Profilbild von Lesemama

Lesemama

Lesejury Star
offline

Lesemama ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesemama über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2021

Informativ und lustig

Die illustrierte Welt der griechischen Mythologie
0

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Buch:
Die griechische Mythologie und ihre ganzen Götter.
In diesem Buch werden zweiunddreißig Götter in Kurzporträts vorgestellt.

Meine Meinung:
Ich muss ja gestehen, ich ...

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Buch:
Die griechische Mythologie und ihre ganzen Götter.
In diesem Buch werden zweiunddreißig Götter in Kurzporträts vorgestellt.

Meine Meinung:
Ich muss ja gestehen, ich kenne mich bei den Göttern nicht wirklich aus. Ich verwechsele gerne die griechischen und die römischen Götter. Daher kann das Buch nur hilfreich für mich sein.
Aber bestellt habe ich es für mein Tochter. Sie liebt Götter und alles was mit ihnen zu tun hat. Schon als Kleinkind war ihr liebstes Hörbuch die Sagen der Götter.
Daher sahen wir auch diese Buch sehr gerne gemeinsam an. Ich konnte einiges neues erfahren, wusste ich doch nicht das Zeus SO viele Kinder hatte ...
Lesenswert und vor allem wissenwert werden die Götter vorgestellt und für jedes Portrait gibt es noch einen kleinen Comic.
So macht Lernen spaß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Die Prinzessin und der Baron

Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron
0

Bewertet mit 4,5 Sternen

Zum Hörbuch:
Lehrer Apfelbeck hat für den neuen Schultag eine Überraschung angekündigt. Alle Schüler sind schon neugierig, so natürlich auch Rosa, die extra ihr Prinzessinnenkleid ...

Bewertet mit 4,5 Sternen

Zum Hörbuch:
Lehrer Apfelbeck hat für den neuen Schultag eine Überraschung angekündigt. Alle Schüler sind schon neugierig, so natürlich auch Rosa, die extra ihr Prinzessinnenkleid angezogen hat.
Die Überraschung ist ... Ein Neuer Schüler. Aber nicht irgendeiner, sondern ein echter Baron mit von im Namen und grünem Auto mit einer Kühlerfigur.


Meine Meinung:
Dies ist schon das dritte Abenteuer der Rosa Räuberprinzessin und ihrem Esel Einhorn aber man kann mit jedem Buch/Hörbuch beginnen, denn es sind immer eigene Abenteuer.
Rosa ist ein Wirbelwind, ein Wildbahn oder, meiner Meinung nach, genauso wie ein Kind sein soll. Mit drei älteren Brüdern hat sie es auch nicht immer leicht.
Sie möchte sich gerne mit dem Baron anfreunden, aber der möchte nicht mit Mädchen spielen und kommt eigentlich nur, weil sie Tiere und Brüder hat. Aber Rosa wäre keine Räuberprinzessin, wenn sie sich das so einfach gefallen lassen würde.
Schön erzählt, die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, man kann gut zuhören.
Eine szenische Lesung mit Musik und Geräuschen, genauso wie es für Kinder sein soll. So vergeht die Zeit wie im Flug und man kann es gut immer wieder hören ohne sich zu langweilen.
Eine schöne Reihe, nicht nur für Prinzessinnen, auch für Räuber sehr gut geeignet. Lasst euch nicht von dem Rosa Kitsch abhalten ...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Viel Wissenswertes über Hexen

Geheimnisse der Hexen
0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Hexen - verfolgt und trotzdem bewundert.
Von bekannten Hexen des Mittelalters bis zu Hermine Granger sind hier Hexen vertreten. Und ihre Magie die sie ausüben.

Meine ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Hexen - verfolgt und trotzdem bewundert.
Von bekannten Hexen des Mittelalters bis zu Hermine Granger sind hier Hexen vertreten. Und ihre Magie die sie ausüben.

Meine Meinung:
Also zuerst einmal, ich las das Buch als eBook, da ist es bestimmt nicht so beeindruckend wie als Print UND es ist in meinen Augen kein Kinderbuch. Mir erschließt sich nicht so ganz für welche Zielgruppe es gedacht ist.

Die Aufmachung jedenfalls ist toll. Es beginnt mit den unterschiedlichen Darstellungen der Hexerei und Magie, dann werden einige Hexen aus dem Mittelalter benannt. Am spannendsten fand ich die Worten über die Hexenverbrennungen und -vertreibungen, die dem Unwissen zuschulde kommen.
Auch moderne Hexen und welche aus der Literatur werden beschrieben, dann noch die magische Zirkel und und und
Viel Wissenswertes, einiges Altes, einiges Neues in einem lesenswerten Buch vereint.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2021

Eine berührende Geschichte, aber sehr vorhersehbar

All das Ungesagte zwischen uns
0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Morgan wird mit siebzehn schwanger. Siebzehn Jahre später hat sie eigentlich ein schönes, erfülltes Leben. Dann kommt ihr Mann ums Leben und sie muss feststellen, das ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Morgan wird mit siebzehn schwanger. Siebzehn Jahre später hat sie eigentlich ein schönes, erfülltes Leben. Dann kommt ihr Mann ums Leben und sie muss feststellen, das alles mehr Schein war ...

Meine Meinung:
Die Geschichte beginnt mir einem Rückblick auf die Zeit vor siebzehn Jahren. Dann beginnt die Geschichte sehr normal, Morgan hat Geburtstag, alle sind glücklich und zufrieden. Der Unfall ändert ihr komplettes Leben und natürlich auch das von Clara, ihrer Tochter.
Was mich tatsächlich von Beginn an gestört hat, war die Vorhersehbarkeit der Geschichte. Es gab keine Überraschung, auch wenn mich die Geschichte sehr bewegen konnte, konnte sie mich halt einfach nicht überraschen.

Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Morgan und Clara erzählt, was mit ganz gut gefallen hat. Aber dennoch war es alles zu vorhersehbar und zu unspektakulär.

Veröffentlicht am 16.01.2021

Eine ganz zauberhafte Geschichte

Mopsa – Eine Maus kommt ganz groß raus
0

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Buch:
Mopsa lebt mit ihrer Mausfamilie auf dem Dachboden des Rathauses, zusammen mit dem selbsternannten Mäusrkönig Tartar, für den die Mäuse den ganzen Tag auf Futtersuche ...

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Buch:
Mopsa lebt mit ihrer Mausfamilie auf dem Dachboden des Rathauses, zusammen mit dem selbsternannten Mäusrkönig Tartar, für den die Mäuse den ganzen Tag auf Futtersuche sind.
Für Mopsa kann das nicht alles sein, denn Mopsa möchte Schauspielerin werden. Nach einem Streit verlässt sie gemeinsam mit ihrem Bruder Otto das Rathaus und sucht ihr Glück auf dem Jahrmarkt ...

Meine Meinung:
Eine spannende und abenteuerliche Geschichte über eine starke Maus, die für ihre Träume kämpft.
Dazu noch die absolut zauberhaften Illustrationen, die aus dem Buch ein ganz besonderes (Vor)Lesevergnügen machen.
In vierundzwanzig Kapitel eingeteilt eignet sich das Buch ganz Prima zum Vorlesen, da es an Weihnachten endet könnte man es auch als Adventskalender lesen. Die Geschichte ist so zauberhaft und wunderschön erzählt. Es macht einfach nur Freude.
Die Bilder sind sehr aussagekräftig und passen sehr gut zum Gelesenen, es gibt viel zu entdecken.
Ein Vorleseabenteuer, das auch dem Vorleser viel Spaß macht. Für ältere Grundschulkinder auch schon zum Selberlesen.
Einfach nur absolut empfehlenswert und jeden Cent wert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere