Cover-Bild Das Buch Franza • Requiem für Fanny Goldmann

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper ebooks in Piper Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 06.12.2021
  • ISBN: 9783492974530
Ingeborg Bachmann

Das Buch Franza • Requiem für Fanny Goldmann

Texte des »Todesarten«-Projekts
Monika Albrecht (Herausgeber), Dirk Göttsche (Herausgeber)

Dort fließt kein Blut, und das Gemetzel findet innerhalb des Erlaubten und der Sitten statt.

Ingeborg Bachmann hat mit »Das Buch Franza« und »Requiem für Fanny Goldmann« zwei »Geschichten mit letalem Ausgang« geschrieben. Sie berichten schonungslos über die soziale Gewalt und die moralischen Verbrechen innerhalb der Gesellschaft, die von keiner Justiz geahndet werden. Die Schicksale von Franza Jordan und Fanny Goldmann belegen: Die Gesellschaft ist der allergrößte Mordschauplatz. »Requiem für Fanny Goldmann« sollte nach dem Willen Ingeborg Bachmanns mit »Malina« und dem »Buch Franza« den Zyklus »Todesarten« bilden – ein Projekt, das sie nicht zu Ende brachte.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.