Cover-Bild Möwensommer
(39)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 20.04.2021
  • ISBN: 9783749901357
Lotte Römer

Möwensommer

Ein kleiner Blumenladen, eine zauberhafte Nordseeinsel und eine junge Frau auf der Suche nach dem großen Glück

Lina ist ein richtiges Inselkind und fühlt sich pudelwohl auf Norderney. Sie liebt ihre Arbeit in dem Blumengeschäft Blühende Phantasie, die Weite des Meeres und die Segelausflüge mit ihrem Kindheitsfreund Mattis. Nur in Sachen Liebe läuft es bei Lina nicht wie gewünscht. Schon ewig ist sie in Mattis verliebt, doch dieser scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Seit er ihr nach einer gemeinsamen Nacht das Herz gebrochen hat, fällt es ihr schwer, sich auf eine neue Beziehung einzulassen. Zugegeben, die Auswahl an passenden Kandidaten ist auf Norderney auch überschaubar. Doch da zieht Bent, der neue Standesbeamte, auf das Nordseeeiland und flirtet mit Lina. Ist er vielleicht der Richtige? Aber warum verhält sich Mattis so seltsam, wenn es um Bent geht?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.05.2021

Liebe auf Norderney

0

Lina liebt ihre Arbeit im Blumengeschäft und die Ausflüge mit Kindheitsfreund Mattis, in den sie schon lange verliebt ist. Er scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Aber dann taucht der neue Standesbeamte ...

Lina liebt ihre Arbeit im Blumengeschäft und die Ausflüge mit Kindheitsfreund Mattis, in den sie schon lange verliebt ist. Er scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Aber dann taucht der neue Standesbeamte Bent auf Norderney auf. Ob Lina mit ihm ihr Glück findet?

"Möwensommer" ist ein locker, leichter Liebesroman von Lotte Römer.

Die in sich abgeschlossene Geschichte spielt auf der Insel Norderney. Die Inselatmosphäre hat mir sehr gut gefallen !

Der Schreibstil der Autorin ist auch locker und flüssig und es macht Spaß in einen literarischen Inselurlaub abzutauchen und Lina zu begleiten, wie sie am Ende des Buches ihr Glück findet !

Lina ist ein sympathischer Hauptcharakter. Als Leser wünscht man ihr nur das Beste und das ihre Träume verwirklichen kann. Sowohl beruflich, als auch privat.

Für zum Abschalten ist "Möwensommer " wirklich gut geeignet und ich hatte einige schöne Lesestunden !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2021

Ein herzerwärmender, unterhaltsamer und liebenswert romantischer Roman!

0

Lina ist jung hat den schönsten Job, den sie sich vorstellen kann: Sie arbeitet in einem Blumenladen auf ihrer Insel Norderney und versteht sich bestens mit Chefin Claudia. Mit ihrem besten Freund Mattis ...

Lina ist jung hat den schönsten Job, den sie sich vorstellen kann: Sie arbeitet in einem Blumenladen auf ihrer Insel Norderney und versteht sich bestens mit Chefin Claudia. Mit ihrem besten Freund Mattis kann sie beim Segeln Wind und Meer genießen – doch zum perfekten Glück fehlt ihr die große Liebe. Dabei ist es eigentlich Mattis, dem ihr Herz schon lange gehört, doch sie will die innige Freundschaft nicht aufs Spiel setzen… da begegnet sie Bent, der seinen Job als Standesbeamter auf der Insel antritt. Ist er Mr. Right?
„Möwensommer“ ist ein ganz und gar zauberhafter Roman, in den man eintauchen und die Welt vergessen kann. Lotte Römer beschreibt Lina und ihr Inselleben so lebendig, so echt, dass man die Protagonisten am liebsten im Strandcafé treffen möchte! Man kann die salzige Meeresluft direkt schnuppern und den Wind in den Haaren fühlen!
Dabei ist die Geschichte kurzweilig und abwechslungsreich, gespickt mit witzigen Details, humorvoll, einfühlsam und zu Herzen gehend! Trotz aller Wirrungen und Irrungen überwiegen Freundschaft und Zusammenhalt, und am Ende darf man berührt aufatmen!
Ein für mich ganz und gar wunderbarer Liebesroman, erfrischend, unterhaltsam und ausgewogen romantisch! Absolut empfehlenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Ein herrlicher Sommerroman

0

In ihrem neuen Sommerroman entführt uns die Autorin Lotte Römer auf die zauberhafte Nordseeinsel Norderney, denn hier ist unsere Protagonistin Lina – die ein richtiges Inselkind ist – zuhause.
Der ...

In ihrem neuen Sommerroman entführt uns die Autorin Lotte Römer auf die zauberhafte Nordseeinsel Norderney, denn hier ist unsere Protagonistin Lina – die ein richtiges Inselkind ist – zuhause.
Der Inhalt: Lina fühlt sich auf Norderney pudelwohl. Sie liebt ihre Arbeit in dem Blumengeschäft „Blühende Phantasie“, die Weite des Meeres und die Segelausflüge mit ihrem Kindheitsfreund Mattis. Nur in Sachen Liebe läuft es bei Lina nicht wie gewünscht. Schon ewig ist sie in Mattis verliebt, doch dieser scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Seit er ihr nach einer gemeinsamen Nacht das Herz gebrochen hat, fällt es ihr schwer, sich auf eine neue Beziehung einzulassen. Zugegeben, die Auswahl an passenden Kandidaten ist auf Norderney auch überschaubar. Doch da zieht Bent, der neue Standesbeamte auf die Insel und flirtet mit Lina. Ist er vielleicht der Richtige? Aber warum verhält sich Mattis so seltsam, wenn es um Bent geht?
Ach war das auf Norderney schön. Ich liebe diese Nordseeinsel – leider war ich noch nicht vor Ort – und habe mich sofort pudelwohl gefühlt. Durch den tollen Schreibstil der Autorin habe ich ein genaues Bild vor Augen und dazu trägt auch das zauberhafte Cover bei. Ich genieße die langen Strandspaziergänge, lasse mir den Wind um die Nase wehen, chille in einem der tollen Strandkörbe und erkunde mit dem Fahrrad die Insel. Ich verstehe unsere liebenswerte Protagonistin Lina, sie liebt ihre Insel und ihre Arbeit in dem kleinen zauberhaften Blumenladen. Ihr großer Traum ist ja ein Blumencafé – eine richtige Wohlfühloase. Man soll seine Träume ja niemals aufgeben. Auch träumt Lina, die ich ja von Anfang an ins Herz geschlossen habe, von der großen Liebe. Doch da scheint es nicht zu klappen. Aber dann taucht Bent auf und plötzlich scheinen die Schmetterlinge wieder zu fliegen. Mir war Bent von Anfang an zu freundlich, zu glatt. Aber lest selbst! Und dann ist da Mattis, ein sympathischer junger Mann, Linas Freund seit Kindertagen. Ohne ihn kann Lina einfach nicht sein, ist doch seltsam. Die Liebe geht ja oft seltsame Umwege……
Dieser Roman ist wie eine herzliche Umarmung, ich habe ihn von der ersten bis zur letzten Seite genossen. Ich habe mit dieser Traumlektüre unterhaltsame und vergnügliche Lesestunden verbracht. Gerne vergebe ich für dieses Lesevergnügen der Extraklasse 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2021

Sommerfrische

0

"Möwensommer" von Lotte Römer,

ist ein wirklich toller Sommerroman. Dieses Buch hat mich förmlich in seinen Bann gezogen. Wir dürfen als Leser sehr intensiv an allen Gefühlen und Emotionen der Hauptprotagonistin ...

"Möwensommer" von Lotte Römer,

ist ein wirklich toller Sommerroman. Dieses Buch hat mich förmlich in seinen Bann gezogen. Wir dürfen als Leser sehr intensiv an allen Gefühlen und Emotionen der Hauptprotagonistin Lina teilhaben. Mit einem sehr Gefühlvollen und zugleich Stimmungsvollen Schreibstil hat es sehr viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Sehr gut hat mir gefallen, das auch das Berufsleben von Lina eine Rolle gespielt hat. Die Blumen aus ihren Erzählungen haben immer noch etwas mehr Farbe in die Geschichte gebracht. Aber auch ohne die Insel zu kennen, hatte ich zu jederzeit das Gefühl mittendrin zu sei, durch wirklich tolle Beschreibungen.
Ein wirklich tolles Buch, auch wenn die Geschichte zwischenzeitlich einen dramatischen und traurigen Verlauf genommen hat, hat sie ein sehr passendes Ende gefunden.



Zum Inhalt:
Lina arbeitet mit voller Überzeugung in der Blühenden Phantasie zusammen mit ihrer Chefin Claudia. Neben der Arbeit zählt aber auch ihr bester Freund Mattis. Erst als der neue Standesbeamte Bent in ihr Leben tritt merkt Lina das sie sich sehr nach Liebe gesehnt hat. Als die Beziehung aber auf eine Katastrophe stößt, gerät auch die Freundschaft zu Mattis ins schwanken. Plötzlich steht Linas Leben auf dem Kopf. Doch Mut bringt alles wieder auf Spur und die ist besonders für Lina.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2021

Ein Sommer auf Norderney

0

Die 25-jährige Lina verbringt schon ihr ganzes Leben auf Norderney. Sie ist ein wahres Inselkind und liebt alles dort. Mit ihrem besten Freund Mattis segelt sie für ihr Leben gern oder macht lange Spaziergänge ...

Die 25-jährige Lina verbringt schon ihr ganzes Leben auf Norderney. Sie ist ein wahres Inselkind und liebt alles dort. Mit ihrem besten Freund Mattis segelt sie für ihr Leben gern oder macht lange Spaziergänge in den Dünen mit ihm. Ihr ist aber schmerzlich bewusst, dass sie nie mehr sein wird als seine beste Freundin, was ihr immer wieder mehr zusetzt, als sie sich eingestehen will. Neben ihrem besten Freund ist auch der Blumenladen "Blühende Phantasie" ihre große Leidenschaft, denn sie liebt die kreative Arbeit mit den Blumen. Dieser Sommer scheint perfekt, denn sie lernt den attraktiven Standesbeamten Bent kennen, der erst neu auf die Insel gekommen ist. Er scheint auf den ersten Blick auch begeistert von ihr gewesen zu sein und scheut sich nicht, sie sofort um ein Date zu bitten. Lina ist geschmeichelt und genießt die Nähe und die Komplimente....

Lotte Römer schreibt einfach wunderschön. Ihre Charaktere sind sehr sympathisch und gerade Lina ist eine sehr liebenswürdige Person, die man einfach mögen muss. Auch der Aufbau des Buches ist sehr gelungen und die Einteiliung in Kapitel vermeidet unnötige Längen, da so einfach ein Zeitsprung eingebaut werden kann.

Von der ersten Seite an hatte ich Norderney vor Augen, obwohl ich die Insel noch nie zuvor besucht hatte. Wenn ein Buch das schafft, ist es perfekt für mich! Für mich war einfach alles stimmig und ich kann dieses Buch bedenkenlos jedem weiterempfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere