Profilbild von Franzi_Lauk

Franzi_Lauk

Lesejury-Mitglied
offline

Franzi_Lauk ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Franzi_Lauk über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.10.2021

Kann Sex überhaupt nur ein Job sein?!

Call on You – Katie & Leon
3

Ich habe das Buch an einem Abend gelesen, weil mich die Geschichte von León und Katie so berührt und fasziniert hat.
Wie aus einer blöden Aufgabe bei Wahrheit oder Pflicht, zu viel Stress bei der Arbeit, ...

Ich habe das Buch an einem Abend gelesen, weil mich die Geschichte von León und Katie so berührt und fasziniert hat.
Wie aus einer blöden Aufgabe bei Wahrheit oder Pflicht, zu viel Stress bei der Arbeit, Geldsorgen und noch zusätzlich einem kranken Kind eine Liebesegeschichte entstehen kann hat Helen Paris in ihrem Buch „Call on You“ perfekt erzählt.
Katie, die in letzter Zeit nur noch für ihre Arbeit als Ärztin lebt und dann zu einer Pflichtaufgabe bei einem Treffen mit Freunden herausgefordert wird und ihr gegenüberstehend León, der von einem seiner Klienten bei seiner Arbeit mit Drogenabhängigen beklaut wurde und jetzt zusätzlich zu all den Sorgen um seine krebskranke Tochter noch Geldsorgen hat.
Durch Zufall begegnen sie sich als Katie Leon als Callboy bucht, welcher einem guten Freund in dessen Agentur aushilft und so zusätzlich schnell Geld verdienen kann.
Schon beim ersten Treffen funkt es zwischen den beiden und man kann nicht mehr von der Geschichte ablassen, denn jeder will wissen wie es mit den beiden weitergeht und ob Sex wirklich nur als Job funktionieren kann…

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, am besten noch bevor der nächste Teil rauskommt, denn der ist bestimmt genauso fesselnd und berührend wie der erste :)

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.09.2021

Schöne Geschichte zum Verlieben

Boston College - Nothing but You
2

Inhalt
Lyla wird zu Beginn als das stille Mauerblümchen vorgestellt, welche sich durch Zufall am Anfang des Studiums mit dem beliebten und auch bekannten Eishockeyspieler Beck angefreundet hat.
Für sie ...

Inhalt
Lyla wird zu Beginn als das stille Mauerblümchen vorgestellt, welche sich durch Zufall am Anfang des Studiums mit dem beliebten und auch bekannten Eishockeyspieler Beck angefreundet hat.
Für sie sehr verwunderlich hat die Chemie gestimmt und sie sind über die Zeit richtig gute Freunde geworden.
Doch dann setzt sich Lyla in den Kopf, dass sie sich verändern muss und Beck ihr dabei helfen soll.
Das ganze beginnt ziemlich harmlos, wird aber für Beck immer schwieriger noch weiterzuhelfen, denn seine Gefühle für Lyla werden immer mehr und er hat Angst sie nicht mehr verstecken zu können.
Auch Lyla bemerkt die Anziehung zwischen ihr und Beck immer öfter und versucht Abstand zwischen sich und ihn zu bringen. So richtig funktioniert das aber nicht und die beiden kommen sich doch immer näher…

Meinung und Fazit
Ich finde, die Geschichte ist sehr schön und verständlich geschrieben. Man kommt so super in die Story rein und lernt alle Charaktere kennen.
Durch die Vorstellung aller Charaktere, kann man sich auch im weiteren Verlauf super in sie hineinversetzen um ihre Handlungen zu verstehen.
Ich denke, das Buch kann man im allgemeinen als schöne Liebesgeschichte beschreiben, die man zwischendurch lesen kann, denn durch den einfachen Schreibstil kommt man immer wieder gut in das Geschehen rein.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 04.08.2021

Holpriger Weg zur echten Liebe

Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir
0

Mal zum allgemeinen ist das Buch aufjedenfall in einem sehr flüssigen und auch vor allem fesselnden schreibstil verfasst.
Zum Inhalt geht es einerseits um Rebecca, eine Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes ...

Mal zum allgemeinen ist das Buch aufjedenfall in einem sehr flüssigen und auch vor allem fesselnden schreibstil verfasst.
Zum Inhalt geht es einerseits um Rebecca, eine Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes die ranch der beiden alleine weiterführt und fast schon ein Einsiedlerleben dort führt, da sie sich von allen im kleinen Dorf abschottet.
Dann kommt Cooper ins Spiel, ein momentan völlig gestresster Filmstar, der unbedingt etwas Ruhe benötigt und von Rebecca‘s Onkel zu ihr auf die Ranch geschickt wir um etwas Abstand zu seinem Leben in Hollywood zu bekommen.
Beide haben in Erinnerung bleibende und einschneidende Erlebnisse hinter sich und können sich anfangs trotz spürbarer Anziehung nicht aufeinander einlassen. Doch auch das schaffen sie bald gemeinsam und aus anfänglicher Ignoranz und Ablehnung entsteht ganz langsam eine kleine Liebesgeschichte, bei der man unbedingt das Ende erfahren möchte.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 23.06.2021

Eine Empfehlung für alle Fans von Vi Keeland und Penelope Ward

Sleepless in Manhattan
0

Ein wirklich toller Einstieg in eine noch liebenswürdigere Geschichte, als vorher erwartet…
Die Figuren im Buch haben mir total gut gefallen und obwohl einiges im ersten Moment vorhersehbar wirkte wurde ...

Ein wirklich toller Einstieg in eine noch liebenswürdigere Geschichte, als vorher erwartet…
Die Figuren im Buch haben mir total gut gefallen und obwohl einiges im ersten Moment vorhersehbar wirkte wurde ich doch immer wieder überrascht. Zum Ende hin wurden einige Handlungsstränge teilweise etwas unglaubwürdig aber ich meine, welches Buch spielt schon so nah an der Realität.
Der Gedanke an ein offenes Ende war für mich zwar nicht so toll, aber zum Glück wurde ja doch noch alles aufgeklärt und ich finde das ganze Buch hat wieder einmal perfekt den Schreibstil der beiden Autoren widergespiegelt.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl