Cover-Bild Seezeichen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Edition Rugerup
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 142
  • Ersterscheinung: 13.06.2018
  • ISBN: 9783942955621
Holger Teschke

Seezeichen

Gedichte
„Dieser sprachmächtige Lyriker ist ein unbestechlicher Beobachter des Gegenwärtigen, aber auch ein Argonaut ohne Hafen, ein Emigrant zwischen den Kulturen,“ schrieb der Literaturwissenschaftler und Kritiker Walter Hinck zu den Gedichten von Holger Teschke. In der Tradition von Bertolt Brecht, Johannes Bobrowski und Heiner Müller kreisen seine Texte um die Landschaften und Kulturen, die das Leben ihres Autors geprägt haben: die Insel Rügen und die Ostsee, aber auch die Küsten von Nordsee und Atlantik bis zum Pazifischen Ozean. „Holger Teschkes Gedichte haben mich stark berührt“, sagte Elisabeth Mann Borgese im Jahr 2001. „Sie sind voller Ehrfurcht vor der Natur und dem Meer, das ich bei der Lektüre hören und riechen konnte.“ Dieser Band versammelt Gedichte aus den Jahren zwischen 1998 bis 2018.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.