Cover-Bild DAVID gegen GOLIATH

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Murmann Publishers
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 220
  • Ersterscheinung: 15.01.2019
  • ISBN: 9783867746151
Günter Faltin

DAVID gegen GOLIATH

Die Ökonomie der Zukunft. Die Stunde des Citizen Entrepreneurs
Nein, es geht nicht um wohlfeile Managementschelte.
Das Problem liegt tiefer.

Die Ökonomie hat ihre Schuldigkeit getan. Sie hat uns von materieller Not befreit. Jedenfalls in den reichen Ländern. Unser Wirtschaftssystem ist zu großer Form aufgelaufen. Heute stehen wir vor einer ganz neuen Realität, die zu erfassen uns noch schwerfällt. Die Zeit der Knappheit ist vorbei. Wir stehen vor einer Zeit des Überflusses. Die Wirtschaftsgeschichte und das Denken der Ökonomen aber geschah vor dem Hintergrund von Mangel. Die Knappheit der zur Verfügung stehenden Mittel prägte die Denkweise.

Wie soll es weitergehen? Stellen wir uns auf die neue Situation ein? Begrüßen wir diese Entwicklung und nutzen den Spielraum, uns neuen, dringenderen Aufgaben zuzuwenden? Wir brauchen einen radikal neuen Entwurf von Wirtschaft, nicht ein Weitermachen wie in der Vergangenheit.

Günter Faltin ist nicht nur erfolgreicher Gründer und langjähriger Chef der Teekampagne, Bestsellerautor (»Kopf schlägt Kapital«) und Veranstalter des alljährlichen Entrepreneurship Summits in Berlin. Nein, Günter Faltin ist Wegweiser, Vernetzer und Vordenker einer neuen Bewegung von Startups, die sich eine bessere Ökonomie auf die Fahnen geschrieben haben.

Nie war der Bedarf an einem solchen überzeugenden, tragfähigen und neuen Ökonomiemodell größer als heute. Denn die wachsenden Probleme unserer Zeit sind mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr zu lösen. In seinem neuen Buch erklärt Günter Faltin sehr deutlich, warum das so ist, und zieht den glasklaren Schluss: Wirtschaft muss ganz anders funktionieren, statt in den alten Bahnen des „mehr Wachstum“ weiterzumachen.

Doch bei der Analyse bleibt Faltin nicht stehen. Aufbauend auf seinem letzten Buch »Wir sind das Kapital« und seinem Entrepreneurship-Ansatz geht der Bestsellerautor noch einen Schritt weiter. Ihm geht es um die Ökonomie einer neuen Epoche und eine konkrete Beschreibung dieser großen Vision.


Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.