Profilbild von booksofmylife

booksofmylife

aktives Lesejury-Mitglied
offline

booksofmylife ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit booksofmylife über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2020

Zweite Chamcen

Passion on Park Avenue
0

[Rezension - Passion on Park Avenue]
.
Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und die Geschichte ist schön für zwischendurch. Mir war Naomi super sympathisch durch ihren Ehrgeiz und durch ihren Sarkasmus. ...

[Rezension - Passion on Park Avenue]
.
Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und die Geschichte ist schön für zwischendurch. Mir war Naomi super sympathisch durch ihren Ehrgeiz und durch ihren Sarkasmus. Am Anfang dachte ich es wäre vielleicht komisch wie die Freundinnen zu einander gefunden haben aber dies war nicht so. Die Drei passen so gut zusammen und ihre Freundschaft ist einfach toll. Naomi's Geschichte ist inspirierend und hat mich selber angespornt. Ich habe keinen Hass dem Cunninghams gegenüber gespürt, Oliver fand ich von Anfang an sympathisch. Auch wie die Geschichte sich zwischen den beiden entwickelt hat fand ich toll. Es ging zwar langsam zwischen ihnen voran aber genau das haben die beiden gebraucht. Bei dem Schreibstil kam man flüssig durch die Geschichte auch wenn es nicht in der Ich Perspektive geschrieben wurde. Das Cover fand ich schön und freue mich schon mega auf die anderen beiden Bänder wo es um Naomi's Freundinnen geht.
.
Aus dem Buch habe ich mitgenommen dass man immer an seine Träume glauben sollte auch wenn man aus ärmeren Verhältnis kommt lohnt es sich dafür zu kämpfen. Man kann es schaffen aus eigener Kraft dort rauszukommen. Außerdem hat jeder eine zweite Chance verdient.
.
4/5 🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2020

Mit einer Überraschende Wendung

Marvel Spider-Man: Far From Home
0

[Rezension - Spiderman Far from Home]
.
Am Cover gefällt mir dass Ein Foto vom Film zu sehen ist. Der Schreibstil war wieder flüssig und gut lesbar. Im Buch kommt genau das vor was auch im Film passiert ...

[Rezension - Spiderman Far from Home]
.
Am Cover gefällt mir dass Ein Foto vom Film zu sehen ist. Der Schreibstil war wieder flüssig und gut lesbar. Im Buch kommt genau das vor was auch im Film passiert ist. Ohne Verkürzungen was ich echt toll fand. Die Geschichte enthält eine Wendung die man vorher nicht kommen gesehen hat. Außerdem sind wieder Farbfotos enthalten um sich alles etwas besser vorzustellen aber ich würde es besser finden wenn diese am Ende wären dadurch dass sie etwas von der Geschichte spoilern. Das Buch setzt direkt am Ende von Avengers Endgame an. Und ich würde es allen Leser ab 12 Jahren empfehlen. Außerdem finde ich dass eine etwas ältere Generation auch Spaß an diesem Buch haben wird. Vorallem wenn man ein großer MARVEL Fan ist und den Film geliebt hat oder auch wenn man den Film noch gar nicht geguckt hat. Wichtig dabei ist erst Avengers Endgame zu gucken/lesen um sich nicht selber zu spoilern. Ich freue mich schon auf neue Spiderman Filme 😍
.
Inhalt:
.
Peter möchte eine Auszeit vom Helden da sein, gut das eine Klassenfahrt in Europa ansteht. Doch während der Fahrt wird er von Nick Fury kontaktiert. Er soll Mithilfe des Superhelden Mysterio bei der Aufklärung mehrerer Schwere Angriffe helfen.
.
4/5 🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Jahreshighlights 2019

Never Too Close
0

[Rezension]

Die Tage habe ich "Never too Close" innerhalb von zwei Tagen beendet 🙈
Auf dieses Buch habe ich Monate gewartet und natürlich musste ich nach dem Urlaub direkt los stürmen und es kaufen 😁
Und ...

