Cover-Bild Veräußerung einer Immobilie im Umsatzsteuerrecht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,90
inkl. MwSt
  • Verlag: HDS-Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 136
  • Ersterscheinung: 20.11.2020
  • ISBN: 9783955546724
Hans-Hinrich von Cölln

Veräußerung einer Immobilie im Umsatzsteuerrecht

Umsatzsteuerrechtliche Einordnung des Immobilienerwerbs
Begriff der Immobilie
Geschäftsveräußerung im Ganzen
Umsatzsteuerfreiheit
Option zur Umsatzsteuerpflicht
16 % oder 19 % – Die temporäre Umsatzsteuersatzsenkung

„Noch ist es dunkel, aber besser als nichts.
Ein paar Sekunden und dann machen wir Licht.“
(Die Fantastischen Vier – „Tunnel“)

Die Umsatzsteuer ist für den Fiskus von hervorgehobener Bedeutung. Immerhin macht sie allein gut ein Drittel des Steueraufkommens aus.
Vor diesem Hintergrund darf die Bedeutung der Umsatzsteuer im Rahmen einer Grundstückstransaktion nicht unterschätzt werden. Umsatzsteuerfreiheit, Option oder Teiloption zur Umsatzsteuerpflicht, Grundstücksveräußerung im Ganzen, Netto- und Bruttopreisvereinbarung, Leasing. Ein Unternehmen, das im Rahmen der Grundstückstransaktion umsatzsteuerliche Themen nicht ausreichend berücksichtigt, kann sich schnell die gesamte Marge zunichtemachen.
Aber die Umsatzsteuer lässt auch viele Möglichkeiten, die Grundstückstransaktion wirtschaftlich sinnvoll zu gestalten und kann sie gegebenenfalls sogar noch ein Stück weit attraktiver machen. Hierbei soll dieses Buch Licht ins Dunkel bringen. Die Themen rund um die Grundstücksveräußerung bzw. den Erwerb werden mit vielfältigen Beispielen erläutert. Checklisten helfen einzugrenzen, welche Rechtsfolge zu ziehen ist und zeigen auf, welche Punkte und Themen beim Abfassen eines Vertrags zu berücksichtigen sind. Um das Buch zu einem für Sie hilfreichen Begleiter zu machen, wurde darauf Wert gelegt, dass die Informationen mit Nachweisen belegt sind.
Alle relevanten Gesetzesneuerungen sind eingearbeitet, insbesondere das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz mit seiner befristeten Absenkung der Umsatzsteuersätze. Auch das bei Redaktionsschluss als Regierungsentwurf vorliegende Jahressteuergesetz 2020 wurde beachtet.
Das Buch wendet sich an Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Notare ebenso wie an Mitarbeiter in den Steuerabteilungen der Unternehmen sowie an Immobilienverwalter.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.