Cover-Bild Die TGW Welt und ihre Stiftungsphilosophie. "Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen"

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

35,00
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 308
  • Ersterscheinung: 04.08.2022
  • ISBN: 9783756298273
Martin Krauss

Die TGW Welt und ihre Stiftungsphilosophie. "Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen"

Ein ganzheitlicher unternehmerischer Ansatz
TGW Future Privatstiftung (Herausgeber)

Die Welt ein kleines bisschen besser machen und der sozialen Verantwortung durch einen besonderen unternehmerischen Ansatz gerecht werden: Diesem Traum von Ludwig Szinicz können sich alle, die neugierig auf eine besonders nachhaltige und ganzheitliche Art des Wirtschaftens sind, mit diesem Buch nähern - ganz im Sinne der Stiftungsphilosophie der TGW Welt, "Mensch im Mittelpunkt - lernen und wachsen".
Schon Anfang des aktuellen Jahrtausends legte Ludwig Szinicz den Grundstein für sein etwas anderes Zukunftsmodell. Damals schenkte der Diplom-Kaufmann und Unternehmer seine
100 % Anteile der 1969 von ihm und seinem Schulfreund Heinz König gegründeten TGW der TGW Future Privatstiftung. Sie bildet, zusammen mit den beiden Stiftungsbereichen, dem Industriellen Unternehmertum und dem Sozialen Unternehmertum, die drei Teile der TGW Welt, die durch die Stiftungsphilosophie - gleichsam als "geistige Grundlage" - miteinander verbunden sind. Ludwig Szinicz hatte dabei die "Idee TGW" vor Augen: Über ein auf Stabilität und Nach-haltigkeit ausgerichtetes Stiftungsmodell soll die unternehmerische Zukunft von TGW Logistics, also die wirtschaftliche Grundlage, gesichert und zudem ein intensives gemeinnütziges Engagement ermöglicht werden. Letzteres verbindet nicht nur Ludwig Szinicz‘ Herzensthema "Bildung" mit der TGW-DNA "Innovation", sondern kann - unabhängig von etwaigen Unter-nehmens interessen - eigenständig als Teil der TGW Welt in die Gesellschaft hineinwirken.
Schwerpunkte des Buchs sind die Darstellung der Stiftungsphilosophie und des ganzheitlichen unternehmerischen Ansatzes. Gerichtet primär an alle Menschen innerhalb der TGW Welt gibt es durch Geschichten, Dokumente, Interviews und theoriegeleitete Perspektiven facettenreich Einblicke in Vergangenheit und Zukunft - und kann damit auch als eine Art internes Referenz-system dienen. Zusätzlich könnte die "Idee TGW" auch für Menschen außerhalb der TGW Welt inspirierend sein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.