Cover-Bild Müll

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 96
  • Ersterscheinung: 14.05.2019
  • ISBN: 9783407812155
  • Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren
Gerda Raidt

Müll

Alles über die lästigste Sache der Welt
Gerda Raidt (Zeichner)

Tonne auf, Müll rein, weg ist der Dreck! Dass es so einfach nicht ist, wissen Kinder ganz genau. Sie haben von gigantischen Müllbergen gehört und von Plastikinseln im Meer. Sie machen sich Sorgen. Und wollen etwas tun. Gerda Raidt ermutigt Kinder zum Handeln. In vielen Bıldern und beschreibenden Texten erzählt sie, wohin der Müll geht, wenn die Müllabfuhr davonfährt, warum er um den Globus reist und sogar durch den Weltraum saust, warum wir Unmengen von Müll produzieren – und wie wir das selbst ändern können.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2019

Ein wichtiges und hervorragend gemachtes Sachbilderbuch.

0

Gerda Raidt, Müll. Alles über die lästigste Sache der Welt, Beltz & Gelberg 2019, ISBN 978-3-407-81215-5

So wie ich als 1954 geborener Mensch in meiner Kindheit und Jugend mit den unsichtbaren Bedrohungen ...

Gerda Raidt, Müll. Alles über die lästigste Sache der Welt, Beltz & Gelberg 2019, ISBN 978-3-407-81215-5

So wie ich als 1954 geborener Mensch in meiner Kindheit und Jugend mit den unsichtbaren Bedrohungen des Kalten Krieges aufwuchs (ich erinnere mich noch geradezu körperlich dran, wie ich die Angst meiner Familie während der Kubakrise gespürt habe), so sehen sich heute schon viel kleinere Kinder aber erst recht die Jugendlichen mit zahllosen Umweltproblemen konfrontiert, von denen der Klimawandel durch die unkontrollierte Erderwärmung nur eines von vielen ist.

Die schwedische Schülerin Greta Thunberg ist für zahllose Schüler in aller Welt zum Vorbild geworden, wenn sie freitags für das Klima demonstrieren.

Doch nicht nur das steigende Klima droht der Menschheit die Lebensgrundlagen zu nehmen, sondern auch der wachsende Berg von Müll, bei dem die riesigen Menschen von Plastik in den Weltmeeren nur eines von zahllosen Problemen ist.

Doch was ist eigentlich Müll, wo fällt er überall an, wie wird er entsorgt und behandelt und welche Möglichkeiten des müllvermeidenden Handelns gibt es?

Das vorliegende Buch von Gerda Raidt, das sie auch sehr ansprechend selbst illustriert hat, gibt Kindern ab der 3. Klasse etwa und Jugendlichen alle wichtigen Informationen über „die lästigste Sache der Welt.“

Ein wichtiges und hervorragend gemachtes Sachbilderbuch.