Profilbild von sumchi95

sumchi95

Lesejury Star
offline

sumchi95 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sumchi95 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.04.2021

Einfach wow

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
0

Meine Meinung:
Ich liebe die Bücher von Jennifer Benkau, denn sie haben immer etwas ganz besonderes, einen ganz besonderen Stil, den der Leser sofort in Verbindung mit den Bücher der deutschen Autorin ...

Meine Meinung:
Ich liebe die Bücher von Jennifer Benkau, denn sie haben immer etwas ganz besonderes, einen ganz besonderen Stil, den der Leser sofort in Verbindung mit den Bücher der deutschen Autorin bringt. Denn die Bücher sprühen nur so vor neuem Humor, deren spritzig ist und flexibel, geradezu einfallsreich komisch ist. Doch nicht nur das, auch die Charaktere können diesen Humor durch ihren eigensinnigen Eigenschaften wunderbar tragen und diese sind so authentisch, gelassen und interessant, dass die Geschichte durch diese, sehr viel Spaß macht. Das settinng ist absolut überzeugend gestaltet, denn eines kann Jennifer Benkau, super gearbeitet Welten gestalteten, die einfach überzeugt.
Alles in allem sehr spannend und atmosphärisch erzählt, eine Geschichte, welche einfach sehr Spaß macht und so viel Freude während des Lesens bereitet!

Veröffentlicht am 17.04.2021

Eine wunderbare Lektüre

Möwensommer
0

Meine Meinung:
Dieser Roman hat mein Herz wirklich im Sturm erobert und dass obwohl ich immer dachte, dass ich solche Romane gar nicht so gerne lese. Aber die Autorin erschafft eine so schöne und überzeugende ...

Meine Meinung:
Dieser Roman hat mein Herz wirklich im Sturm erobert und dass obwohl ich immer dachte, dass ich solche Romane gar nicht so gerne lese. Aber die Autorin erschafft eine so schöne und überzeugende naturnahe und lebensnahe Atmosphäre, dass ich mich als Leserin vollständig in die Geschichte have fallenlassen können und die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Hinzu kommt, dass die Protagonistin dieses Buches eine so wundervolle und wichtige Botschaft zu vermitteln weiß, die auch sehr schön und leicht vermittelt wird.

Diese Geschichte ist einfach eine Wohlfühlgeschichte, die zum Träumen einlädt und die man sehr sehr gerne liest. Ich jedenfalls habe diese Lektüre sehr genossen und sollte der Frühling einziehen, ist dies definitv eine wunderbare Lektüre, die man wunderschön im Sonnenschein und in der Natur wegschmökern kann.
Ein Buch, welches mir gezeigt hat, dass diese Art von Literatur eben dich lesenswert ist

Veröffentlicht am 17.04.2021

Einer der besseren Thriller des Autors

Höllenkind
0

Meine Meinung:
Die Bücher von Veit Etzold sind für mich immer eine kleine Wundertüte, man weiß nie was man bekommt. Während ich manches Mal wirklich grandiose Thriller von ihm gelesen habe, gab es auch ...

Meine Meinung:
Die Bücher von Veit Etzold sind für mich immer eine kleine Wundertüte, man weiß nie was man bekommt. Während ich manches Mal wirklich grandiose Thriller von ihm gelesen habe, gab es auch Druckhaus einige Flops. Dieses Buch reiht sich dabei für mich eher im oberen Mittelfeld ein. Der Schreibstil des Thrillerautors ist Mal wieder sehr rasant und sprachlich wirklich sehr schnelllebig und leicht zu lesen, sodass man wirklich absolut problemlos durch die Seiten hinwegfliegt. Dies ist tatsächlich auch einer der starken des Autors, da man seine Thriller mühelos und mit Freude in einem Rutsch durchlesen kann.

Auch der Plot ist dieses Mal sehr ansprechend und Atmosphäre gewählt und auch die Ausarbeitung überraschte und überzeugte in den überwiegenden Szenen doch sehr
Dennoch muss ich sagen, dass die Spannung nicht dauerhaft hoch war, sondern manches Mal ein wenig abflachte.

Mein Fazit:
Ein solider Thriller, der Spaß machte zu lesen .

Veröffentlicht am 17.04.2021

Ein herausragendes Buch!

GIRL A
0

Meine Meinung:
Dieses Buch ist wirklich ein absoluter Pageturner und dabei hat es durchaus auch sehr gute literarische Qualitäten, die mich über das Spannungselement hinaus sehr begeistern konnten.

Die ...

Meine Meinung:
Dieses Buch ist wirklich ein absoluter Pageturner und dabei hat es durchaus auch sehr gute literarische Qualitäten, die mich über das Spannungselement hinaus sehr begeistern konnten.

Die Autorin versteht es auf großartige und sehr spannende Art eine Geschichte zu erzählen, die auf den höchsten Ebenen der Spannungskunst funktioniert und dabei erschafft sie einen Mix aus Spannung und Drama, welcher mich komplett überzeugte !

Hinzu kommt eine Darstellung der handelnden Charaktere, die so intensiv dargestellt wurden, dass sie jede Emotion im Leser hervorzurufen weiß. Dabei fühlt man als Leser, die Wut, Verzweigung und manches Mal einen seltsamen Mix aus so viel mehr, der einen die Arme mit Gänsehaut überzieht. Doch die Autorin schafft noch etwas viel Großartigeres, eine Art Blase einer Geschichte die manchmal so gefühlskalt und abgeschieden wirkt, doch dieser Umstand ist so einmalig und perfekt abgestimmt, dass man sich nichts authentischeres vorstellen könnte.

Dabei ist die Sprache in diesem Buch für einen Unterhaltungsroman durchaus gewählt und macht einfach Spaß zu lesen

Mein Fazit:
Vielleicht kein revolutionäres Buch des Genres, aber ein Spannungsroman, der absolut großartig ist!!

Veröffentlicht am 04.04.2021

Durchaus gelungen

Teufelsberg
0

Meine Meinung:
Normalerweise bin ich kein großer Fan, von historischen Kriminalromane, die in der nahen Vergangenheit spielen und dann noch einen politischen Hintergrund besitzen, doch kaum habe ich dieses ...

Meine Meinung:
Normalerweise bin ich kein großer Fan, von historischen Kriminalromane, die in der nahen Vergangenheit spielen und dann noch einen politischen Hintergrund besitzen, doch kaum habe ich dieses Buch geschenkt bekommen, habe ich es auch schon verschlungen.

Denn das Autorenduo hat wirklich einen sehr guten Schreibstil, der mich als Leser sofort in die Geschichte gezogen hat, sodass ich super schnell in die Geschichte eintauchen konnte. Dies ist auch einer der Gründe, weshalb ich das Buch in kürzester Zeit verschlungen konnte, dies lag auch an der durchaus vorbehaltlosen Spannung, die für einen Kriminalroman genau richtig dosiert zum Einsatz kommt, sodass man als Leser zu keiner Zeit langweile verspürt. Dennoch muss ich sagen, dass es ein kleines Manko in der Ausarbeitung der Charaktere gibt, diese bleiben einem leider sehr fern und blass.

Ansonsten ist dies allerdings ein sehr solider Kriminalroman, mit interessanten Hintergrund und guter Spannung.