Profilbild von lucie15

lucie15

Lesejury Profi
offline

lucie15 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lucie15 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2020

Holly und Austin

Lessons from a One-Night-Stand
0

Inhalt: Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist ...

Inhalt: Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist nach kürzester Zeit Stadtgespräch. Holly hatte gehofft, dass sie Austin nie wiedersehen würde, aber als Schulleiterin ist sie seine neue Chefin. Blöd nur, dass ihr verräterisches Herz schneller schlägt, sobald sie ihm begegnet.
Wenn ich ehrlich sein soll, wusste ich nicht so genau, was mich erwartet. Ich hatte keine großen Erwartungen an dieses Buch gehabt. Mich hat das Buch positiv überrascht. Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker.
Holly finde ich als Protagonistin sehr sympathisch. Ich habe sie gleich von Anfang an in mein Herz geschlossen. Aber auch Austin ist ganz anders als ich Anfangs gedacht habe.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Eine sehr schöne Geschichte zum Wohlfühlen. Ich freue mich auf weitere Begegnungen mit den Protagonisten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

Spannende Finale der Saga der Spiegelreisenden

Die Spiegelreisende
0

"DIm Sturm der Echos" ist der vierte Band der Reihe "Die Spiegelreisende" von Christelle Dabos.
Inhalt : Risse überziehen die Welt der Archen. Einer jagt den nächsten, die Abgründe werden immer größer. ...

"DIm Sturm der Echos" ist der vierte Band der Reihe "Die Spiegelreisende" von Christelle Dabos.
Inhalt : Risse überziehen die Welt der Archen. Einer jagt den nächsten, die Abgründe werden immer größer. Babel, Pol, Anima – keine der Archen bleibt verschont. Die Bewohner müssen ungläubig mitansehen, wie ihre Welt nach und nach auseinanderbricht. Um die unwiederbringliche Zerstörung der Archen zu stoppen, muss so schnell wie möglich der Schuldige gefunden werden. Muss »der Andere« gefunden werden. Aber wie? Wo doch niemand auch nur weiß, wie er aussieht?
Ophelia und Thorn sind so vereint wie nie. Zusammen begeben sie sich auf unbekannte Wege, wo sie die Echos der Vergangenheit und der Gegenwart zum Schlüssel all der Rätsel führen werden. Das ungeheuerliche Finale der Saga der Spiegelreisenden.
Das Cover hat eine ähnlichkeit mit den anderen Bänden. Man erkennt sofort das die Bücher zu einer Reihe gehören. Christelle Dabos hat ein so faszinierendes Fantasy - Universum erschaffen, dass auch der vierte Band der Reihe zu einem wahren Lesevergnügen wird. Die Geschichte entwickelt sich immer weiter. Die spannende Fortsetzung einer unglaublichen Geschichte voller Intrigen und Geheimnissen ist der Autorin, meine Meinung nach, sehr gelungen. Was Ophelia diesmal durchleben musste, hat mich sehr erschüttert. Das Buch ist sehr detailreich und spannend, mit einem besonderen Schreibstil, dass mich in sein Bahn gezogen hat. Für diese Geschichte soll man sich wirklich die Zeit nehmen. Eine Lese-Empfehlung für alle Fantasy-Fans. Ich würde es nur nicht als Jugendbuch einordnen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.09.2020

Eine spannende Elfen-Geschichte!

Lia Sturmgold – Die Macht der Kristalle
0

Lia Sturmgold - Die Macht der Kristalle
Lia ist ein ganz normales Mädchen. Sie ist elf Jahre alt und bis eben wusste sie nicht mal, dass es Elfen wirklich gibt. Und auf einmal macht eine Luftelfenprinzessinein ...

