
von Sara-Maria Lukas


Das Buch hat mich sofort gepackt und ich musste einfach wissen wie es weitergeht. Das Cover und der Klappentext machen einfach extrem neugierig. Der Schreibstil von Sara-Maria Lukas ist extrem fesselnd, sehr spannend und verdammt heiß. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und habe es bis mitten in die Nacht durchgelesen. Die Handlung ist spannend und die kleinen Wendungen haben immer dafür gesorgt, dass diese auch nie langweilig wird.
Das ganze Buch ist wahnsinnig detailliert beschrieben und lässt kaum Fragen offen. Die Spannung zieht sich durch das komplette Buch, ohne dass es auch nur eine Sekunde langweilig wird. Nicht nur die Hauptcharaktere sind vielschichtig und gut ausgearbeitet, auch die Nebencharakteren sind authentisch. Und wie üblich bei der Autorin natürlich mit Happyend.

Mein Fazit:
Ein solider und sexy Roman, ich empfand die Geschichte als unterhaltsam und wirklich gut geschrieben also eine klare Lese und Kaufempfehlung!


Vielen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere