Cover-Bild Das Fehlen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,99
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 108
  • Ersterscheinung: 25.11.2021
  • ISBN: 9783754925430
Klaus Ungerer

Das Fehlen

Novelle
“Schreib halt einen Liebesroman.” Hat Alina gesagt, die wundervolle Alina, Regentropfen im Gesicht. Und ist gegangen. Seitdem wandert der Erzähler durch Berlin. Ruhelos. Kastanienallee rauf, Kastanienallee runter. Über den Falkplatz. Über den Schwedter Steg. Und abwärts. Dorthin, wo es dunkel wird… In seiner Tasche piept das Handy, denn jemand stirbt gerade. Der Erzähler läuft weiter, immer weiter, er will die Nachricht nicht hören. Die Stadt singt ihr großes Lied, das von Einsamkeit handelt.
--------------------------
"An Erfindungsreichtum, Phantasie und Sprachwitz ist Ungerer schwer zu übertreffen." (F.A.Z.)
----
"Ungerer hat ein unschätzbares Talent, das nicht viele haben: Er sucht und findet die richtigen Worte." (Neues Deutschland)
----
"Berührender, wahrer, besser kann ein Mensch nicht schreiben." (Christian Baron)

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.