Lia Sturmgold - Die Macht der Kristalle
Lia ist ein ganz normales Mädchen. Sie ist elf Jahre alt und bis eben wusste sie nicht mal, dass es Elfen wirklich gibt. Und auf einmal macht eine Luftelfenprinzessinein einen Verdopplungszauber, und der läuft richtig schief und beide tauschen praktisch ihr Leben. Jetzt steckt Lia nach diesem missglückten Zauber im Körper der Luftprinzessin Asalia fest und muss an ihre Stelle das Elfeninternat Springwasser besuchen. Unter allen Umständen muss sie aber verbergen, wer sie in Wirklichkeit ist. Denn Menschen sind in Springwasser schon lange nicht mehr willkommen …
Dennoch ist Lia hellauf begeistert, denn die zauberhafte Schule hat so viel zu bieten: Im Inneren eines Diamanten macht Lia erste Flugversuche und der berühmte Mondscheintanz verbindet sie auf magische Weise mit ihren neuen Freundinnen. Doch als Prinzessin sind ihr nicht alle wohlgesonnen und Lia muss lernen, sich und andere zu schützen. Wird sie es schaffen?
Der Autorin ist es gelungen ein tolles Kinderbuch zu schreiben. Die spannenden Situationen lassen den Leser mitfiebern und die sympathischen Charaktere machen es einem noch einfacher in die Geschichte zu versinken. Ich habe dieses Buch mit viel Spaß gelesen. Es ist interessant erzählt und leicht zu lesen. Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende, und ich freue mich auf die Fortsetzung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.09.2020

Spannende Fortsetzung.

Cyber Trips
0

Die Geschichte spielt in Jahr 2101. Und die Welt ist ganz anders, als wir es kennen. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der ...

Die Geschichte spielt in Jahr 2101. Und die Welt ist ganz anders, als wir es kennen. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. Nach erbitterten Kämpfen gegen KAMI hat die Menschheit einen herben Rückschlag erlitten. Millionen wurden von ihrem technologischen Virus infiziert und verloren jeglichen eigenen Willen. Während auf der ganzen Welt nach einem Heilmittel geforscht wird, versucht die Kämpferin Andra hingegen Kontakt mit KAMI aufzunehmen — überzeugt davon, dass das Programm eine Persönlichkeit entwickelt hat ...
Cyber Trips ist der zweite Band der Neon Birds Trilogie von der Autorin Marie Grasshoff. Ich habe dieses Buch gleich im anschluss an das erste Teil gelesen. Die Geschichte hat mich gefesselt. Nach vie vor
finde ich, das die Charaktere sehr gut gelungen sind. Jeder von ihnen hat eigene Vorgeschichte und eigene Probleme. Im Wechsel folgt man den Hauptpersonen und erlebt und fühlt mit ihnen in ihrem gemeinsamen Kampf gegen KAMI. Das Buch ist sehr spannend und mitreißend. Es gibt wieder einige Überraschungen und unerwartete Wendungen. Der Erzählstil ist unglaublich fesselnd. Der Autorin gelingt es auch in dem zweiten Teil die Spannung aufrecht zu erhalten. Ich habe Okijen, Flover, Andra und Luke in mein Herz geslossen und will unbedingt wissen, wie es weiter geht. Ich bin sehr gespannt, was die Autorin noch alles für die Leser vorbereitet hat.
Nach wie vor eine absolute Leseempfehlung von mir und ich bin sehr gespannt auf den nächsten Band.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2020

Die lustigen Storys

Unser Mathelehrer unterrichtet von draußen - damit er dabei rauchen kann!
0

Mir hat das Buch ,, Unser Mathelehrer unterrichtet von draußen - damit er dabei rauchen kann‘‘ Die lustigsten Storys über Lehrer von Lena Greiner und Carola Padtberg gut gefallen.
Klappentext: Schule ist ...

Mir hat das Buch ,, Unser Mathelehrer unterrichtet von draußen - damit er dabei rauchen kann‘‘ Die lustigsten Storys über Lehrer von Lena Greiner und Carola Padtberg gut gefallen.
Klappentext: Schule ist oft anstrengend - aber manchmal auch krass komisch. Hinter geschlossenen Klassentüren spielt sich schließlich das wahre Leben ab, in der Hauptrolle: Schräge Pädagogen, die Schüler ihr Leben lang nicht vergessen. Sie leben mitunter liebenswerte Spleens und eklige Marotten aus, geben absurde Aufgaben oder haben keinen Bock. So guckt manche Klasse ein Schuljahr lang „James Bond“, die nächste schleppt Wassereimer wie im bolivianischen Dschungel oder lässt sich vom Lehrer die Pausenbrote klauen.
Die Geschichten aus dem Schulalltag sind in mehrere thematische Bereiche aufgeteilt. Der Schreibstil ist gut und leicht zu lesen. Leider finde ich nicht alle Storys wirklich lustig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere