Cover-Bild Rulamans Erben

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Oertel u. Spörer
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 280
  • Ersterscheinung: 06.11.2024
  • ISBN: 9783965550308
Frank Brunecker

Rulamans Erben

Vergangenheit im Spiegel der Gegenwart. Ein Roman
Käme Rulaman zu uns zurück, welche Geheimnisse könnte er offenbaren? 1878, in der legendären Erzählung von David Friedrich Weinland kämpft
Rulaman als jugendlicher Held eines Steinzeitvolkes auf der Schwäbischen Alb gegen wilde Tiere und feindliche Einwanderer. Die Archäologie von
heute hat davon vieles bestätigt, manches verworfen.
2017 werden die schwäbischen Höhlen in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Der Vogelherd, das Geißenklösterle oder der Hohlenstein-Stadel bergen altsteinzeitliche Kunstwerke und Musikinstrumente, die zu den ältesten der Menschheit zählen. Es scheinen die Hinterlassenschaften von Rulaman selbst zu sein.
Für den Archäologen Tobias Berger ist Rulaman ein Zauberwort zur Überwindung der Zeit. Besteht der Mensch aus Gewalt? Gibt es die Liebe?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.