Cover-Bild Craving
(6)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 536
  • Ersterscheinung: 17.01.2020
  • ISBN: 9783966980418
Lima Strysa

Craving

Du gehörst mir
Lima Strysa (Herausgeber)

Der düstere Reihen-Auftakt

Geheimnisse, Macht und der Wille ein guter Mensch zu sein.
Wenn nur ein einziger Mann dein dunkles Inneres lockt...

Dunkel, heiß und gefährlich ... Bist du bereit?

Dark Romance

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.07.2020

100% Rezension

0

Eine explosive Mischung aus Leidenschaft, Rivalität, Gefühlen und dem inneren Kampf.
Der Auftakt der Craving Dilogie hat mich zu 100 Prozent überzeugt und in seinen Bann gezogen. Jeder Dark Romance Fan ...

Eine explosive Mischung aus Leidenschaft, Rivalität, Gefühlen und dem inneren Kampf.
Der Auftakt der Craving Dilogie hat mich zu 100 Prozent überzeugt und in seinen Bann gezogen. Jeder Dark Romance Fan kommt hier definitiv auf seine Kosten!
Hier spritzt nicht nur Blut, sondern auch die Funken, und das nicht zu wenig.
Das Buch spielt hauptsächlich aus der Sicht von Jenny, und immer wieder bekommen wir eine kleine Kostprobe aus Dean's Sicht.
Eindeutig schade, denn ich hätte so gerne noch mehr davon gelesen, was sich in diesem höllisch heißen Köpfchen abspielt.
Eine geballte Ladung aus Selbstbewusstsein, Loyalität und dem Drang seine Ziele zu erreichen beschreibt diese junge Frau wohl am besten. Sie ist ein richtiges Kick-Ass, die mich mehr und mehr von sich überzeugen konnte. Vor allem am Ende, denn so paradox es auch klingen mag, hat er Verhalten mir ihre menschliche Seite umso mehr präsentiert.
Das Knistern zwischen ihnen war von der ertane Sekunde zu spüren, welches sich immer tiefer in ein Spinnennetz verwoben hat, aus dem man erst nach und nach schlau wurde.
Und auch was die Nebencharaktere angeht muss ich sagen, dass sie Lima sehr gut gelungen sind. Man hat seine Lieblinge gefunden, und die, denen man gerne den Arsch ausreißen will.
Das einzige, was man meiner Ansicht nach noch etwas verbessern kann, ist die Korrektur, da an der ein oder anderen Stelle ein Wort gefehlt hat oder eine Rechtschreibfehler vorhanden war. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.
Ein Muss für Dark Romance Fans!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Hier gibt es keine Lämmchen,nur Herzen aus Stahl

0

Inhalt: Jenny kehrt ihrer kriminellen Vergangenheit den Rücken zu. Mit ihrem über alles geliebten Bruder Jeff, muss sie in Chicago einen Neuanfang starten. Geboren ein Biest zu sein,fällt ihr das nicht ...

Inhalt: Jenny kehrt ihrer kriminellen Vergangenheit den Rücken zu. Mit ihrem über alles geliebten Bruder Jeff, muss sie in Chicago einen Neuanfang starten. Geboren ein Biest zu sein,fällt ihr das nicht leicht. Als sie auch noch auf den unwiderstehlichen,dominanten Dean trifft,wird klar das alles zusammen brechen kann. Doch es kommt noch viel schlimmer,denn Dean verfolgt einen Plan. 
Meinung: In diesem Buch gibt es keine unschuldigen Lämmchen,hier gibt es nur Herzen aus Stahl. Und die reizen das bin zum Ende aus. Hier fahren deine Gefühle keine Achterbahn,sondern kommen direkt in den Mixer. Was in der Bauchgegend beginnt,zieht sich in dein Herz und zerreist es ohne Vorwarnung! Craving ist ,böse und gemein und nicht mit zarten Dark Romance zu betiteln. Bad Boys sind hier Bad Ass und das unschuldige Lämmchen ist hier definitiv eine Wildkatze! Jedes Kapitel entlockt dir ein Kopfschütteln,weil man es einfach nicht begreifen kann,was da passiert. Wenn du dich also ins verderben stürzen möchtest-Bitte schön!-Dann viel Spaß beim lesen :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2020

Absolut heiße Atmosphäre ununterbrochen

0

Die überaus coole und gefährliche Kit lässt ihr bedrohliches Leben zurück. Mit einer neuen Identität als Jenny lebt sie mit ihrem Bruder in Chicago. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als wieder die alte ...

Die überaus coole und gefährliche Kit lässt ihr bedrohliches Leben zurück. Mit einer neuen Identität als Jenny lebt sie mit ihrem Bruder in Chicago. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als wieder die alte Kit zu sein, dennoch spielt sie die freundliche und langweilige Jenny, die nichts kriminelles tut. So wünscht es sich ihr Bruder für den sie alles machen würde.
Aber wie soll sie so einfach die brave Jenny bleiben, wenn da dieser mysteriöse heiße Mann ist, wo die Kit von allein aus sich herauskommt?

Die Charaktere sind einfach so perfekt in Szene gesetzt. So ein Wahnsinn, wie die Autorin es geschafft hat. Es ist lange her, dass ich eine Protagonisten wirklich soooo geliebt habe! Kit lässt sich gar nichts gefallen. Sie hält eine Menge aus und ist super stark. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Talent wird sie hoch angesehen. Als Jenny jedoch muss sie genau das Gegenteil sein. Nichts da, jemanden in die Schranken zu weisen, wenn er sie einfach nervt. Immer schön weiterlächeln. Ihre Gleichgültigkeit zu fast allem war so cool mitzulesen, da man es in so vielen Situationen einfach nachvollziehen kann. Aus ihr wurde eine richtig coole Protagonisten, wie sie sich auf Menschen nur einlässt, wenn sie zu etwas nützen können.

Dann ist da noch Dean. Sabber
Ich mochte ihn von Anfang an. Dennoch wusste man nie viel über ihn. Er ist noch so geheimnisvoll, aber kommt sehr gefährlich rüber. Im Buch gab es eine Stelle, da ging es bei mir BOOOM und Gänsehaut und ich war so verliebt!!! Dean hat mich viel zu oft überrascht. Hat er eine weiche Seite hinter der ganzen Fassade? Ganz und gar nicht, er ist eiskalt. Es gab einfach SO viele Gänsehautmomente und wo ich dumm grinsen musste, weil ich es einfach genial fand.

Das Buch hat einfach absolut meine Erwartungen übertroffen. Ich wurde regelrecht gefesselt und konnte kaum abwarten weiterzulesen. Die Spannung war immer da und haaach ich kann nur schwärmen. Es passieren echt krasse Dinge. Ich liebe all die Ideen und wenn man denkt das Heftigste kam schon passiert nochmal etwas viel krasseres. Und omg was ich auch noch erwähnen muss:Wie ist es möglich das Ganze so heiß zu gestalten, ohne dass sie sich überhaupt berühren? Die Atmosphäre war viel zu gut und ich bin gestorben.Vielen Dank nochmal für diese wunderschöne Leserunde. Dabei die Gedanken von der Autoren noch mitzubekommen hat die ganze Sache noch intensiver gemacht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2020

Doppelleben

0

Holy shit, was war das. Geiler shit. Fucking unfassbar heiß und spannend. Nicht nur Kit Stiletto Jenny Black auch ich bin dermaßen von Mister D angefixt. Leute, ich brauche mehr. Viel mehr. Dean ist ja ...

Holy shit, was war das. Geiler shit. Fucking unfassbar heiß und spannend. Nicht nur Kit Stiletto Jenny Black auch ich bin dermaßen von Mister D angefixt. Leute, ich brauche mehr. Viel mehr. Dean ist ja das heißeste was mir in letzter Zeit unter die Augen getreten ist. Mister D, ich gehöre definitiv nur dir.
Nicht nur die Story, auch der Schreibstil von Lima ist so mittreisend, dass es fast nicht möglich ist, das Buch aus der Hand zu legen.
Kit ist eine super coole, krasse und selbstbewusste Frau. Sie überraschend in jedem Kapitel. Besonders in den Kapitel, die aus ihrer Sicht in der Ich-Form geschrieben sind, fühlt man sich mitten im Geschehen und wird total mitgerissen. Ich liebe Kits Schlagfertigkeit und ihre mega coolen Sprüche. Hammer.
Dean erzählt in der Du-Form, was dem ganzen mehr Nervenkitzel und geheimnisvolles gibt. Dean ist sehr dominant. Dadurch ist er immer sehr schlecht einzuschätzen.
Kit und Dean haben (nur) Sex mit beiderseitigen Regeln. Ein Vertrag per Handschlag. Blicke die alles sagen und Augen zum dahinschmelzen. Beide wissen so gut wie nichts voneinander. Sie ziehen sich an wie Magnete. Beide haben Geheimnisse. Können sie sich vertrauen.
In dieser Story kommt wirklich nichts zu kurz. Spannung – jede Menge, Erotik – nicht zu knapp, Geheimnisse – seitenweise
Der Schluss ist mit einer nicht vorausschauenden Wendung und ich war geschockt und überrascht. Ich kann es nicht erwarten mit Band 2 weiterzulesen.
Achtung: nichts für schwache Nerven, Suchtgefahr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.05.2020

Düster, rau und sinnlich

0

Bevor ich anfange, möchte ich auf das Genre hinweisen. Es handelt sich um Dark Romance, es kommen keine Einhörner und Glitzer darin vor.

Es war mein erstes Buch der Autorin und ich war schon sehr gespannt ...

Bevor ich anfange, möchte ich auf das Genre hinweisen. Es handelt sich um Dark Romance, es kommen keine Einhörner und Glitzer darin vor.

Es war mein erstes Buch der Autorin und ich war schon sehr gespannt darauf.
Ich wurde wirklich sehr positiv überrascht! Ich liebe Bücher die anders sind , und dieses ist es definitiv !
Lima hat einen tollen Schreibstil, der mir den Einstig in die Geschichte sehr vereinfacht hat.
Das Cover passt wirklich super zum Inhalt und ich finde es sehr schön designt.

Über den Inhalt möchte ich gar nicht so viel verraten, ich finde der Klappentext spricht für sich.

Nichts ist, wie es scheint Der Plan war einfach. Ich lasse mein tyrannisches Leben zurück,
bleibe bei meinem besten Freund in Chicago und werde die langweilige und nette Frau, die jeder mag.
Doch dann kam ER...

Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen ! "Jenny" fand ich so sympatisch und wollte ihr öfters mal ein imaginäres
High-Five geben! Endlich mal ein böses Mädchen, was sich nichts gefallen lässt und weiß was sie will und wie sie es bekommen kann!

Dean ist düster, rau und gefährlich. Man erfährt nicht viel über ihn und er bleibt immer ein Mysterium. Zusammen sind die beiden eine
ziemlich explosive Mischung.

Die "heißeren Szenen" waren schön beschrieben und nicht zu übertrieben. Mich hat das Buch wirklich gefesselt !
Ich hatte Schwierigkeiten es aus der Hand zu legen, es war so spannend und süchtig machend.
Aber der CLiffhanger! Zum Glück kommt bald Band 2, und ich muss nicht zu lange warten....

Wenn ihr es Dark, düster und sinnlich mögt kann ich euch Craving nur empfehlen !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere