Platzhalter für Profilbild

Princezzchen

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Princezzchen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Princezzchen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.04.2021

Bewegung für Kinder

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Turnen, tanzen, Musik machen
0

"Turnen, tanzen, Musik machen" aus der Wieso? Weshalb? Warum? junior Reihe ist ein tolles Buch für Kinder zwischen zwei und vier Jahren.
Es werden die Themen Kinderturnen, Yoga für Kinder, Tanzen, Ballett, ...

"Turnen, tanzen, Musik machen" aus der Wieso? Weshalb? Warum? junior Reihe ist ein tolles Buch für Kinder zwischen zwei und vier Jahren.
Es werden die Themen Kinderturnen, Yoga für Kinder, Tanzen, Ballett, Musikunterricht und draußen toben behandelt, also ist für jeden etwas dabei. Durch die Klappen gibt es viel zu entdecken und Bewegungen können gut dargestellt werden. Es werden aber nicht nur die Aktivitäten an sich vorgestellt, sondern auch alles was dazugehört wie das Umziehen, Warmmachen oder Aufbauen. Das Buch ist schön bunt, aber trotzdem realitätsnahe gestaltet und das Text-Bild-Verhältnis ist passend auf die Altersgruppe abgestimmt. Der Text hat einen interaktiven Charakter, sodass die Kinder ermutigt werden Dinge auf der Seite zu suchen und diese zu zeigen oder etwas zu erzählen.
Uns hat das Buch sehr gut gefallen und wir freuen uns auf weitere aus dieser Buchreihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2021

Malvina rette ihr Schloss

Malvina Moorwood (Bd. 1)
0

"Malvina Moorwood - Das Geheimnis von Moorwood Castle" von Christian Loeffelbein ist ein tolles und spannendes Kinderbuch.
Die clevere, vorlaute und verwegene Malvina versucht zusammen mit ihrem besten ...

"Malvina Moorwood - Das Geheimnis von Moorwood Castle" von Christian Loeffelbein ist ein tolles und spannendes Kinderbuch.
Die clevere, vorlaute und verwegene Malvina versucht zusammen mit ihrem besten Freund Tom und ihrem Hund Poldi das alte Familienschloss zu retten, welches verkauft werden soll. Bei dieser Mission stoßen die drei auf ein altes Familiengeheimnis und stolpern über eine Schatzkarte. Ob die Drei es schaffen das Schloss zu retten bleibt ein Geheimnis.

Das Buch in Ich-Form aus Sicht vom Malvina Moorwood hat einen tollen Schreibstil und lässt sich gut Lesen. Die Sprache ist einfach und passt sehr gut zur Altersgruppe ab 9 Jahre. Die Illustrationen sind toll gezeichnet und unterstützen das gelesene, wodurch man sich Personen und Orte besser vorstellen kann.
Das Buch ist für alle kleinen Abenteurer geeignet, die es lieben Rätsel zu lösen und Geheimnisse zu lüften.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Und weg ist die Langeweile

Im Kindergarten: Allererstes Schneiden
0

Die viele Zeit zu Hause wird schnell langweilig, gerade wenn einem der Kindergarten fehlt. Zu Hause kennt man schon alles und im Kindergarten ist sowieso alles besser. Dann kam die Post und brachte das ...

Die viele Zeit zu Hause wird schnell langweilig, gerade wenn einem der Kindergarten fehlt. Zu Hause kennt man schon alles und im Kindergarten ist sowieso alles besser. Dann kam die Post und brachte das "Im Kindergarten: Allererstes Schneiden" und die Langeweile war schnell weg. Mein vierjähriger Sohn hat das Blöckchen direkt an sich genommen und durchgeschaut. Durch darauf kam die Materialanforderung nach Stiften und einer Schere und dann war erst mal lange Zeit nicht mehr zu hören. Er saß ganz brav am Esstisch und hat alles angewendet, was er im Kindergarten gelernt hat. Danach hat er mir stolz sein Ergebnis gezeigt. Bei den Aufgaben, die etwas schwerer waren, habe ich ihm ein bisschen geholfen, aber im Großen und Ganzen waren die Aufgaben alleine zu bewältigen.
Mich hat das Blöckchen sehr überzeugt und ich werde auch weitere der Serie kaufen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2020

schönes Weihnachtsbuch

Kleiner Weihnachtsbaum
0

"Kleiner Weihnachtsbaum" von Gary Cooper ist ein sehr schönes Kinderbuch.
Hoch oben auf einem Berg steht ein kleiner Weihnachtsbaum fühlt er sich sehr schrecklich einsam. Doch eines Tages trifft er den ...

"Kleiner Weihnachtsbaum" von Gary Cooper ist ein sehr schönes Kinderbuch.
Hoch oben auf einem Berg steht ein kleiner Weihnachtsbaum fühlt er sich sehr schrecklich einsam. Doch eines Tages trifft er den kleinen Kai und seine große Schwester Klara. Sie möchten nicht, dass der kleine Weihnachtsbaum sich einsam fühlt und wollen ihm helfen. Das ist der Beginn einer tollen Freundschaft.

Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und auch gut zum Vorlesen geeignet. Die Illustrationen sind bunt und sehr kindgerecht gehalten. Der Anteil von Text zu Bild ist sehr ausgewogen und selbst kleinen Kinder wird es nicht langweilig, weil sie viel zu schauen haben und auch selbst erzählen können.

Das Buch ist auf jeden Fall eine schöne Weihnachtsgeschichte, die einem die Zeit bis Weihnachten überbrückt und den Weihnachtsbaum als Teil von Weihnachten zeigt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2020

Hilfe, ein Vulkan steht in unserem Wald!

Niemals den roten Knopf drücken 1, oder der Vulkan bricht aus
0

"Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus!" von Kati Naumann und Josy Jones ist ein richtig cooles Buch für kleine Forscher.
Egon und Jojo schauen mit Egons Opa in den Nachrichten einen ...

"Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus!" von Kati Naumann und Josy Jones ist ein richtig cooles Buch für kleine Forscher.
Egon und Jojo schauen mit Egons Opa in den Nachrichten einen Bericht über Vulkane und wollen alles darüber erfahren. Bei einem Besuch im Wald entdecken die beiden einen qualmenden und stinkenden Hügel der von Tag zu Tag größer wird. Ist es wirklich ein Vulkan und können die Beiden mit ihren Schutzmaßnahmen die Stadt retten?
Das Buch ist im Tagebuchstil aus Sicht von Egon geschrieben, wodurch man sich als Teil der Geschichte fühlt. Durch die vielen Skizzen erfährt man einiges über Vulkane. Richtig cool finde ich die neongrünen Akzente auf den Seiten.
Wir fanden den ersten Teil richtig cool und sind schon auf den zweiten Teil gespannt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere