Profilbild von Dream_sh_

Dream_sh_

Lesejury Star
offline

Dream_sh_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dream_sh_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.06.2020

Liebesgeschichte mit ernüchterndem Ende

Als du mich sahst
1

Worum geht's?
In dem Buch "Als du mich sahst" von Robinne Lee geht es um Solène und Hayes. Die beiden haben einen Altersunterschied von 20 Jahren. Trotz dessen kommen sie sich mit der Zeit immer näher. ...

Worum geht's?
In dem Buch "Als du mich sahst" von Robinne Lee geht es um Solène und Hayes. Die beiden haben einen Altersunterschied von 20 Jahren. Trotz dessen kommen sie sich mit der Zeit immer näher. Hayes ist ein berühmter Sänger und steht dadurch sehr in der Öffentlichkeit. Dadurch entstehen einige Probleme, die es den beiden definitiv nicht einfach machen.

Meine Meinung:
Besonders hat mir das Cover und der Schreibstil gefallen. Das Cover ist super schön und passt perfekt zur Handlung. Der Schreibstil von Robinne Lee hat mir sehr gut gefallen. Es fällt leicht in die Geschichte reinzukommen. Außerdem ist der Stil sehr gehoben, es werden auch passende Fachwörter zu bestimmten Themen verwendet und die Handlung ist allgemein realistisch gehalten. Die Kapitel haben alle eine schöne Länge und sind nach Orten benannt. So fühlt man sich als würde man zusammen mit Solène und Hayes durch diese Orte reisen.

Die Story ist durchgehend aus der Sicht von Solène geschrieben. Für mich kam das leider manchmal zu Tagebuchmäßig rüber und ich hätte mir auch manchmal die Sicht von Hayes gewünscht.
Außerdem konnte ich oft die Gedankengänge der Protagonisten nicht so gut nachvollziehen, besonders bei Solène. Sie wurde mir dadurch im Laufe des Buches auch immer unsympatischer. Auch fand ich es ziemlich nervig, dass sie einfach sehr oft ihre Bedenken zu dem Altersunterschied äußert.
Außerdem haben viele Nebencharaktere meiner Meinung nach nicht genug Aufmerksamkeit bekommen.

Die Beziehung der beiden war leider ewas oberflächlich gehalten. Es gab wenig tiefgründige Gespräche zwischen ihnen, dafür aber viel Sex. Meiner Meinung nach, waren viele dieser Szenen gar nicht nötig, doch dieser Teil war gefühlt leider der Hauptbestandteil dieser Beziehung.
Trotzdem war es schön und auch spannend die Entwicklung der Beziehung mitzuerleben. Wie aus einem kleinen 'Lunch' unverhofft eine richtige Beziehung mit Liebe entsteht.

Entgegen meiner Erwartung/Vorstellung hat der große Altersunterschied von 20 Jahren doch keine so große Rolle gespielt wie icht dachte. Ich fand eher, dass dieses Problem nicht unbedingt das größte Problem in dieser Beziehung war.

Das Ende der Geschichte kam sehr plötzlich und hat mich sehr enttäuscht. Diesen Ausgang konnte man sich schon irgendwie denken, aber man hat sich doch was anderes erhofft. Leider hat mir das Ende dieses Buch etwas schlecht gemacht.

Fazit:
Dieses Buch ist spannend, emotional, realistisch und hat einen tollen Schreibstil. Das Buch ist perfekt für zwischendurch, doch ich würde das Buch nicht nochmal lesen.
Ich kann es nur denen empfehlen, die nicht unbedingt ein Happy End brauchen.

P.S. Ich hatte das Glück an der Leserunde der Lesejury zu diesem Buch teilzunehmen. Danke für den tollen Austausch während des Lesens, es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch mit euch zusammen zu lesen.


  • Cover
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Gefühl
  • Figuren
  • Charaktere