[Rezension]

Die Tage habe ich "Never too Close" innerhalb von zwei Tagen beendet 🙈
Auf dieses Buch habe ich Monate gewartet und natürlich musste ich nach dem Urlaub direkt los stürmen und es kaufen 😁
Und es war so toll. Flüssiger Schreibstil mit Humor und nicht übermäßiges Drama. Sogar die Nebencharaktere sind total gut ausgearbeitet und auch wenn jeder seine Schwächen hat hat man sie auf ihre Art lieb gewonnen. Das Buch war mal was anderes als wie man es in diesem Genre gewöhnt ist. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil. 🤩
Bis jetzt ist dieses Buch mein Jahreshighlight😊
.
5+/5 🌟
.
Inhalt:
.
Violette und Loan lernen sich im Aufzug kennen und werden dadurch beste Freunde. Sie ist noch Jungfrau möchte dies aber ändern. Deswegen fragt sie Loan ob er einmal mit ihr schläft. Es ist ja nur für einmal?
.
Never Too Close war einer meiner Jahreshighlights aus 2019. Für mich hatte das Buch alles Romantik, Drama und Freundschaft. Dadurch das es auch mal was anderes war hat es sich direkt zu meinen Highlights katapultiert

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Urlaubsreif

New Beginnings
0

[Rezension - New Beginnings]
.
Ich bin monatelang um dieses Buch herum gelaufen. Ich hate so viel gutes gehört dass ich Angst hatte mir gefällt es zu sehr und dann muss ich auch den anderen Band haben ...

[Rezension - New Beginnings]
.
Ich bin monatelang um dieses Buch herum gelaufen. Ich hate so viel gutes gehört dass ich Angst hatte mir gefällt es zu sehr und dann muss ich auch den anderen Band haben 😂 irgendwie total dumm 😅
Aufjedenfall habe ich es jetzt doch gelesen. Und es war so gut wie befürchtet. Dieser Ort ist ein Traum und ich würde gerne da jetzt sofort Urlaub machen. Ryan und Lena finde ich passen so gut zusammen, beide waren mir sehr sympathisch. Die Geschichte war sehr spannend und ließ sich schnell lesen da der Schreibstil sehr flüssig ist. Will und Izzy sind mir sofort auch direkt ans Herz gewachsen so dass ich mir nach dem ersten Band sofort den Zweiten Band gekauft habe. 😂
.
Inhalt:
.
Lena macht ein Jahr Au Pair in Green Valley und dies ist erstmal eine Umstellung da sie aus Berlin kommt und Green Valley eine Kleinstadt ist. Sie lebt sich schnell ein und lernt Jacks jüngeren Bruder "Ryan" kennen der nach einem Unfall seine Ski Profi Karriere aufgeben musste dies lässt er ganz schön an Lena aus.
.
5/5 🌟

Veröffentlicht am 29.03.2020

FurbHundefans

Winterwunder für die Liebe
0

[Rezension - Winterwunder für die Liebe] (Rezensionsexemplar)
.
Die Tage habe ich das Buch "Winterwunder für die Liebe" beendet. Eigentlich sollte ich das Buch schon im Dezember bekommen aber es gab Probleme ...

[Rezension - Winterwunder für die Liebe] (Rezensionsexemplar)
.
Die Tage habe ich das Buch "Winterwunder für die Liebe" beendet. Eigentlich sollte ich das Buch schon im Dezember bekommen aber es gab Probleme mit der Post.. So wie immer 😒 Ich fand es aber gar nicht so schlimm es jetzt nach Weihnachten zu lesen. Natürlich hat das Buch einen Winterlichen Touch aber es ging viel mehr um diese Cozy Momente wenn man zuhause unter der Decke liegt.
.
Charlie war mir von Anfang an sympathisch, jemand der mal nicht so begeistert von Weihnachten ist. Und der Ort ist einfach nur himmlisch. So ein Ort voller Hunde stell ich mir einfach nur toll vor.. Liegt wohl auch daran das ich Hunde liebe 🤫🤭
Der Schreibstil ist flüssig und leicht lesbar.
Hugo kam mir jünger vor als wie er in Wirklichkeit ist, so von seinen Entscheidungen her, so ein bisschen Naiv.
Über Cal erfährt man leider erst Richtung Ende mehr.
Allgemein hätte ich mir mehr Beziehung Szenen zwischen Cal und Charlie gewünscht. Für mich kamen die Romantischen Gefühle kaum rüber und daher fand ich das Ende sehr schnell.
Ich hatte das Gefühl das Buch ging eher um die Hunde als wie um eine Romantische Beziehung.
.
Eine Geschichte für etwas leichtes zwischendurch mit wenig Tiefgang.
.
3/5 🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere