Profilbild von Asbuch

Asbuch

Lesejury-Mitglied
offline

Asbuch ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Asbuch über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.01.2018

Nicht meine Story

Der Fluch des Feuers
0

Ich bin leider sehr schlecht in die Geschichte hineingekommen.
Der Schreibstil ist gut, doch mich haben immer einzelne Formulierungen gestört, sodass ich bestimmte Zeilen neu lesen musste.
Dadurch hat ...

Ich bin leider sehr schlecht in die Geschichte hineingekommen.
Der Schreibstil ist gut, doch mich haben immer einzelne Formulierungen gestört, sodass ich bestimmte Zeilen neu lesen musste.
Dadurch hat sich die Geschichte für mich gezogen und ich war weniger gefesselt.
Mir hat auch die Geschichte selbst nicht gut gefallen...
Sehr schade, habe mich eher durch das Buch gequält.

Das Cover fand ich gut.

Veröffentlicht am 07.10.2017

Ein gutes Buch

The Promise - Der goldene Hof
0

Ich habe mich sehr gefreut bei dieser Leserunde dabei zu sein. Ich fand das Cover sowie den Klappentext im Vorfeld sehr ansprechend.
Ich hatte auch bei der Leseprobe das Gefühl mich auf ein spannendes ...

Ich habe mich sehr gefreut bei dieser Leserunde dabei zu sein. Ich fand das Cover sowie den Klappentext im Vorfeld sehr ansprechend.
Ich hatte auch bei der Leseprobe das Gefühl mich auf ein spannendes Buch zu freuen.
Dennoch muss ich nun leider abschließend sagen, das dieses Buch mich nicht gecatcht hat.

Gut finde ich den Schreibstil und die Personenkonstellationen.
Man kommt gut ins Lesen hinein und merkt nicht, wie schnell man eigentlich voran kommt.
Aus diesem Grund habe ich das Buch auch innerhalb von zwei Tagen gelesen. Was durchaus positiv ist, denn wäre es langweilig, hätte ich deutlich länger gebraucht und hatte mich zwingen müssen durch zu kommen.
Es ist ein gutes Buch mit einem roten Faden. Die Konstellationen bauen sich gut auf und sind schlüssig. Außerdem entwickelt sich die Protagonistin innerhalb des Buches weiter und wird erwachsen.

Was mir nicht so gut gefallen hat ist, dass es ziemlich vorhersehbar war. Ich muss sagen mich hat leider nichts überrascht oder extrem verwundert.
Die Geschichte baut sich gut auf und nimmt den Leser zu den einzelnen Handlungen nachvollziehbar mit, dennoch fehlt mir dadurch die Spannung.
Schade fand ich zudem, dass sich mir das Ende zwar erschlossen hat, mir jedoch eine Auflösung gefehlt hat. Es war mir nie klar, warum die beste Freundin der Hauptfigur so versessen ist zu gewinnen, bzw, das Geld zu erhalten. Ich habe den Schluss mehrmals gelesen, wurde daraus trotzdem nicht schlau.
Außerdem finde ich es sehr schade, dass es keine Auflösung bei der Hauptfigur und ihrer Familie gibt. Dadurch wurde für mich das Buch nicht rund und ich habe es eher "unbefriedigt" weggelegt.

Ich kann abschließend sagen, dass ich das Buch trotz der Kritik vermutlich nochmals lesen würde, da es eine gut geschriebene Geschichte ist und sich als Abendlektüre eignet. Wer jedoch etwas anspruchsvolles, packendes sucht, sollte sich lieber für ein anderes Buch entscheiden.