Cover-Bild Dragon Ninjas, Band 2: Der Drache des Feuers

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 03.06.2020
  • ISBN: 9783473405190
Michael Petrowitz

Dragon Ninjas, Band 2: Der Drache des Feuers

Marek Bláha (Illustrator)

Diese Ninjas sind drachenstark!
Die Dragon Ninjas Lian, Sui und Pepp müssen die zweite magische Waffe in ihren Besitz bringen, bevor der böse Drache O-Gonsho sie in seine Klauen bekommt. Denn wer das mächtige Blasrohr Fukiya besitzt, kann damit gewaltige Stichflammen erzeugen. Doch das Blasrohr wird von dem gierigen Drachen des Feuers in seinem Vulkanpalast bewacht. Um ihn zu überlisten, müssen die Freunde erst eine wertvolle seltene Perle finden …
Ein geheimes Ninja-Internat.
Vier magische Waffen.
Und ein böser Drache, der sie in seinen Besitz bringen will ...
Nur die Ninja-Schüler Lian, Sui und Pepp können seine Pläne durchkreuzen. Denn sie sind Dragon Ninjas!

Entdecke alle Abenteuer der „Dragon Ninjas“-Reihe:
Band 1: Der Drache der Berge
Band 2: Der Drache des Feuers
Band 3: Der Drache des Himmels
Band 4: Der Drache der Erde
Band 5: Der Drache der Schatten (November 2021)

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.09.2020

Es geht spannend weiter

0

Bewertet mit 4.5 Sternen

Bei "Der Drache des Feuers" handelt es sich um Teil zwei der Reihe.

Zum Buch:
Lian ist mittlerweile voll integriert im Ninja-Internat. Kurz nach ihrem ersten Abenteuer müssen ...

Bewertet mit 4.5 Sternen

Bei "Der Drache des Feuers" handelt es sich um Teil zwei der Reihe.

Zum Buch:
Lian ist mittlerweile voll integriert im Ninja-Internat. Kurz nach ihrem ersten Abenteuer müssen die drei Freunde die zweite magische Waffe, das Blasrohr Fukiya, vor den Tiger Ninjas retten ...

Meine Meinung:
Da es sich bei dem Buch um den zweiten Teil einer Reihe handelt, kann die Reuension Spoiler zum ersten Teil enthalten.
Auch sollte man das erste Buch gelesen haben um die Story besser zu verstehen. Die Geschichte schließt nahtlos an die vorangegangene an, im ersten Buch haben die drei Freunde schon eine Waffe vor die Tiger Ninjas gerettet und nun geht es um die zweite der vier Waffen.
Einige der offenen Frage von Teil eins wurden in diesem zweiten Buch gelöst.
Die Geschichte ist spannend geschrieben, sehr unterhaltsam und am Ende ist es nochmal richtig aufregend und hat einen Cliffhänger, so dass die Spannung auf das nächste Buch groß ist.

Am Ende des Buches werden ein paar der Worte, die für uns ungeübte Ninjas unbekannt sind, erklärt. Einige waren auch im ersten Buch schon dabei.

Eine sehr abenteuerliche Reihe für junge Leserinnen, sehr spannend und absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht am 30.08.2020

Spannende Fortsetzung!

0

Wir haben auf den zweiten Teil der Dragon Ninjas Reihe schon gewartet. Und waren sehr gespannt, was für Abenteuer diesmal die junge Dragon Ninjas in Ausbildung erwarten.
Diesmal müssen die Protagonistens ...

Wir haben auf den zweiten Teil der Dragon Ninjas Reihe schon gewartet. Und waren sehr gespannt, was für Abenteuer diesmal die junge Dragon Ninjas in Ausbildung erwarten.
Diesmal müssen die Protagonistens Lian, Sui und Pepp die zweite magische Waffe in ihren Besitz bringen, bevor der böse Drache O-Gonsho sie in seine Klauen bekommt. Denn wer das mächtige Blasrohr Fukiya besitzt, kann damit gewaltige Stichflammen erzeugen. Doch das Blasrohr wird von dem gierigen Drachen des Feuers in seinem Vulkanpalast bewacht. Um ihn zu überlisten, müssen die Freunde erst eine wertvolle seltene Perle finden …
Wir haben dieses Buch zusammen mit meinem Sohn gelesen. Das Cover ist wieder schön bunt gestaltet. Auch die Illustrationen im Buch gefallen uns sehr gut. Uns hat die Fortsetzung wieder sehr gut gefallen! Der Schreibstil ist spannend und gut zu lesen. Die kurze Kapitel eignen sich perfekt für Leseanfänger. Die spannenden Situationen lassen den Leser mitfiebern. Uns hat die Geschichte über Lian, Pepp und Sui sehr gut gefallen. Wir freuen uns auf weitere Abenteuer, die hoffentlich bald kommen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.08.2020

Für sehr gut befunden!

0

Meine(unsere) Meinung:
Meine Nichte und ich haben sehr auf diesen zweiten Teil der Reihe hingefiebert, nachdem wir bereits absolut begeistert vom ersten Teil waren.
Auch dieses Mal steckt die Geschichte ...

Meine(unsere) Meinung:
Meine Nichte und ich haben sehr auf diesen zweiten Teil der Reihe hingefiebert, nachdem wir bereits absolut begeistert vom ersten Teil waren.
Auch dieses Mal steckt die Geschichte voller Kreativität und skurriler Momente, die ebenso spannend, wie packend sind, sodass wir dieses Buch innerhalb weniger Tage verschlungen haben und für noch besser befanden als Teil eins.

Der Schreibstil ist für Kinder absolut großartig, da er einfach gehalten ist, zum Weiterlesen animiert und er es schafft, dass nie auch nur etwas Langeweile aufkommt, sondern immer weitergelesen werden möchte. Die Charaktere sind abwechslungsreich und bieten ordentlich Identifikationsmöglichkeiten, aber auch ordentlich Gesprächsstoff.

Ein absoluter Lesespaß, den man wir nur empfehlen können.

Veröffentlicht am 11.08.2020

Das Abenteuer der Dragon Ninjas gehen weiter

0

Das Abenteuer der Dragon Ninjas gehen weiter
"Der Drache des Feuers" ist der zweite Band der Dragon Ninjas Reihe von Michael Petrowitz. In diesem Band erleben die Protagonisten, die bereits aus dem ersten ...

Das Abenteuer der Dragon Ninjas gehen weiter
"Der Drache des Feuers" ist der zweite Band der Dragon Ninjas Reihe von Michael Petrowitz. In diesem Band erleben die Protagonisten, die bereits aus dem ersten Band "Der Drache der Berge" bekannt sind, ihr zweites Abenteuer. Die drei Dragon Ninjas Lian, Dui und Pepp müssen den Drachen des Feuers überlisten und die magische Ninja-Waffe Fukiya zu ihrem Sensei Sun bringen.
Das Buch ist vom Schreibstil, der Schriftgröße und der Kapitellänge perfekt auf die Altersgruppe ab acht Jahren abgestimmt. Die Illustrationen helfen dem Leser sich die Geschichte noch besser vorstellen zu können und so Teil des Abenteuers zu werden.
Die Buchcovergestaltung passt zum Inhalt des Buchs und sticht durch die aufwendige Gestaltung richtig ins Auge.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2020

Spannend und mitreißend!

0

Mir und meinem Kind hat das Buch sehr gut gefallen! Der Dragon Ninja Liam erlebt eine Menge Abenteuer und die Geschichte und der Schreibstil sind flüssig und toll zu lesen! Im Ninja Internet lernen die ...

Mir und meinem Kind hat das Buch sehr gut gefallen! Der Dragon Ninja Liam erlebt eine Menge Abenteuer und die Geschichte und der Schreibstil sind flüssig und toll zu lesen! Im Ninja Internet lernen die jungen Ninjas das Gewalt keine Lösung ist und sie stattdessen Toleranz, Respekt und Disziplin zeigen müssen. Das Ganze ist kindgerecht umgesetzt und die Geschichte besticht durch ihre tollen Charaktere. Pepp und Sui sind ebenso sympathisch wie Liam dargestellt. Besonders gut hat mir auch gefallen dass das Buch auch für Erstleser bzw. Leseanfänger gut geeignet ist. Die Sätze sind nicht zu lang und auch nicht zu verschachtelt um sie zu begreifen.
Definitiv Daumen hoch für diesen tollen 2. Band! Nun warten wir gespannt auf den nächsten Teil der Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere