Profilbild von Didi2256

Didi2256

Lesejury Profi
offline

Didi2256 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Didi2256 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.01.2020

Unbekannte Welt der Aale

Das Evangelium der Aale
0

Der Autor Patrick Svensson hat mit seinem Buch "Das Evangelium der Aale" ein besonderes Sachbuch geschaffen.

Ein schnörkelloser, skandinavische Schreibstil führt durch das Buch. Patrick Svensson war seinem ...

Der Autor Patrick Svensson hat mit seinem Buch "Das Evangelium der Aale" ein besonderes Sachbuch geschaffen.

Ein schnörkelloser, skandinavische Schreibstil führt durch das Buch. Patrick Svensson war seinem Vater nie so nah wie beim Aalfischen und erinnert sich als Ewachsener immer wieder an verschiedene Episoden seiner Kindheit. Er baut diese Geschichten, die stellenweise sehr emotionslos sind, geschickt in das Erforschen der Aale ein, die bis heute immer noch Geheimnisse aufweisen.
Eigentlich habe ich keinen Bezug zu Aalen und war eher von einem Ekelfaktor besessen, aber der Autor hat mich eines Besseren belehrt. Ich wußte gar nicht das man so viel über diese Tiere in Erfahrung bringen kann.
Ein Buch über das Leben und Sterben, das nicht nur so einfach durchgelesen werden kann, sondern einen nachdenklichen Leser hinterläßt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2019

Leider nichts für mich

Im Schatten des Schwertes
0

Ein wunderschönes Cover und die Innenseite passt hervorragend zur Geschichte. Da ich den ersten Teil nicht kannte war er wichtig zur Orientierung für mich. Am Anfang tat ich mich sehr schwer in die Geschichte ...

Ein wunderschönes Cover und die Innenseite passt hervorragend zur Geschichte. Da ich den ersten Teil nicht kannte war er wichtig zur Orientierung für mich. Am Anfang tat ich mich sehr schwer in die Geschichte zu finden, daher unbedingt den ersten Teil lesen um den schnellen Durchblick zu haben.
Wir reisen in eine magische Welt, sie wird von Schattenvölkern und Clans der Erde, Feuer, Wasser und Wind beherrscht. Die Gestaltwandlerin Yumeko muß eine geheime Pergamentrolle in Sicherheit bringen. In dem Samurai Tatsumi findet sie einen Begleiter, der jedoch nach der Pergamentrolle sucht um das ganze Reich ins Verderben zu schützen. Er weiß nicht das Yumeko dieses wichtige Stück bei sich trägt.
Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt. Der Schreibstil ist fließend und man kann der Fantasie freien Lauf lassen. Dennoch waren es für mich zu viele ausfühlich geschilderten Kampfszenen. Was jedoch widerrum zum japanischen Mythos passt. Mich jedoch hat es zu wenig an eine Fantasiegeschichte gefesselt.
Ich würde auf jeden Fall empfehlen den ersten Band der Autorin "Im Schatten des Fuchses" zu lesen.
Für mich war es leider nichts, dennoch kann ich mir vorstellen das jüngere Leser Gefallen an der Serie finden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2019

Leicht und abwechslungsreich

WW - 100 Top Rezepte
0

Im Kochbuch "100 Top Rezeote" stellt Weight Watchers die beliebtesten Rezepte der WW Community zusammen. Eine kurze Einleitung für die Nichtkenner der WW Gruppen, erklären das Punktesystem.

Wir lernen ...

Im Kochbuch "100 Top Rezeote" stellt Weight Watchers die beliebtesten Rezepte der WW Community zusammen. Eine kurze Einleitung für die Nichtkenner der WW Gruppen, erklären das Punktesystem.

Wir lernen Kathrin kennen, die mit WW 15 Kilo abgenommen hat und wertvolle Tips gibt
Aber nicht nur für Abnehmwillige ist das Kochbuch interessant. Schmackhafte Rezepte aus jeder Sparte, angefangen von verschiedenen Salaten, Fleisch, Geflügel, Fisch, Pastagerichten, Süßes und Veggiegerichten, bietet das Buch.
Zu jeden Gericht gibt es ein tolles Foto der zubereiteten Speise und macht sofort Lust aufs Nachkochen, dazu eine verständnisvolle Beschreibung. Die angegebenen Zutaten sind überall erhältlich und schon kann man loslegen.
Ein modernes ansprechendes Kochbuch ohne viel Schnickschnack das ich nur weiter empfehlen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2019

Für Jeden etwas dabei

WW - Genial saisonal!
0

In Zusammenarbeit mit Weight Watchers hat Sternekoch Andi Schweiger ein tolles Kochbuch zusammen gestellt.
Alleine schon die Aufmachung ist ein Hingucker. Man schlägt das Kochbuch auf und ein moderner, ...

In Zusammenarbeit mit Weight Watchers hat Sternekoch Andi Schweiger ein tolles Kochbuch zusammen gestellt.
Alleine schon die Aufmachung ist ein Hingucker. Man schlägt das Kochbuch auf und ein moderner, junger Sternekoch lacht einem entgegen. Eine kurze Einleitung faßt das wichtigste des Weight Watchers Punktesystem´s zusammen. Aber nicht nur für Abnehmwillige ist das Kochbuch gedacht, nein ganz normale Rezepte zur gesunden Ernährung werden angeboten. Tolle Bilder wurden zu jedem Gericht abgelichtet, die richtig Lust machen aufs Nachkochen. Man findet zu jeder Jahreszeit saisonell ansprechende Gerichte, die gut beschrieben sind und keine extravaganten Zutaten benötigen. Mich hat das Kochbuch sehr begeistert und ich werde jede Menge Gerichte nachkochen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2019

Erschreckender Einblick in den organisierten Menschenhandel

Stille Herzen
0

"Stille Herzen" von Michael Hackenthal ist ein Roman der tief in den organisierten Menschenhandel eindringt.

In Bonn wird eine Frauen gefunden, deren Herz angehalten wurde. Kommissar Koller und sein Team ...

"Stille Herzen" von Michael Hackenthal ist ein Roman der tief in den organisierten Menschenhandel eindringt.

In Bonn wird eine Frauen gefunden, deren Herz angehalten wurde. Kommissar Koller und sein Team stehen vor einer großen Aufgabe, bei der sich herausstellte, daß sie es mit Menschenhandel zu tun haben. Die Spur führt durch ganz Europa und schnell wird klar, die Mafia hat hier ihre Hände im Spiel.

Ein heikles Thema, das der Autor hier aufgreift. Erschreckende, brutale Szenen werden hier aufgegriffen und man weiss, leider ist das auch in der Realität so. Die Habgier nach Reichtum schreckt vor nichts zurück. Leider fallen immer wieder junge Frauen auf solche skrupellosen Organisationen herein und man kann nicht glauben wie naiv die armen Geschöpfe doch sind.

Leider muß ich aber sagen das mich diese Buch , trotz der Tragik, nicht sehr gefesselt hat. Für mich waren die kurzen Kapitel, bei denen immer wieder zu anderen Protagonisten und Handlungen gesprungen wurde, oft verwirrend. Die brutalen Szenen von Mord und Totschlag waren mir hingegen zu ausführlich. Ich hätte gerne mehr über die Frauen erfahren, um die es ja eigentlich in diesem Buch ging. Leider wurden mehr die Ermittlungsarbeiten in den Vordergrund gedrängt, die dann auch sehr verwirrend dargestellt wurden. Alles in Allem waren mir zu viele Protagonisten mit im Spiel. Das überraschende Ende konnte mich auch nicht überzeugen.

Leider nur 3 Sterne.