Cover-Bild Die Trapp-Familie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Molden Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 15.10.2018
  • ISBN: 9783222150265
Gerhard Jelinek, Birgit Mosser

Die Trapp-Familie

Die wahre Geschichte hinter dem Welterfolg

1,4 Milliarden Menschen haben den Hollywood- Erfolgsfilm »The Sound of Music« gesehen. Jahr für Jahr kommen Hunderttausende Touristen nach Salzburg, um auf den Spuren der singenden Familie Trapp die Schauplätze der Dreharbeiten zu besuchen. Kein Film, kein Buch, kein Lied hat das Bild Österreichs in der Welt so geprägt wie diese idealisierte Familiengeschichte. Das Lied »Edelweiß« wird weltweit als Hymne des Alpenlandes gesungen. Die wahre Geschichte der Familie des Georg Ritter von Trapp entspricht jedoch keineswegs den süßlichen Klischees: Das Schicksal der Trapps spiegelt vielmehr eindringlich Österreichs widersprüchliche Geschichte von der Habsburgermonarchie bis zur Auslöschung des Landes durch Adolf Hitler wider.


Der dramatische Weg zum Weltruhm

Aus dem Inhalt
• ›› Der Beginn: eine Villa in Pola
• ›› Idylle im Krieg: am Erlhof in Zell am See
• ›› Im Martinsschlössel in Klosterneuburg
• ›› Das Drama von 1922
• ›› Übersiedlung nach Aigen in die »Villa Trapp«
• ›› Der Kriegsheld und seine Geschäfte
• ›› Kein Lied für Hitler
• ›› Emigration nach Stowe, Vermont: Cor Unum
• ›› Weltruhm: »The Trapp Family Singers«
• ›› Die Legende: die Trapp-Filme und
• »The Sound of Music«

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.